Brettspiel Neuheiten Frühjahr 2021 – Verlage

CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z

In alphabetischer Reihenfolge, hier die Neuheiten nach den Verlagen.

  • Abacusspiele (Decktective: Albtraum im Spiegel, Deckscape: Crew vs. Crew, Rolling Dice, Sherlock: Die Fälschung, Mord im Nachtzug, Seance mit einem Toten)
  • AMIGO (Artischocken, Clack! Family, Fette Beute, L.A.M.A. Dice Game, Silent Planet, Wizard Jubiläum)
  • Deep Print Games (Juicy Fruits, Rorschach)
  • Drei Hasen in der Abendsonne (Hula-Hoo)
  • Edition Spielwiese (Micro Macro 2, Space Dragons)
  • Frosted Games (Aeon’s End: Für die Ewigkeit, Avigon, Circle the Waggons, Clash of Culture, Flippermania, Geschickt gesteckt, Kemet, Liberation, Sprawlopolis, Verrückte Fracht)
  • KOSMOS (Adventure Games: Die Akte Bloom City, Catan: Finstere und goldene Zeiten, Das Neinhorn, Die Abenteuer des Robin Hood, Die Crew: Mission Tiefsee, EXIT: Die Entführung in Fortune City | Das verfluchte Labyrinth | Das dunkle Schloss, Harry Potter: Verteidigung gegen die Dunklen Künste | Death Eater Rising, Jäger der Nacht, Lost Cities Roll and Write, Monster 12, MyGold Mine, Ubongo Brain)
  • moses. (black Stories: Pozanski, Das perfekte Wort, Kraqua, Quizscape, Rock the Bock, Tetris Rätselblock)
  • Pegasus (City of Angels, Die Zwerge Big Box, Dive, Doodle Dungeon, Everdell & Pearlbrook, Kitchen Rush: Aber bitte mit Sahne, Port Royal Big Box, Spy Connection)
  • Schmidt Spiele (ColleXion, Die Tavernen im tiefen Thal: Zimmer frei, Kannste Knicken, Mission ISS, Pocket Detective – Die Bombe tickt)
  • Skellig Games (Gangster’s Dilemma, Kanban EV, Santa Monica, Stolen Paintings, Tang Garden)