9.7 C
Bonn
Mittwoch, Mai 12, 2021
StartVorschauBrettspiel Vorschau - Frühjahr 2021 Neuheiten: HeidelBÄR | MEBO

Brettspiel Vorschau – Frühjahr 2021 Neuheiten: HeidelBÄR | MEBO

HeidelBär wird mit Käsedieb und MEBO mit einer deutschen Auflage von Porto im Frühjahr am Markt aktiv sein.

CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z

Käsedieb

AUTOR: Dongxu Li / GRAFIK: Moyo / SPIELER: 4-8 / ALTER: 8 / SPIELDAUER 10

In Cheese Thief / Käsedieb ist bei Jolly Thinker erschienen und wird nun von HeidelBÄR Games lokalisieiert.

In der Nacht haben alle ihre Augen geschlossen und wachen nur zu bestimmten Zeiten auf, je nach eigenem Würfelwurf. Der Käsedieb stiehlt den Käse, während die Schlafmäuse herumschnuppern können. In der folgenden Diskussion wird der Käsedieb versuchen, unbehelligt davonzukommen, während die Schlafmäuse versuchen, den Dieb gemeinsam zu schnappen. 

In dieser Deduktionsspiel-Umsetzung von Autor Dongxu Li können auch Kinder bereits ab 4 Personen gemeinsam nachtaktiv werden. Gespielt werden kann diese von Moyo und Ming Li liebevoll illustrierte und umgesetzte Werwölfe-Variante aber einfach mit bis zu 8 Beteiligten. Hierbei kann das Regelwerk sogar simpel um eine schöne Variante erweitert werden.


Match5

AUTOR: Carl Brière / GRAFIK: / SPIELER: / ALTER: / SPIELDAUER

Synapse Games legt nach COATL mit Match 5 ein weiteres Werk nach.

In einem Winterspecial zum Jahresübergang und den freien Tagen, können Interessierte das Spiel bereits jetzt kostenlos und ohne auszudrucken direkt von der Webseite ausprobieren!

In Match 5 werden zwei Themen mit einem passendem Begriff verbunden. Wird ein gleicher Begriff wie durch jemand anderen geschrieb, ist das extra Punkte wert! Zum Notieren hat die Gruppe 3 Minuten Zeit, um für jede der 10 Würfelkombinationen auf dem Block eine Verbindung zu finden.

Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Porto

Autor: Orlando Sá / Grafik: Luís Levy Lima / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 30-45 / Alter: 8 Jahre

In der portugiesischen Stadt Porto ist das Viertel Ribeirinha bekannt für seine bunten Häuser.

Porto ist ein schnell zu spielendes Kachelspiel und wird über Karten betrieben.

Ist ein Spieler an der Reihe, kann er entweder Karten ziehen (maximaler Wert der Karten in Summe darf 3 nicht überschreiten) oder Karten ausspielen. Dabei müssen genau zwei Karten ausgespielt werden. Eine der beiden Karten gibt die Anzahl der Stockwerke und die andere die Farbe des/der Stockwerks/e wieder.

Nach bestimmten Regeln gibt es für den Einbau und die Fertigstellung der Stockwerke Siegpunkte. Zudem können noch (öffentliche und private) Aufträge erfüllt werden.

Das Spielende wird am Ende der Runde ausgelöst, in der eine bestimmte Anzahl von Gebäuden fertig gestellt (Dach eingefügt) wurde. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Für Porto gibt es auch eine Solovariante.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments