REVIEW Natives

Natives war eines der ersten Spiele, welches als Lizensierungsprojekt bei Kosmos herauskam. Der ursprüngliche Verlag war der russische Verlag Cosmodrome. Dabei begeben wir uns in die nordamerikanische Prärie, um einen Indianerstamm zusammenzustellen, bis der Winter kommt. Mittels Spähern, Kriegern aber auch Sammlern und Jägern müssen wir den „schlagkräftigsten“ Stamm zusammen bekommen.

REVIEW Similo

Similo ist bei Horrible Guild (ehemals Horrible Games) erschienen und von HeidelBÄR Games lokalisiert worden. Wir haben hier zwei Ausgaben mit Den Themen Märchen und Geschichte, die ich in dieser Rezension besprechen möchte. Da sie sich von der Spielmechanik nicht wiedersprechen, gehe ich im Spielgefühl auf die Unterschiede des Spiels ein. Im Ganzen haben wir ein entkerntes kooperatives Deduktionsspiel vor uns. Aber schaut selbst…

REVIEW Mandala

Das Mandala besitzt im Hinduismus und Buddhismus eine größere Bedeutung. In Europa hat es durch die verschiedenen Einflüsse stärkere Verbreitung gefunden und ist bei Kindern wie Erwachsenen als Ausmalbilder oder Bastelvorlagen sehr beliebt. Ein Mandala ist häufig quadratisch oder kreisrund und auf einen Mittelpunkt orientiert. Das Mandala dient eigentlich als visuelles Hilfsmittel, um komplexe religiöse Zusammenhänge vor Augen zu führen. Sehr bekannt sind dabei die Sandmandalas, die sehr aufwendig gestaltet werden und dann weggewischt werden, um die Vergänglichkeit des Seins zu symbolisieren. In Mandala der Autoren Gilbert und Benjamin geht es nun um das taktische Entstehen lassen dieser Mandalas und dem „Wegwischen“ nach der Fertigstellung, die in Siegpunkte münzt. Man … Weiterlesen →

REVIEW Team 3

Nicht sehn, nicht hören, nicht sprechen stammt aus dem 12. Buch von Konfuzius. „Was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, darauf schaue nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, darauf höre nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, davon rede nicht; was nicht dem Gesetz der Schönheit entspricht, das tue nicht.“ Dabei versteht man unter dem Gesetz der Schönheit ein angemessenes Verhalten. Was ich nicht wusste, dass es sogar einen vierten Affen gibt, der sich den Unterleib bedeckt und sagt: „Tue nichts Böses“. Aber das würde bei diesem Spiel wohl etwas zu weit führen. In Team 3 sind die Affen in die einzig sinnvolle Reihenfolge gesetzt worden: nicht … Weiterlesen →

Review Chocolate Factory

Wir produzieren Schokolade. Und dieses in verschiedenen Formen von Tafeln über Bonbons bis hin zu Pralinenschachteln. Das tun wir nicht nur zum Spaß, sondern weil eine gewisse Nachfrage nach den unterschiedlichen Produkten vorhanden ist. Dazu ist es jedoch notwendig, das Produktionsgelände auszubauen, Arbeiter anzuwerben und den richtigen Riecher für die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden zu haben.

REVIEW Rune Stone

Runensteine sind aufrechtstehende Steine. Sie wurden meist erstellt, um an Verstorbene zu erinnern. Aber auch als Denkmäler eigener Leistungen. In Rune Stones von Rüdger Dorn bedienen wir uns mystischer Figuren, um eigene Runensteine zu erwerben, denn wir sind Druiden und nehmen die Zwerge zur Hilfe, um die mächstigen Artefakte zu schmieden und Runensteine herzustellen. Ob man Rune Stones auch einen Runenstein bzgl. der Leistung des Spiels stellen kann? Wir werden sehen…

REVIEW KLASK 4

KLASK gibt es schon eine ganze Weile und hat viele Fans in der Szene gefunden. Die Viererversion geistert schon eine ganze Zeit durch die Szene. Bereits auf der letzten SPIEL konnte man an einem Prototypen diverse Partien ausprobieren. Damit kommt der Hersteller auch dem Wunsch nach, KLASK auch mit mehr als zwei Spielern spielen zu können. Aber kann das Spiel das Gefühl des 2 Personenspiels transportieren?

Ersteindruck: Ambrosia

Ambrosia ist eine Neuheit von Skellig Games, welche im Herbst 2019 auf der SPIEL 2019 das Licht der Welt erblicken wird. Ich habe das Spiel erst einige Male gespielt, bevor ich den fast finalen Prototypen weiterreichen musste. Daher reicht es für mich hier nur zu einem Ersteindruck. Bildmaterial ist noch vom Prototyp.

REVIEW EXIT – Die Geisterbahn des Schreckens

Ein weiterer EXIT-Fall, welcher auf meinem Tisch gelandet ist. Die Geisterbahn des Schreckens richtet sich trotz des Titels an Familien und Einsteiger in Escape Room Spiele. Nachdem wir in einer Geisterbahn steckengeblieben sind, müssen wir uns den Weg nach draußen bahnen. Dabei entdecken wir, dass es sich nicht um eine normale Geisterbahn handelt…