9.7 C
Bonn
Samstag, Dezember 4, 2021
StartVorschauBrettspiel Vorschau - Frühjahr 2021 Neuheiten: Helvetiq

Brettspiel Vorschau – Frühjahr 2021 Neuheiten: Helvetiq

Auch der schweizer Verlag Helvetiq hat einige Neuheiten im Frühjahrsgepäck.

CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z

Fada

AUTOR: Mektoub Studio / GRAFIK: Odile Sageat / SPIELER: 2-6 / ALTER: 6 / SPIELDAUER 45

La Fada bringt etwas Abwechslung in das Pétanque-Spiel (eine Sportart, die dem Boule zusortiert wird)

Dem Spiel liegen zwei Würfel mit 12 Seite bei, die vorgeben, wie man im Anschluß die Kugeln zu werfen hat.

Mal muss man mit der schwachen Hand werfen, mal beide Kugeln gleichzeitig. So gibt es verschiedene neue Varianten im gemeinsamen Spiel.

Matchbox Collection

AUTOR: Martin Nedergaard Andersen / GRAFIK: Katie Burk

Nicht mehr ganz so neu ist die Matchbox Collection. Erstmalig erscheint sie jedoch auch in einer angepassten Schachtelgröße auch in Deutschland.

Save Patient Zero

AUTOR: Cédric Martinez / GRAFIK: Felix Kindelán / SPIELER: 2-7 / ALTER: 10 / SPIELDAUER 30-40

Save Patient Zero wird demnächst via Kickstarter finanziert werden.

Eine neue Krankheit ist aufgetaucht! Patient Zero wurde identifiziert. Es liegt an dir, das Gegenmittel so schnell wie möglich zu finden, um ihn und die ganze Menschheit zu retten. In Save Patient Zero spielt ihr als zwei Labore gegeneinander. Jedes Labor beschäftigt ein bis drei Wissenschaftler (d.h., die Spieler und Spielerinnen). Ein anderer Spieler übernimmt die Rolle des Laborcomputers »Savvy«. Die Idee des Spiels ist es, die Laborwerkzeuge in der bestmöglichen Reihenfolge zu verwenden, um die drei Moleküle zu identifizieren, aus denen das Gegenmittel für die Krankheit besteht. Das Prinzip des Spiels Save Patient Zero ist einfach: Schritt für Schritt müsst ihr lernen, wie die Werkzeuge funktionieren. Dann könnt ihr den besten Weg finden, sie zu kombinieren und Patient Zero zu retten.

Tucano

AUTOR: Théo Rivière / GRAFIK: Odile Sageat / SPIELER: 2-4 / ALTER: 6 / SPIELDAUER 15

Bananen, Papayas, Ananas … Der Regenwald ist voller saftiger und leckerer Früchte, die nur auf euch warten. Aber Vorsicht: Am Ende des Spiels können sich einige Früchte als verdorben herausstellen …

57 Fruchtkarten werden gemischt und zwei etwa gleich große Kartenstapel geteilt. In den einen werden die 12 Tukankarten eingemischt und der andere oben drauf gelegt.

In die Mitte werden 1-2-1 Karten ausgelegt.

Der Aktive Spieler darf sich einen Stapel aussuchen und vor sich auslegen. Dann werden auf die zentrale Auslage je eine Karte gelegt und der nächste ist dran. Die Früchte bringen Punkte je mehr man davon sammelt. Einige aber auch Minuspunkte. Zudem gibt es Punkte für Mehrheiten.

Die Tukane, die aber der Hälfte ins Spiel kommen bringen Bonusaktionen, wie Karten stehlen, dauerhaft sichern etc.

Liegt nur noch eine Spalte an Karten in der Mitte aus, endet das Spiel und die Siegpunkte werden gezählt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × 5 =

Most Popular

Recent Comments