Interviewreihe „junge Verlage“

Zur SPIEL 2019 habe ich eine Interviewreihe „junge Verlage“ gestartet.

Ich möchte mit dieser Serie die Gelegenheit nutzen auf neue „Spieler“ am Brettspielmarkt hinzuweisen. Diese sind in der Regel 1-2 Jahre am Werk und kommen mit neuen Ideen auf den Markt. Ein Grund mehr auf sie hinzuweisen und mal näher zu betrachten.

Inhalte

  • Was sind ihre Beweggründe?
  • Warum einen eigenen Verlag gründen?
  • Was können wir erwarten?
  • und viele weitere Fragen mehr

Erschienen

(in Klammern mit ihren Essen – SPIEL 2019 Neuheiten)

Früher bereits erschienene Interviews

Inka und Markus Brand (Burgenland / Neuheiten 2014) • Ralph Bruhn (Aquasphere) • Frank Heeren (SPIEL2017) • Hunter & Cron (Gen Con 2015) • Michael Kiesling (Spiel des Jahres 2018) • Agnieszka Kopera und Andrei Novac (2014) • Michael Menzel (Neuheiten 2014) • Matthias Nagy (Frosted Games 2018) • Alexander Pfister (Spiel 2015 / Broom Service: Kartenspiel) • Martin Schlegel (West of Africa) • Jamey Stegmaier (Viticulture) • Klaus TeuberWolfgang Kramer • Wolfgang Warsch (März 2018 / Juli 2018)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.