Samstag, April 20, 2024
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Frühjahr 2024: PD-Verlag

Brettspiel Neuheiten – Frühjahr 2024: PD-Verlag

Eine Brettspiel Neuheiten erwartet uns vom PD-Verlag zum Frühjahr 2024: Die Ratten von Wistar, welches jetzt lokalisiert wird und im Herbst von Cranio Creations herausgegeben wurde.

CHRONIKNACH VERLAGENNACH A-Z
HIGHLIGHTS

Nürnberger Spielwarenmesse:
Teil 1
(Cranio Creations, HeidelBÄR Verlag, Game Factory, Hans im Glück, Kosmos)
Teil 2 (Ravensburger, HUCH!, Schmidt Spiele, HCM, Piatnik)
Teil 3 (Pegasus, Deep Print Games, Edition Spielwiese, Asmodee, Korea Boardgames)


Die Ratten von Wistar

Autor: Simone Luciani ◾ Grafik: Danilo Sabia ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 12

Von der thematischen Aufmachung dürfen wir uns nicht täuschen lassen. Bei Die Ratten von Wistar erwartet uns ein Kennerspiel am oberen Rand bis zum Expertenspiel von Simone Luciani und Danilo Sabia. 

Von der Story her, sind die Ratten aus einem Labor ausgebrochen und machen sich auf, ihren eigenen Stamm zu gründen. Dabei laufen wir in einem Haus herum und müssen verschiedene Aufgaben lösen, den Rattenbau erweitern und Schlafplätze für junge Ratten bauen. 

Bei Die Ratten von Wistar haben wir es mit einem Mechanismus-Mix aus Action Selection, Worker Placement und Set Collection in Kombination mit Multi-Use-Karten zu tun. 

Dabei können wir über fünf Runden je drei Aktionen auf einem Aktionsrad auswählen. Zusätzlich schalten wir jeweils eine kleine Aktion frei. Die Intensität der großen Aktion bestimmen wir durch den Einsatz unserer kleinen Ratten (von denen wir zu Beginn mit zwei starten und bis zu 10 Stück haben können). Diese Platzieren wir in den drei Bereichen (Wiese, Wald, Erdreich), um die Aktionen dort auszulösen bzw. zu verstärken. Jeder Bereich gilt immer für zwei Aktionen auf dem Rad.

Über Multi-Use-Karten schalten wir einmalige, dauerhafte, punktuelle, rundenweise oder End-Boni frei. Gleichzeitig dienen die Karten mit ihren Symbolen bei Aktivierung auch als Sets, die wir wiederum bei unserer Suche im Haus für die Erfüllung von Missionen nutzen können. Hierüber können wir wiederum verschiedene Boni in unserem Bau freischalten. 

Wie ihr seht, ist viel Verzahnung in dem Brettspiel.

Ich konnte den Prototyp auf dem HeidelBÄR Burgevent spielen: Waren die ersten zwei Runden auf Grund der Fülle der Aufgaben, Symbolik und Verzahnungen noch etwas verwirrend, wurde das Verständnis für die Aktionen und deren Kombination in Verbindung mit Karten etc. immer besser, so dass ich mich auf die Ratten von Wistar in der deutschen Ausgabe sehr freue.

2 Kommentare

  1. Hallo Christoph!

    Aus (mehreren?) Live Let’s Plays meine ich herausgehört zu haben,
    dass es sich bei den Ratten von Wistar wohl schon um ein Expertenspiel handelt..

    Liebe Grüße, Daniel

    P.S. Übrigens: Deine vier Lokalisierungslisten finde ich sehr hilfreich, danke für die Mühe!

    • Hallo Daniel,
      ich konnte es schon selbst spielen. Es wird auf BGG zwischen Medium und Medium Heavy mit 3,3 gerankt.
      Die Fülle an Infos ist nicht zu unterschätzen. Aus Sicht der Juryeinstufung ist es wahrscheinlich dann doch eher ein Expertenspiel. Habe es im Text ein wenig angepasst.
      Beste Grüße
      Christoph

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments