SPIEL 2019: Board & Dice

Nach der Fusion von NSKN und Board & Dice hat der polnische Verlag ganz schön auf die Tube gedrückt.

Nach den Erfolgen 2018 mit Teotihuacan, Würfelsiedler und Escape: The Awakening knüpft man an alle drei Spiele mit Erweiterungen und neuen Abenteuern an. Des Weiteren gibt es mit Sierra West und Trismegistus zwei neue Highlights im Gepäck.

Einen Teil wird es über den Lokalisierungspartner Schwerkraft geben (Teotihuacan Erweiterung, Würfelsiedler Erweiterung und Sierra West).

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


hier ein Überblick über die Spiele:

Escape Tales: Low Memory

(Autor: Jakub Caban, Bartosz Idzikowski / Grafik: Jakub Fajtanowski, Magdalena Klepacz / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 360-540 / Alter: 16 Jahre)

Escape Tales: The Awakening ist sehr gut angekommen und wurde in diesem Frühsommer bei Kosmos herausgebracht (Rezension steht noch aus).

Nun gibt es ein zweites Abenteuer, was komplett losgelöst ist von dem ersten Spiel.

Wir befinden uns im Jahr 2060. Elizabeth verabschiedet sich von ihrem Mann. Eigentlich wollen sie auf eine Familienreise gehen. Da Elizabeth zunächst ein Forschungsprojekt abschließen muss, verspricht sie, ihn später zu treffen.

Am nächsten Morgen wacht Elizabeth auf ihrem Sofa auf. Sie hat schreckliche Kopfschmerzen und ihr Haus ist auf den Kopf gestellt, als ob es einen Einbruch gegeben hätte. Sie kann sich aber an nichts mehr erinnern. Daher entscheidet sich für den Einsatz des Memory-Scanners. Jedoch hat auch diese Technologie ihren Preis.

In Escape Tales: Low Memory, tauchen die Spieler in die Geschichten von drei Charakteren ein und entdecken – Schritt für Schritt – die Handlung, die sie alle verbindet. Wir müssen daher drei Handlungsstränge verfolgen und verbinden, um die Geschichte zu lösen.

Ob es eine deutsche Lokalisierung geben wird, steht aktuell noch nicht fest.

Inuit: The Snow Folk

(Autor: Alexey Konnov, Alexey Paltsev, Anatoliy Shklyarov, Trehgrannik / Grafik: Jakub Fajtanowski, Magdalena Klepacz / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 360-540 / Alter: 16 Jahre)

Noch ein Berührungspunkt mit Kosmos. Inuit basiert auf Natives welches von Kosmos im Frühjahr lokalisiert wurde.

Board & Dice hat das ganze Spiel nun in das Volk der Inuit übersetzt, eine neue Grafik implementiert.

Das Spiel wurde gegenüber Natives ein wenig modifiziert und umfasst nur noch zwei zusätzliche Module. In Summe hat man aber die Regeln des ursprünglichen Spiels belassen.

Vom Grunde her ist Inuit ein Kartensammelspiel. Jeder Spieler hat einen Inuitstamm. Dieser besteht aus 7 Stammesmitgliedern mit unterschiedlichen Fähigkeiten (verschiedene Jäger, Kundschafter, Krieger, Schamanen etc.). Durch Älteste „werbe“ ich weitere Stammesmitglieder an, was meinen Aktionsspielraum vergrößert.
Am Ende gibt es für Stammesmitglieder, Fänge und Aufgaben Siegpunkte.

Trismegistus

(Autor: Federico Pierlorenzi, Daniele Tascini / Grafik: Paulina Wach / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 90-120 / Alter: 14 Jahre)

Die deutsche Ausgabe von Trismagistus wird in Bälde in der Spieleschmiede finanziert werden.

Wir sind Kenner der geheimnisvollen Kunst der Alchemie und wollen der Nachfolger des größten Alchimisten aller Zeiten: Hermes Trismegistus werden.

Trismegistus: Die Ultimate Formula wird über drei Runden gespielt. In diesen ziehen wir genau drei Würfel. Durch Nutzung des Würfelpotentials können wir wertvolle Materialien verwandeln, alchemistische Essenzen sammeln, Artefakte kaufen und aktivieren sowie Experimente durchführen. Dieses bringt uns auf allen vier Meisterpfaden voran. Zudem bauen wir eine Kartenhand zusammen, welche mit dem Wert der Experimente, den ausgefüllten Formeln deines Steins der Weisen und deinem gesammelten Gold – die Endpunktzahl an Siegpunkten bestimmt.

Das Spiel beinhaltet einen Solomodus von Dávid Turczi und Nick Shaw.

weitere Spiele

  • Dust in the Wings
  • World Shapers
  • sowie (via Schwerkraft)
    • Sierra West
    • Teotihuacan Erweiterung
    • Würfelsiedler Erweiterung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.