BRETTSPIELBOX News 42/2018: Noch einmal viel zur Spiel, Geo, Crowdfunding

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 42/2018 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • SPIEL 2018 ganz viel heute
  • Funtail
  • Geo Artikel
  • Spielend für Toleranz
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

punktNEWS am 24.10.2018

Die nächsten News erscheinen schon am Mittwoch, da ich in der nächsten Woche auf der SPIEL bin. Daher wird vorgezogen.

punktGewinnspiel 1.000 Gefällt mir bei Facebook.

Da ihr/ich die Marke von 1.000 Daumen bei Facebook genknackt habt, gibt es ein Imhotep – Das Duell (Rezension der Essenneuheit findet ihr hier) zu gewinnen. Dieses verlose ich bis zum 22.10.2018 unter allen „Gefällt mir“ Followern der Facebookseite der Brettspielbox (nicht nur den Bericht zum Gewinnspiel 😉 ).

Vielen Dank für eure Unterstützung.

LINK zur Seite.

punktNeuheiten

Und weiter geht es mit Neuheiten:

    • Adrenalin – Teamplay DLC wird auch bei Asmodee auf deutsch herauskommen.
    • 2019 wird ein neuer Feld erscheinen. Im Rahmen eines 2 Personenspiels Revolution of 1828 erscheinen.
    • On Mars ist das nächste Spiel von Vital Lacerda und jetzt gibt es einen ersten Blick auf das nächste Spiel
    • Itten hat ein neues Spiel dabei, was vom Material herausfällt: Stonehenge and the Sun

 

punkt Aktuelle Brettspiele

Neue Rubrik: Ab sofort informiere ich euch über Neuheiten im Handel.

  • El Dorado – 1 Erweiterung (Ravensburger)
  • Darüber eine ganze Wagenladung von Asmodee: Discover, Shadows, Solenia etc.

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • Auf dem Presseevent von Pegasus konnte ich die folgenden Spiele ausprobieren: Crowns of Emara, Spirit Island, Micropolis, Blackout: Hongkong, Meeple Circus  und Adventure Island. Den Bericht zu den Ersteindrücken könnt ihr hier nachlesen. Ein echt beeindruckender Jahrgang von Pegasus
  • Tribes (Kosmos): Macht mir zu dritt mehr Spaß als zu viert. Spielt sich unglaublich schnell und flüssig.

punktSPIEL 2018

Schwerkraft, Asmodee, Corax und Super Meeple sind neu in der Vorstellung der Verlage. Dazu einige neue Pre-Order-Möglichkeiten zur Messe.

Am besten schaut ihr euch die Chronik an, um zu sehen, welche Veränderungen es in der Vorschau gegeben hat.

punktSPIEL II: Hallenpläne

Ich habe inzwischen die Hallenplänen abgeschlossen. Damit könnt ihr euch mit den Hallen 1, 2, 3 Nord / Süd, 4, 5 und 6 bestens auf die SPIEL vorbereiten. Insbesondere in Halle 6 habe ich mich etwas schwer mit der Einfärbung getan, da nicht alle Teilnehmer eine Webseite besitzen.

Vielen Dank an alle, die mich schon mit einer kleinen Unterstützung supporten.

Viel Spaß damit.

LINK

punktSPIEL III: Zugfahren zur Messe

Die Anreise zur SPIEL könnte auch in 2018 ein kleines Abenteuer werden. Insbesondere wenn man mit dem Zug unterwegs ist, denn der Essener Hauptbahnhof ist komplett vom ICE- und IC-Fernverkehr abgeschnitten. Grund ist die Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen während der Herbstferien in NRW.
Damit nun aber nicht alle mit dem Auto kommen, hier der Tipp für die Eisenbahnfreunde: Anreise über Bahnhof Essen-Altenessen. Altenessen wird in den Herbstferien von den RegionalExpress-Linien RE 1, RE 3 und RE 6 ab Düsseldorf Hauptbahnhof, Flughafen, Duisburg und Oberhausen bedient. Von dort in die Stadtbahnlinie U 11 umsteigen, die am Bahnhof Messe West/Süd/Gruga. A hält.

Der Essen Hauptbahnhof erreicht man von Osten ab Hamm mit dem RE 11 sowie aus Dortmund mit einem Pendelzug und der S 1. Alle anderen Bahnverbindungen zwischen dem Dortmunder und Essener Hauptbahnhof entfallen.

punktSPIEL IV: Umfrage

Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage. Diese werde ich gesondert inkl. der Gewinner der Spiele heute veröffentlichen. 429 Teilnehmer hat es gegeben. Damit 163 (+61%) mehr als im Jahr 2017. Super vielen Dank dafür!

Ergebnisse

punktSPIEL V: Presseevent Pegasus

Wie in der vergangenen Ausgabe der Brettspielbox – News bereits angekündigt, ging es Ende der letzten Woche zu Pegasus, um sich dort neue Spiele anzuschauen.

Hier der Bericht zum Presseevent sowie die Vertonung unserer Eindrücke in der Brettspielbar mit Jürgen Karla

punktSPIEL VI: BEEPLE

Das Programm von Beeple zur SPIEL ist online.

Wer gegen mich im Spiel Patchwork – Express im Rahmen der Schlag den Geek spielen möchte, kann sich hier anmelden. Die Sieger kommen in einen Lostopf. Der Gewinner hieraus wird auf einer Agricola Karte verewigt und wird Teil der nächsten Ausgabe.

Ebenfalls treten andere Blogger in verschiedenen Spielen an, die ebenfalls über den Link oben buchbar sind.

punktSpielend für Toleranz

Mehr als 60 Blogs nehmen inzwischen an der Aktion teil.

Darüberhinaus haben sich die folgenden Verlage, Autoren der Aktion angeschlossen (Liste nicht abschließend): Kosmos, Lookout, Amigo, Pegasus sowie die AutorInnen Markus und Inka Brand, Stefan Dora, die Spielautorenzunft SAZ sowie der Illustrator Klemens Franz.
Zudem hat auch Feuerland sich mit einem eigenen Plakat gegen Rassimus zu einem freien Spielen bekannt.

Danke für die rege Beteiligung.

Wer sich T-Shirts machen möchte, kann dieses unter

punktNeuer Verlag: Funtails

Funtails ist ein neuer deutscher Verlag, welcher als erstes das Spiel Glen More II Chronicles herausbringen wird. Eine Weiterentwicklung von Glen More, welches ursprünglich bei alea erschienen ist. 2019 soll das Spiel dann fertig sein.

Hinter Funtails steckt ein harter Kern der Würfelwerfer und weiter Initiatoren.

LINK

punktGEO 11/2018In der Presse: GEO

Die Geo hat das Thema zu Leitartikel seiner aktuellen Ausgabe erkoren.

Auf 16 Seiten beleuchten die Autoren die Wichtigkeit des Spielens für Menschen.

LINK

punktDigital

Mit Indian Summer ist eine weitere Adaption eines Brettspiels online gegangen.

AppleGoogle

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:


punkt Blick auf andere Webseiten


CrowdnewsCrowdfunding

Neuheiten

Barrage

Barrage von Cranio Creations ist erfolgreich auf Kickstarter gestartet. 125 Tausend Euro sind schon zusammengekommen. Ihr könnt das Spiel rund um die Wasserenergie und einigen innovativen Mechanismen auf der SPIEL ausprobieren. Die Kampagne läuft noch 26 Tage lang.

Ebenfalls auf Kickstarter unterwegs ist Chartered: The Golden Age. Auch das Spiel wurde inzwischen finanziert und strebt nun über die Stretch Goals interessante Ausstattungen an. Als Kaufmann versuchen wir uns in Amsterdam des 17.Jahrhunderts zu behaupten. Neben den Hausminiaturen offenbart das Spiel einen zweiseitigen Spielplan von Amsterdam (je nach Spieleranzahl).

Auch dieses Spiel könnt ihr bei Jolly Dutch ausprobieren (Halle 4, Stand H110)

Regeln

RURIK

In der Spieleschmiede ist Rurik – Dawn of Kiev gestartet.  Rurik ist ein Eurospiel, in dem wir unser eigenes Reich aufbaust. Dazu sammeln wir Ressourcen und kontrollieren Gebiete.

Interessant hört sich die Mechanik der Auktionsprogrammierung an. Dazu Bieten wir mit unseren Beratern offen auf die Aktionen. Ein Berater mit einem höheren Wert bringt stärkere Aktionen, dagegen starten die mit den niedrigen Nummern früher, da nach der Bietphase von niedrig nach hoch abgehandelt wird. Gebe ich Münzen hinzu kann ich beide Vorteile kombinieren.

Das Spiel selbst ist bereits auf Kickstarter mit 29 Stretch Goals finanziert worden.

Spirit Island

Das Spiel erscheint gerade erst bei Pegasus, da gibt es bereits eine Erweiterung: Jagged Earth auf Kickstarter. Jetzt kann das Spiel mit bis zu 6 Spielern gespielt werden. Dazu gibt es neue Geister, 2 neue Inseln, 2 neue Gegner

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
BRETTSPIELBOX News 42/2018: Noch einmal viel zur Spiel, Geo, Crowdfunding, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.