9.7 C
Bonn
Freitag, Mai 29, 2020
Start Allgemein Spielevent Essen – SPIEL 2018 – Portal

Essen – SPIEL 2018 – Portal

Detective ist gerade erst von den Lesern der Brettspielbox in der Umfrage zur SPIEL 2018 zum drittmeistgefragtesten Spiel der SPIEL gekürt worden.

Das Spiel kommt bei Portal Games heraus und wird bei Pegasus lokalisiert vertrieben.

Daneben gibt es eine Erweiterung zu Imperial Settlers sowie das Spiel Monolith Arena


[white_box]
INFO   CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDER PROMO   BERICHTE:PRESSESCHAU 25.10. 26.10 27.10. 28.10. FAZIT [/white_box]

Detective

(Autor: Przemysław Rymer, Ignacy Trzewiczek, Jakub Łapot / Grafik: / Anzahl der Spieler: 1-5 / ab 16 Jahren / Dauer: 120–180 Minuten)

Detective ist ein Krimi-Spiel mit Einsatz von modernen Medien.

Wir sind Teammitglieder der Antares National Investigation Agency (ANIA) und als Ermittler aktiv und müssen Verbrechen aufklären. Fünf Fälle stehen uns zur Verfügung, die aber auch in einem Zusammenhang stehen.

Detective ist ein kooperatives Deduktionsspiel. Dabei hat jeder Spieler / Ermittler unterschiedliche Fähig- und Fertigkeiten. Ziel ist es Informationen und Indizien zu sammeln und Spuren zu verfolgen. Jeder Fall besteht aus einem Kartendeck mit 36 Karten. Zum Ende des Spiels müssen Fragen beantwortet werden, um Siegpunkte zu erhaltet. Wichtig ist es in jedem Fall sich Notizen zu machen, die man ggfls. auch für weitere Fälle nutzen kann.

Detectivekampagnen sind abendfüllend und dauern gut 3h je Kampagne.

LINK zur umfassenden Webseite des Spiels

Imperial Settlers: Amazons

(Autor: Ignacy Trzewiczek  / Grafik: / Anzahl der Spieler: 1-4 / ab 10 Jahren / Dauer: 45-90 Minuten)

Imperial Settlers geht in die nächste Runde. Mit den Amazonen kommt ein weiteres Volk in das Spiel und damit das siebte Volk. Zudem werden die anderen Fraktionen Barbaren, Römer, Ägypter und Japaner 10 zusätzliche Karten bekommen. Als Besonderheit können die Amazonen beim Bauen, die Karten wieder ins Deck zurücklegen anstatt diese abzuwerfen.

Dazu wird es mit Fundament einen neuen Deal geben. Wenn man eine Fundamentkarte zieht, darf man vom Gemeinschaftsstapel direkt eine Karte ziehen und legt diese umgedreht in das eigene Reich. Wenn er die Karte dann spielen möchte, muss er die Fundamentkarte ablegen.

Regeln (Englisch)

weitere Spiele

Quelle:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Crowdfunding News 22/2020: 18DO, Bristol 1350, Canopy, Chai: High Tea, Kemet: Blood and Sand, Merchants of the Dark Road, Nemesis: Lookdown, Salt and Sail,...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit 18DOBristol 1350CanopyChai: High TeaKemet: Blood and SandMerchants of...

Video: Brettspiel News 28.05.2020

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Dann haben wir ja noch...

Crowdfunding: Kemet – Blood And Sand

Kemet - Blood And Sand ist ein weltumspannendes Projekt. Neben Englisch, gibt es Französisch, Koreanisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch als Lokalisierungsform. Zusätzlich...

REVIEW Ragusa

Zum zweiten Mal in der Zeit der Brettspielbox gibt es eine Gastrezension. Ich freue mich, dass ich Robin de Cleur dafür gewinnen...

Recent Comments