9.7 C
Bonn
Freitag, Juli 3, 2020
Start Allgemein Essen 2019 / Nürnberg 2020: Best of

Essen 2019 / Nürnberg 2020: Best of

Am Montag (18.05.2020) werden die Nominierungs- und Auswahllisten zum Spiel des Jahres bekannt gegeben. Am Wochenende davor 16. – 18. Mai 2020 sitzen, skypen|zoomen die Mitglieder der Jury an der Finalisierung der Listen. Weißer Rauch zur Ernennung der jeweiligen Sieger wird am 22. Juli 2020 aufsteigen. Wie und wo steht noch in den Sternen. Bislang wäre es Berlin gewesen. Aber mal abwarten, was Corona/Covid 19 zulassen wird.

Die Spannung steigt somit unaufhörlich.

Des Weitern läuft die Abstimmung zum Deutschen Spielepreis 2020

Zeit für mich, wie im letzten Jahr mir meine eigene Liste aus diesem „Jahrgang“ zu machen.

Wenn mans ich so umhört, dann gibt es aktuell nur einen so richtigen Favoriten „Die Crew“ von Kosmos. Die Experten streiten aktuell nur noch darüber, ob das Spiel im roten oder anthrazitfarbenen Bereich auftauchen wird.

Ansonsten hatten wir in 2019|20 einen sehr guten aber eher breiten Jahrgang ohne Spitzentitel, die herausragen aus der Masse.

Ich konnte die meisten Spiele aus Nürnberg inzwischen spielen, so dass ich glaube mir ein umfassendes Bild machen zu können.

Die Spiele sind alphabetisch gelistet. Ich habe nur einen TopKandidaten für mich herausgenommen.

Kinderspiel

  • Andor Junior (Inka und Markus Brand / Kosmos)
  • Grizzly (Amigo)
  • Schatzsuche im Wald (HABA)
  • Similo Märchen (Martino Chiacchiera, Hjalmar Hach, Pierluca Zizzi / Horrible Guild | HeidelBÄR Games)
  • Zombie Kidz (Asmodee)

Bemerkung:

Ich bin nun schon einige Zeit aus dem Brettspiel – Kinder – Bereich draußen, da meine Kinder selbst nicht mehr in dieser Altersklasse unterwegs sind. Jedoch habe ich ein paar Favoriten, die ich immer mal wieder am Rande mitbekommen bzw. teilweise sogar ausprobiert habe. Bei Andor Junior bin ich mir aktuell aber nicht sicher, ob es nicht sogar im roten Bereich erscheinen müsste.

Familienspiel

Hier meine Top 13-Spiele des Jahrgangs:

  • Cosmic Factory (Kane Klenko / Gigamic | Board Game Circus)
  • Detective Club (Oleksandr Nevskiy / IGAMES | HUCH)
  • Draftosaurus (Antoine Bauza, Corentin Lebrat, Ludovic Maublanc, Théo Rivière / Ankama | Board Game Box)
  • Kitchen Rush (Vangelis Bagiartakis, Dávid Turczi / Artipia | Pegasus)
  • Little Town (Aya & Shun Taguchi / IELLO | HUCH!)
  • Mandala (Trevor Benjamin, Brett J. Gilbert / Lookout Spiele)
  • Minecraft (Ulrich Blum / Ravensburger)
  • My City (Reiner Knizia / Kosmos)
  • Nova Luna (Uwe Rosenberg / Edition Spielwiese | Pegasus)
  • Pictures (Christian Stöhr, Daniela Stöhr / PD Verlag)
  • Push (Prospero Hall / Ravensburger)
  • Team 3 (Alex Cutler, Matt Fantastic / BrainGames | Abacusspiele)
  • Trails of Tucana (Kristian A. Ostby, Eilif Svensson / Aporta | Pegasus)

eigentlich fehlt hier auch noch Nine Tile Panic (Oink)

Begründungen zu den Spielen sowie meine drei Favoriten sowie mein Best Guess, wen die Jury oben sieht gibt es im Video:

Kennerspiel

Hier meine Top 13-Spiele des Jahrgangs:

  • Carnival of Monster (Richard Garfield / Amigo)
  • Der Kartograph (Jordy Adan / Thunderworks Games | Pegasus)
  • Die Crew (Thomas Singh / Kosmos)
  • Everdell (James A. Wilson / Starling Games)
  • Glen More II: Chronicles (Matthias Cramer / funtail games)
  • MegacityOceania (Jordan Draper, Michael Fox / Hub Games | Asmodee)
  • Paladine des Westfrankenreichs (Shem Phillipps, S J Macdonald / Garphill Games | Schwerkraft)
  • Palm Island (Jon Mietling / Portal Dragon| Kosmos)
  • Parks (Henry Audubon / Keymaster Games | Feuerland)
  • Res Arcana (Tom Lehmann / Sand Castle Games | Asmodee)
  • Rune Stones (Rüdiger Dorn / Queen Games)
  • Tiny Towns (Peter McPherson / AEG | Pegasus)
  • Underwater Cities (Vladimír Suchý / Delicious Games)
  • Watergate (Matthias Cramer / Frosted Games)

Bemerkung:

Begründungen zu den Spielen sowie meine drei Favoriten sowie mein Best Guess, wen die Jury oben siehtgibt es im Video:

Expertenspiel

  • Auf den Spuren von Marco Polo II (Simone Luciani, Daniele Tascini / Hans im Glück)
  • Barrage (Tommaso Battista, Simone Luciani / Cranio | Feuerland)
  • Cooper Island (Andreas „Ode.“ Odendahl / Frosted Games)
  • Crystal Palace (Carsten Lauber / Feuerland)
  • Maracaibo (Alexander Pfister / Game’s up | dlp Games)
  • Root (Cole Wehrle / Leder Games)
  • The King’s Dilemma (Hjalmar Hach, Lorenzo Silva / Horrible Guild | HeidelBÄR Games)

Bemerkung:

Wir haben aber auch einige sehr gute Expertenspiele in diesem Jahr gehabt. Das ein oder andere würde ich

Deutscher Spielepreis

Tja, wer ist der Favorit für den deutschen Spielepreis?

Ich finde es in diesem Jahr echt sehr schwer einen Favoriten zu küren. So einfach wie mit Flügelschlag in 2019 wird es nicht werden.

Hier kann in jedem Fall abgestimmt werden.

Erweiterung

LINKS zu den Berichterstattungen von Nürnberg und Essen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Crowdfunding News 27/2020: Alhambra Roll n Write, AURUXXX, Dead Reckoning, Houston we have a Dolphin, Perseverance Episodes 1&2, Whale Riders

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Alhambra Roll n WriteAURUXXXDead ReckoningHouston we have a...

Video: Brettspiel News 02.07.2020

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Im Zentrum der News steht...

Mal in ganz eigener Sache: FOKUS SCHÄRFEN

Heute mal etwas in komplett eigener privater Sache. Nach 19 Jahren Tätigkeit bei der Deutschen Post, konnte ich...

BRETTSPIELBAR News 17/20 (Folge 53)

Jürgen und ich haben uns mal wieder getroffen, um uns über ein paar News auszutauschen. Hier ist unsere neue Folge.

Recent Comments