Home Allgemein Spielevent Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: HUCH!

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: HUCH!

0
1053

Brettspiel Neuheiten Herbst 2023 von HUCH.

  • Funko (Funkoverse, E.T., Zurück in die Zukunft, Pan Am)
  • Funtails (Comet)
  • Helvetiq (Elios, Hygge, On the Road)
  • IELLO (Ancient Knowledge, Get on Board Rome and Paris)
  • Korea Boardgames (Terra Pyramides)
  • MM-Spiele (Knarr, Sea, Salt & Paper: Extra Salt)
  • Pythagoras (Gods of Rome, Celtae, Lata, Lunaris 45)
  • Queen Games (Graffiti, Vienna, Cuzco, Red Palace Alhambra)
  • Sit Down! (Redwood, Maps of Mister)

Nachdem der Verlag inzwischen für sehr viele andere den Vertrieb macht, gibt es über die eigenen Spiele auch eine Übersicht.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


Circles

Autor: Tom Sing ◾ Grafik: kinetic ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 7

Die Bereitstellung des Spiels hat etwas länger gedauert, aber in diesem Herbst soll es erscheinen.

In Circles geht es darum, die Kugel der Außenbahn möglichst gut rollen zu lassen, um sie an den richtigen Feldern zu platzieren.

In der Mitte des Spiels liegt der doppelseitig bedruckte Spielplan:

  • Wilder Westen: Gold und Silber schürfen, gottesfürchtig leben, gegen Banditen und böse Nachbarn kämpfen und sich den Traum einer eigenen Ranch erfüllen.
  • Zielschießen: Hier geht es um Siegpunkte durch das genaue Rollen der Kugel auf einer Dartscheibe.

Explora

Autor: Cesare Mainardi ◾ Grafik: Gael Lannurien ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 9

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts tauchen antike Dokumente wieder auf, die die Welt für immer verloren glaubte. Sie enthüllen die Standorte von mythischen Orten wie Atlantis und Eldorado. Unter den einflussreichsten Mitgliedern des berühmten Livingston-Clubs (dem ihr angehört) entbrennt ein erbitterter Wettbewerb. Ihr investiert euer Vermögen, um die begabtesten Entdecker, die tapfersten Mannschaften und die innovativsten Fahrzeuge einzusetzen. Die Entdeckungen dieser Schätze werden euch zu einem Eintrag in alle Geschichtsbücher verhelfen!

Wir müssen vier verschiedene Expeditionen durchführen. Um die Expeditionen durchzuführen benötigen wir bestimmte Teams in Form von Karten, die wir bereitstellen müssen. Die Karten erhalten wir im Rahmen einer Auktion vom Markt.

Regeln (Download)

Impera

Autor: Cesare Mainardi ◾ Grafik: Gael Lannurien ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 8

Die Welt liegt euch zu Füßen – doch das ist nicht genug. Denn in Erobern! gibt es nur ein Ziel: Ein möglichst großes Gebiet auf dem Erdball auf eure Seite zu ziehen. Das klingt simpel, doch ihr musst gut planen: Legt vor euch Karten mit aneinander angrenzenden Regionen aus, um euer Reich zu vergrößern. Dabei musst ihr strategisch denken, die richtigen Karten sammeln und genau überlegen, wann ihr es wagt, Gebiete eurer Mitspieler zu erobern, um sie für euch zu beanspruchen. Wenn ihr angreift, dann musst ihr euch genau überlegen, wie viele Regionen ihr als Unterstutzer wählt, und antizipieren, mit welchen Karten sich der Gegner verteidigen wird. Wer wird am Ende das größte Gebiet erobert haben?

Goblin Coaster

Autoren: Jan Meyberg, Ursula Hermens-Meyberg ◾ Grafik: Antje und Claus Stephan ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Die Goblins möchten ihren Dungeon attraktiver gestalten und haben sich entschlossen, eine wirklich waghalsige Achterbahn, den Goblin Coaster, zu bauen.

Die Baustelle wird gerade eröffnet, als das Unglaubliche geschieht: Wegen eines Missverständnisses startet einer der Goblins bereits den Wagen! 

Nun liegt es an uns, die Achterbahn zu bauen, bevor der Wagen am Ende der Strecke ankommt und in die Tiefe stürzt! Dazu müssen wir in diesem schnellen kooperativen Legespiel gut zusammenarbeiten, um verschiedene Streckenabschnitte zu bauen. Plättchen sind dabei vorgegeben und wir müssen uns ins Zeug legen, die richtigen auszulegen.

Ein Wettkampf gegen die Zeit, der am Ende (hoffentlich!) eine fertige Achterbahn hervorbringt!

Regeln (Download)

Marsch der Krabben

Autor: Julien Prothière ◾ Grafik: Arthur de Pins ◾ Anzahl: 2 ◾ Dauer: 15 ◾ Alter: 8

Diese Quadratkrabben sind ein Kuriosum der Natur. Sie können sich nicht drehen, sondern nur in eine Richtung laufen. Die Krabbe der einen Person bewegt sich daher nur waagrecht, die der anderen nur senkrecht im Raster aus Sand und Meer. Gemeinsam versuchen sie ihre Krabbenkumpels zu befreien, die unter Reifen, einer Gitarre oder anderem lästigem Strandgut feststecken. Eine große Aufgabe für die kleinen Kerle! Denn sie können nicht miteinander sprechen und müssen sich vor Feinden in Acht nehmen. Schaffen sie es rechtzeitig, allen 8 Kumpels die Freiheit zu schenken? Das Spiel enthält außerdem zehn weitere Abenteuer. Die Bedingungen für die Rettungsmission der beiden Helden werden zunehmend schwieriger.

MINDMATCH

Autoren: Ralf zur Linde, Klaus-Jürgen Wrede ◾ Grafik: Marco Armbruster, Daniel Müller ◾ Anzahl: 3-6 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 30

Du hast die Gabe! Als MEDIUM kannst du Gedanken in die Köpfe anderer Personen eingeben und dafür sorgen, dass sie bestimmte Begriffe nennen. Aber nicht jeder ist zum MEDIUM geboren. Vielleicht bist du ja als EMPFÄNGER viel erfolgreicher? Wer es schafft mentale Verbindungen aufzubauen und Gedanken zu lesen, wird dieses Spiel gewinnen. Vielleicht reicht es aber auch, naheliegende Assoziationen zu bilden, ganz ohne telepathische Fähigkeiten?

Jeder ist einmal Medium. Bei vier Personen also 4 Runden. Ich nehme mir dazu 5 Begriffstafeln und ziehe einen Begriff (unterschiedliche Schwierigkeitsgrade) und schreibe diesen auf eine Tafel und lege diese offen aus. Dann wähle ich einen Begriff, der mit diesem in Verbindung steht. Die anderen schreiben als Empfänger bis zu vier Begriffe auf ihre Felder der ersten Runde. Gibt es Übereinstimmungen, so werden diese notiert. Nun assoziiere ich einen weiteren Begriff zu dem vorherigen und es geht für alle anderen ebenso weiter.

Regeln (Download)

’ne Tüte Chips

Autoren: Matthieu Aubert, Theo Riviere ◾ Grafik: Mathieu Lidon ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 15-20 ◾ Alter: 8

Chips – jeder mag sie! Welche Sorte ist dein Favorit? Würzige Kartoffel-Chips, Meersalz oder sogar rote Beete – die Auswahl ist riesig. Aber manchmal möchte man gerade ganz bestimmte Chips knabbern! 

’ne Tüte Chips ist ein einfaches und lockeres Familienspiel, bei dem ihr jede Runde in die Chips-Tüte greift und knifflige Entscheidungen treffen müsst, um so viele Punkte wie möglich zu bekommen. 

Zu Spielbeginn erhält jeder von uns sechs Wertungskarten, die für bestimmte gezogene Chips-Kombinationen Punkte bringen. Runde für Runde müssen wir uns entscheiden mit welcher Karte wir am Spielende punkten wollen. Welcher Chip wird wohl als nächstes gezogen? Am Ende führen zwei Karten zu Pluspunkten und eine zu Minuspunkten.

Seid vorsichtig, denn wenn ihr zu gierig seid, könnt ihr viel verlieren! 

Regeln (Download)

Tribes of the Wind

Autor: Joachim Thôme ◾ Grafik: Vincent Dutrait ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 45-90 ◾ Alter: 12

In Tribes of the Wind müssen wir Umweltverschmutzung in den Griff bekommen. Dazu versuchen wir verschiedene Wälder wieder anzupflanzen. Dieses geschieht über fünf Aktionskarten in vier Elementfarben (Feuer, Wasser, Luft, Erde), die wir vor uns stehen haben. Ebenso wie unsere Mitspielenden. Denn unsere Aktionen werden bestimmt von der Anzahl der eigenen sowie der Karten unserer Mitspielenden zur rechten und zur linken. 

So entsteht nach und nach ein Wettrennspiel um den Bau von fünf Dörfern (grün), bei dem wir versuchen zusätzlich verschiedene Aufgaben für die Endwertung zu lösen. 

Schönes vielschichtiges interaktives Kennerspiel. 

Eine Rezension von Tim könnt ihr hierzu schon einmal hier nachlesen. 

weitere Veröffentlichungen:

  • Echt Grenzwertig
  • Get on Board: Paris & Rom
  • Kites
  • Matrx Gipf
  • Onirim
  • Rivality
  • Stellarion
  • Touch it: Tiere & Japan
  • Torres Family
  • Verlust nochmal!
  • 100 Places

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here