Sonntag, Mai 19, 2024
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Herbst 2023: Sorry We Are French

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: Sorry We Are French

Der kleine Verlag Sorry we are French aus Frankreich hat mal wieder eine Neuauflage eines bekannten Brettspiels mit zur SPIEL. Dieses Jahr ist es ein ehemaliger Whats Your Game-Titel: Zhanguo.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


Zhanguo

The First Empire

Autoren: Marco Canetta, Stefania Niccolini ◾ Grafik: Ulric Maes, David Sitbon ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 60-120 ◾ Alter: 14+

Im Jahr 221 v. Chr. werden alle sogenannten Streitenden Reiche zusammengeführt. Dies ist die Geburtsstunde des riesigen chinesischen Reiches, das von Qin Shi Huangdi regiert wird. Als geschickter und entschlossener Stratege, aber auch als kluger Gouverneur unternimmt er Maßnahmen, die auf die Standardisierung aller Elemente abzielen, die der chinesischen Gesellschaft und Kultur zugrunde liegen. Er führt ein einheitliches Skript und eine einheitliche Währung ein und errichtet dann ein neues System von Gesetzen, die für alle gleich sind. Er baut auch Paläste, setzt lokale Gouverneure ein und beginnt vor allem mit den Arbeiten für den Bau des größten Gebäudes in der Geschichte der Menschheit: der Chinesischen Mauer.

Ein einziges Leben kann für ein so großes Imperium nicht ausreichen. Auf der Suche nach dem legendären Lebenselixier schickt er Schiffe in ferne Länder und errichtet ein riesiges Mausoleum mit der maßstabsgetreuen Nachbildung seines Reiches. Um es für die Ewigkeit zu verteidigen, setzt er eine beeindruckende Terrakotta-Armee ein.

In jeder der fünf Spielrunden müssen wir den Plänen des Kaisers folgen, indem wir Arbeiter einstellen, um prächtige Paläste zu bauen und zur Verwirklichung der Chinesischen Mauer beizutragen. Wir werden mit Unterstützung von Beamten Gouverneure in den verschiedenen Regionen einsetzen, um die Kontrolle zu festigen. Außerdem werden wir ein Schiff auf die Suche nach dem Elixier des langen Lebens schicken, das sich der Kaiser so gewünscht hat. Damit sichern wir uns einen Platz für die Insignien unserer Familie in der riesigen Terrakotta-Armee, die dazu bestimmt ist, für alle Ewigkeit über das Mausoleum des Kaisers zu wachen. Um uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe zu helfen, stehen uns in jeder Runde 6 Karten zur Verfügung. Diese Karten repräsentieren den Vereinigungswillen des Kaisers in Form von Währungen, Schriften und Gesetzen. Sie unterstützen uns dauerhaft im weiteren Verlauf des Spiels oder wir spielen sie direkt an den Hof des Kaisers, um die Genehmigung für unser Handeln einzuholen.

Zhangou erschien bereits 2014 bei Whats Your Game. Die beiden Autoren Marco Canetta und Stefania Niccolini wollten verschiedene Aspekte des Spiels verbessern und neue Strategien einbringen. Außerdem gibt es nun einen Solo-Modus.

Regeln (englisch – BGG)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments