Brettspielbox-News 31/18: Autonoma Patchwork, Asmodee America, Brettspielbar, Gen Con 2018

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 31/2018 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • SPIEL 2018
  • Asmodee America
  • Ausguck mit Autonoma Patchwork
  • Brettspielbar
  • Gen Con 2018
  • Jury Spiel des Jahres
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

 

punktNeuheiten

Und weiter geht es mit Neuheiten:

  • Klong! mit positiven Schlagzeilen.
    Zunächst auf Englisch wird es von Renegade eine Erweiterung für Clank!: Expeditions Gold und Silver geben. Diese wird neue Spielbretter beinhalten. Ich gehe davon aus, dass sie früher oder später auch vom Schwerkraft-Verlag auf Deutsch herauskommen wird.
     
  • Altiplano bekommt eine Erweiterung. In Zusammenarbeit mit Stefan und Louis Malz hat Reiner Stockhausen den Reisenden entworfen.
    Mittelpunkt der Erweiterung steht ein Reisender, der von Ort zu Ort wandert. Beim Treffen kann man Rohstoffe in Opale zu tauschen oder andere Errungenschaften erwerben. Zudem gibt es Ereignisse mit denen auch eine Kurzspielvariante möglich sein soll.
  • Quined Games hat seine dritte Neuheit zu Essen bekannt gegeben: Counterfeiters.
    Das Spiel wird ebenfalls im Rahmen der Kickstarterkampagne im August erworben werden, 
    Counterfeiters ist ein Workerplacementspiel, bei dem wir Falschgeld in echtes Geld umwandeln wollen.
  • Richard Garfield hat wieder einmal zugeschlagen. Mit KeyForge wird er bei FFG ein Unique Deck Spiel herausbringen.
    Jedes Archonten-Deck enthält ein komplettes Spielerlebnis mit einem Deck, das nicht verändert werden kann, dies wiederum bedeutet, dass es sofort einsatzbereit ist. Dadurch entfällt nicht nur der Bedarf an Deckbuilding oder Boostern, sondern es entsteht auch eine neue Form des Gameplays mit innovativer Mechanik, die euch herausfordert, jede Karte in eurem Deck zu benutzen, um die stärksten und ausgefuchstesten Kombinationen zu finden. Nicht die Karten selbst sind es, die mächtig sind, sondern die Interaktionen zwischen ihnen – Interaktionen, die nur in eurem Deck zu finden sind. Eure Fähigkeit schwierige, taktische Entscheidungen während des Schlagabtauschs mit euren Gegnern zu treffen, entscheidet über euren Erfolg!
    Damit soll ein völlig neuartiges Spielgefühl entstehen.

    Weiter Infos via Asmodee
  • Blöde Kuh und keiner will sie haben heißt das zweite neue Spiel von Drei Hasen in der Abendsonne zur SPIEL 2018.
    Das Ganze ist ein kurzes taktisches Ärgerspiel in Form eines Kartenspiels für die Familie.
  • Das Colt Express eine Erweiterung aus 6 kleinen Erweiterungen: Bandits bekommen wird hatte ich bereits angekündigt (siehe BN 26/18). Nun gibt es weitere Details vom Verlag zum geplanten der Colt Express Spielfamilie.
    Jeder der 6 Banditen erhält dabei eine eigene Story. Im Spiel wird dann ein Bandit nicht mehr durch einen Spieler sondern durch das Spiel selbst gespielt. Damit wird Colt Express semikooperativ, denn man muss gegen den Bandit, aber weiterhin um den eigenen Sieg kämpfen.

    So zieht Belle hat es auf Diamanten abgesehen, Cheyenne verschiesst Geifpfeile und man muss sich um eine Gegengift kümmern, Django schmeisst die anderen vom Zug und verteilt Dynamit, Doc kann die Gegner mit bestimmten Schüssen für eine Runde behindern und zu einem Pokerspiel herausfordern, Ghost will unbedingt an den Koffer und Tuco bekommt pro verteilter Patrone 250 $ (des Weiteren muss man ihn an den Marschall ausliefern, sonst gewinnt er pro nicht verteiltem Steckbrief diese am Ende hinzu)
    Quelle: Ludonaute
  • Talisman – Legendäre Abenteuer wird von Pegasus veröffentlicht
  • Trudvang Legends von CMON ist ein neues Spiel von Eric Lang. Zudem an Board die beiden brasilianischen Autoren Fel Barros und Guilherme Goulart. Das ganze wird 2019 als Kickstarterprojekt an den Start gehen und basiert auf einen RPG.
  • Blue Orange hat auch eine XXL Version von Queendomino (so vorgestellt auf der Gen Con)

    Bildquelle: Facebook BGG
  • Tiny EPIC Mechs ist eine Neuheit im EPICs Universum.

    wird auf Kickstarter erscheinen.

punkt Aktuelle Brettspiele

Neue Rubrik: Ab sofort informiere ich euch über Neuheiten im Handel.

  • Dragonsgate College (NSKN|Asmodee)

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • Songbirds (Homosapiens Lab): Interessantes Spiel, bei dem man seine wahren Absichten erst mit der letzten Karte preisgibt und auch noch so lange ändern kann.
  • Spring Meadows (Edition Spielwiese): Bislang nur Solo ausprobiert. Da ist es schon echt kniffelig. Hat mir großen Spaß gemacht.
  • Zug um Zug – New York (Days of Wonder|Asmodee): Tja, was soll ich sagen. Da ist das Spiel zu Ende, kaum das es begonnen hat.

punktIn eigener Sache: BRETTSPIELBAR

Die BRETTPSPIELBAR ein Projekt von Jürgen Karla, Spielbar.com und mir ist gestartet.

Zu bestimmten Anlässen, mindestens aber alle 4 Wochen (später vielleicht auch in kürzeren Abständen) wollen wir uns in einem lockeren Plausch über Nachrichten aus der Brettspielszene unterhalten. Dazu wird es auch mal den ein oder anderen Gast geben. Und wir wollen auch über die ein oder andere Spielerfahrung sprechen.

Das Ganze in 15-20 Minuten pro Folge.

Jetzt ist die Folge 0 (als Testfolge) online gegangen und wir wollen mal hören, wie das so bei Euch ankommt. In dieser Folge sprechen wir im Wesentlichen über die Berlin Brettspiel Con und welche Spiele wir vor Ort gesehen und gespielt haben.

LINK

punktSPIEL 2018

In dieser Woche die Vorschau um HUCH! und IELLO erweitert.

punktSPIEL II: Allgemeine Infos

Der Vorverkauf der Tickets für die SPIEL 2018 ist gestartet. Hier könnt ihr eure Tickets erwerben. Positiv: die Ticketpreise sind auf dem gleichen Stand wie 2017.

Damit ist es ein weiterer Schritt in RIchtung Messe. Nur noch 83 Tage.

punktNeues vom Ausguck - Ausgabe 11Der neue Ausguck / Lookout

Im aktuellen Ausguck ist ein Automa-Deck mit 24 Karten enthalten, so dass man Patchwork jetzt auch alleine Spiele kann. Kann man im Lookout-Shop erwerben. I.d.R. gibt es den Ausguck auch auf der SPIEL zu kaufen.

LINK

punktGen Con 2018

seit Donnerstag ist sie gestartet. Die Gen Con 2018. Nach der SPIEL in Essen die zweitgrößte „Messe“ (ja ich weiß, ist eher eine Convention).

Bis Sonntag gibt es spannende Eindrücke über Neuheiten, die auch z.T. in Essen zu sehen sein werden.

Ich werde wieder eine Zusammenfassung in der Brettspielbox schreiben und euch interessante Spiele vorstellen. Das ein oder andere wird es dann auch in Essen zu sehen geben.

punktJury Spiel des Jahres

Fast etwas untergegangen ist der Wechsel im Vorstand der Jury Spiel des Jahres. Das Vorstandsgremium wurde neu gewählt. Jetzt führen Harals Schrapers (1. Vorsitzender), Martin Klein (stellv. Vorsitzender) und Udo Bartsch (Schatzmeister) den Verein an.

Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Tom Felber und Christoph Schlebinski, welche die Geschicke des Vereins in den letzten Jahren gelenkt haben.

LINK

punktAsmodee, die xte

Asmodee kommt auch nicht ganz zur Ruhe. Nach dem Verkauf an einen neuen Investor (siehe Brettspielbox News 30/18) wird der CEO Asmodee North America Christian T. Petersen Ende des Jahres sein Amt niederlegen. Asmodee North America mit seinen Studios (Catan, Days of Wonder, FFG, Heidelbär, Plaid Hat und Z-Man) wird dann von zwei Personen gelenkt werden: Publishing (mit Steve Horvath) und Distribution (mit Andre Kieren).

Weitere Infos (BGG)

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:

  • Rezension zu neuen Spielen gibt es aktuell weiterhin noch nicht. Bin fleißig am testen. Ab nächste Woche geht es wieder rund

punkt Blick auf andere Webseiten

  • Spielfreunde (Tim Koch): Sommerpause

CrowdnewsCrowdfunding

Neuheiten

irgendwie aktuell bei mir Fehlanzeige bzw. in den News oben abgehandelt. Gibt aber auch genug mit den restlichen Neuheiten zu tun.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.