9.7 C
Bonn
Montag, Januar 24, 2022
StartKaufenBrettspiel Angebote 18.12.2021

Brettspiel Angebote 18.12.2021

Weniger als eine Woche bis Weihnachten. Jetzt gibt es noch einmal interessante Angebote bei Amazon.

Dabei liste ich nur Spiel auf, die selbst schon ausprobiert habe und von denen ich weiß, dass sie auch gut sind. Zudem sind die Preise – insbesondere wenn man Amazon Prime-Kunde ist und keine weiteren Transportkosten zahlen muss – aktuell sehr gut.

Mit den Links unterstützt ihr die Arbeit der Brettspielbox. Vielen Dank.

Da ich mir weiterhin nicht sicher bin, ob dieses Werbung ist, kennzeichne ich es vorsichtshalber als #Werbung.

Preis: Stand 12:00 Uhr 18.12.2021 – ohne Gewähr.

Wichtig: Beim Sonderrabatt muss man den Coupon extra betätigen.

Hier die verschiedenen Angebote:

Amigo

Elfenland

Elfenland ist auch ein Familienspielklassiker mit dem man nicht viel falsch machen kann.


PREIS: 13,99 Euro

LINK

Asmodee

7 Wonders – Neuauflage

Ein der Klassiker, der in keinem Spielregal fehlen darf. Tolles Draftingspiel, was auch mit bis zu 7 Spielern funktionert.


PREIS: 26,79 Euro

LINK

Feuerland

Flügelschlag

Kennerspiel des Jahres 2019. Flügelschlag lasse ich noch einmal in der Liste.
Wer noch nicht beim Spiel zugeschlagen hat, das Spiel gehört in jedem Fall in die Sammlung und eignet sich auch schon für Familienspieler plus.

Wir sammeln Vögel und errichten uns nach und nach eine Engine. Schnell zu verstehendes Spiel mit wundervollem Material.
PREIS: 32,99 Euro

LINK

Parks

Parks ist ein Wohlfühlspiel mit schönen taktischen Elementen und wundervollen Gestaltung.


PREIS: 39,99 Euro

LINK

Kosmos

EXIT – Der Tote im Orientexpress

Das für mich derzeit beste EXIT-Spiel ist Der Tote im Orientexpress. Auf der Packung steht Profis, aber es ist gar nicht so schwer und eignete sich hervorragend für geübte Escape Room Spieler.

PREIS: 8,39 – 10,79 Euro (verschiedene Preise)

LINK

Weitere gute EXIT-Spiel im Angebot bei Amazon:

  • Die verlassene Hütte – Fall 1 und immer noch gut LINK
  • Das Haus der Rätsel – Die drei Fragezeichen – sehr gut geeignet mit Kindern ab 10 Jahren LINK
  • Der verwunschene Wald – auch perfekt mit Kindern LINK
  • Der verschollene Tempel (Puzzle Exit) LINK

Weitere 10% erhält man, wenn man drei EXIT-Spiele kauft.

Imhotep – das Duell

Ein tolles 2 Personenspiel. Sehr kurzweilig in Form eines Art Tik-Tak-Toe-Spiels belauern sich die Gegner und warten auf die besten Gelegenheiten, ihre Siegpunkte zu optimieren.

Preis: 14,39 Euro

LINK

KARAK

Schöner Dungeon Crawler für die Familie. Auch für jüngere Kinder (Alter 7 Jahre) geeignet.
PREIS: 23,99 Euro

LINK

Lookout

Hexenhaus

Puzzlespiel mit winterlichem Märchenthema.
PREIS: 20,00 Euro

LINK

moses.

Killercruise

Kooperatives Mörderfangspiel auf Basis des Romans von Sebastian Fitzek mit opulentem Spieltisch in Form eines Kreuzfahrtschiffs.
PREIS: 23,54 Euro

LINK

Noris

Escape Room Jumanji

3 Escape Room Abenteuer in Folge für die Familie. Eignet sich sehr gut mit Kindern ab 10 Jahren. Schöne Rätsel.
PREIS: 24,99 Euro

LINK

Pegasus

Der Kartograph

Tolles Kennerspiel mit Flip n Write Mechanismus. Herausfordernd, aber auch relativ schnell lernbar.
PREIS: 14,49 Euro

LINK

Kemet

Ordentlicher Rabatt bei diesem Spiel von Frosted Games.
PREIS: 58,99 Euro

LINK

Nova Luna

Nominiert zum Spiel des Jahres 2020. Sehr gelunges abstraktes Spiel aus der Feder von Uwe Rosenberg.
PREIS: 15,79 Euro

LINK

Piatnik

Smart10

Immer noch online für den unschlagbar günstigen Preis. Sehr gelungenes Quizspiel. Nicht unbedingt einfach, aber großer Spaßfaktor.
PREIS: 16,99 Euro (plus weiterer Rabatt von 0,73 Euro)

LINK

Ravensburger / alea

Castles of Burgundy

Zeitloser Klassiker, der immer noch sehr gut spielbar ist.

Preis: 38,99€

LINK

Castles of Tuscany

Die etwas einfachere Variante des Klassikers oben.

Preis: 29,00€

LINK

Minecraft

Sehr gelungene Umsetzung des Videospiels. Über mehrere Runden versuchen wir bestimmte Häuser zu erwerben, um in den Wertungen am besten abzuschneiden.
PREIS: 24,99 Euro

LINK

Schmidt Spiele

Die Quacksalber von Quedlingburg

Kennerspiel des Jahres von 2018, was ich persönlich im gehobenen Familienspielbereich einsortiere. Wird immer noch sehr gerne auf den Tisch gebracht.

Preis: 19,99 €

LINK

ZOCH

Menara

Menara ist ein tolles Familienspiel. Gemeinsam versuchen wir einen großen immer wackeliger werdenden Turm zu bauen, um Aufgabenkarten zu erfüllen. Großer Kitzel am Spieltisch.
PREIS: 21,99 Euro

LINK

und…

Und natürlich dürfen die drei Preisträger des Jahres nicht vergessen werden:

Spiele des Jahres

Die drei Preisträger des Spiel des Jahres sind aktuell sehr günstig.

Dragomino

Kinderspiel des Jahres 2021 auf Basis des ausgezeichneten Familienspiels Kingdomino.
PREIS: 18,99 Euro

LINK

MicroMacro: Crime City

Spiel des Jahres 2021. Wimmelbild Kriminalspiel für die Familie. Ideal mit 1-3 Personen.
PREIS: 16,99 Euro

LINK

Paleo

Kennerspiel des Jahres 2021. Steinzeitliches kooperatives Abenteuerspiel mit interessantem Kartenmechanismus. Spielt sich sehr gut zu zweit oder dritt.
PREIS: 32,99 Euro

LINK

11 KOMMENTARE

  1. 1. Erweiterungen die das Spiel grundlegend verändern, wie bspw. bei El Grande, Carcasson oder Siedler, finde ich super. Aber vor allem bei neueren Erweiterungen habe ich manchmal das Gefühl der Inhalt wurde bewusst rausgelassen um es später noch zu vermarkten.
    2. Ich gehe einfach mal nach der Häufigkeit der Verwendung und dann sind es bei mir eindeutig die Erweiterungen von Siedler von Catan vor allem die Seefahrer Erweiterung.

  2. 1. Über Erweiterungen zu tollen Spielen freue ich mich immer sehr. Erweiterungen können ja verschiedene Ziele haben, aber besonders gut finde ich, wenn sie es schaffen Schwächen des Grundspiels (falls vorhanden) auszubügeln.
    2. Tolle Erweiterungen sind z.B. bei Barrage, GWT, Underwater Cities, Tzolkin, Scythe und hoffentlich Dune Imperium und Maracaibo zu finden.

  3. 1. Ich bin ein absoluter Fan von Erweiterungen. Bis auf wengie Ausnahmen können sie ein Spiel einfach noch mehr Aufwind bieten und es andererseits abwechslungsreicher gestalten 🙂
    2. Meine Lieblingserweiterung kann ich gar nicht sagen, da ich viele Erweiterungen für ein Spiel habe, aber 7 Wonders Cities + Leaders finde ich klasse 🙂

  4. 1. An sich finde ich Erweiterungen nicht schlecht, vor allem dann wenn sie neue Spielelemente mitbringen.

    2. Die Erweiterungen von Smash-Up sind einfach alle richtig gut und machen das Spiel immer wieder spannend, vor allem weil sich manche Fraktionen nicht so gut vertragen und man kretiver sein muss, um zu gewinnen 🙂

  5. Brauche für die meisten Spiele keine Erweiterung, da ich selten Spiele wirklich oft spiele. Burgfräulein & Drache für Carcassonne ist aber ein Muss!

    • Selten…oft bedeutet dann durchschnittlich oft, wobei “oft“ dann immer noch nicht klar definiert ist. Aber vielleicht dann oft genug, um eine zweite must have-Erweiterung zu entdecken 🙂

  6. Bin bei Erweiterungen doch sehr zwiegespalten. Manche sind sehr hilfreich um das Spiel auf eine bessere Ebene zu hieven. Andere wiederum machen das Spiel nur unnötig komplizierter und sind dadurch vernachlässigbar. Habe also keine generelle schwarz/weiß Meinung zu Erweiterungen.

    Die Agora-Erweiterung bei 7 Wonders Duel macht aus einem guten Spiel z.B. ein sehr gutes Spiel oder auch die Ozeanien-Erweiterung (Nektar) ist für Flügelschlag nicht mehr wegzudenken.

    Hingegen machen z.B. die Erweiterungen für Teotihuacan das Spiel nicht wirklich besser, sondern nur unüberschaubarer.

  7. Zu Beginn habe meiner Brettspielleidenschaft habe ich immer alle Erweiterungen gekauft. Mittlerweile bin ich da abgebrühter. Die meisten kamen einfach erst gar nicht auf den Tisch, da ja auch immer das nächste Hauptspiel wartet. Falls man aber ein Spiel „ausgespielt“ hat und Abwechslung sucht, spricht nichts dagegen.

    Manchmal machen zu viele Erweiterungen ein Spiel auch einfach kaputt. (Ja, ich schaue zu dir, Carcassonne)
    Manchmal hebt es ein Spiel auch erst auf den gewünschten Komplexitätsgrad. Hier finde ich die Flügelschlagerweiterung Ozeanien ein gutes Beispiel oder auch die beiden Quacksalber-Erweiterungen.

  8. Manche Spiele profitieren sehr von Erweiterungen, während man bei anderen das Gefühl hat, durch Erweiterungen soll die Finanzkuh noch etwas mehr gemolken werden – nämlich, weil die entsprechenden Erweiterungen das Spiel schlicht nicht besser machen. Allgemein kann man die Frage deswegen nicht beantworten; es gibt eben „solche und solche“.

    Besonders gelunden fand ich zum Beispiel manche Erweiterung zu „Battlestar Galactica“, weil enttarnte Zylonen in dem Spiel relativ wenige Möglichkeiten hatten, am Spiel teilzunehmen. Hier konnten die Erweiterungen den Spielspaß für enttarnte Zylonen verbessern, was gut war.
    Katastrophal schlecht fand ich persönlich hingegen die Erweiterung „Das Katapult“ von Carcassonne. Die hätte ich wirklich nicht gebraucht.
    Witzig finde ich dann noch Erweiterungen, die einem schon bekannten Spiel einen neuen Twist geben – ab und an hat man darauf vielleicht Lust, an anderen Tagen wiederum nicht. Als Beispiel dafür führe ich „Magic Maze – Zwielichtige Gestalten“ an. Diese Erweiterung bringt einen Verräter ins Spiel und damit ein ganz neues Feeling. Muss man sicher nicht immer mit spielen, ist aber für zwischendurch wirklich nett.
    Ansonsten bin ich ganz großer Fan von „Warrior Knights“ und spiele das Spiel nur noch mit Erweiterung. Für mich ganz persönlich aus schrecklich subjektiven Gründen ist das deswegen das Spiel, das die beste Erweiterung bekommen hat. Einfach, weil’s mein Lieblingsspiel ist 😉

  9. Ich finde Erweiterungen cool, weil sie so manche Partie einfach abwechlungsreicher machen.

    Ich finde die Kräuterhexen bei Quacksalber wirklich cool.

  10. 1) Erweiterungen sind bei Lieblingsspielen ein Musst Have, egal ob sie einfach neues (gleiches) Spielmaterial mit sich bringen oder neue Mechaniken ins Spiel integrieren.

    2) Schwierig zu beantworten… Spontan würde ich sagen die Erweiterung zu Robinson Crusoe: Mystery Tales

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 − fünfzehn =

Most Popular

Recent Comments