9.7 C
Bonn
Sonntag, Juli 12, 2020
Start Allgemein Spielevent Essen – SPIEL 2018 – 2D6.EE

Essen – SPIEL 2018 – 2D6.EE

Den estnischen Verlag 2D6.EE verfolge ich seit dem Spiel Lembitu. Sie sind für puristische Spiele bekannt, die zumeist einen historischen Background haben.

Nun gibt es wieder ein historisches Wargame mit dem Namen 1918: Death on the Rails.


[white_box]
INFO   CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDER PROMO   BERICHTE:PRESSESCHAU 25.10. 26.10 27.10. 28.10. FAZIT [/white_box]

1918: Death on the Rails

(Autor: Aigar Alaveer, Martti Lauri / Grafik: Kaisa Holsting / Anzahl der Spieler: 2 / ab 14 Jahren / Dauer: 60-120 Minuten)

Nach der Kapitulation des kaiserlichen Deutschland im Jahr 1918 übergaben deutsche Vertreter der estnischen Provisorischen Regierung formell die politische Macht. Am 16. November 1918 wurde vom Hauptquartier der russischen Roten Armee ein Befehl erteilt, den sich zurückziehenden deutschen Einheiten zu folgen. Am 28. November 1918 schlug die 6. Rote Schützendivision die Grenzstadt Narva ein, die den Beginn des Estnischen Unabhängigkeitskrieges markierte.

1918: Death on the Rails ist ein Wargame für zwei Spieler. Im Mittelpunkt steht der Kampf zwischen den estnischen und russischen SFSR-Einheiten während des Estnischen Unabhängigkeitskrieges. In dem Spiel manövren die Spieer die Einheiten auf einer Hexkarte und versuchen als Erster die verschiedenen Szenarienziele zu erreichen. Wir können insgesamt sechs verschiedene Szenarien ausprobieren.

Das Spiel ist mit einem interessanten Aktionsmechanismus ausgestattet. Zum einen zieht der passive Spieler per Karte die Anzahl der möglichen Aktionen und teilt dem aktiven Spieler erst nach Durchführung seiner letzten Aktion mit, dass er damit alle Aktionen erreicht hat, zum anderen gibt es noch eine Aktionsleiste (von +5 Russland bis +5 Estland), auf der wir je durchgeführter Aktion um einen Aktionspunkt in Richtung Gegner rutschen. Liegen wir am Ende unserer Aktionen noch im eigenen Bereich, dürfen wir eine weitere Aktionskarte spielen.

Es stehen insgesamt 4 Aktionen zur Verfügung: Bewegen, Feuern, Zurückfeuern und Passen über die wir uns unsere Gegner zurechtlegen müssen, um die Zielkonstellationen zu erreichen.

Das Spiel soll sich eher an Einsteiger im Wargamebereich richten.

Anleitung (englisch)

 

Quelle: 2D6.EE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

REVIEW EXIT – Der verwunsche Wald

Ein weiterer EXIT-Fall für Einsteiger. Dieses Mal verschlägt es uns in den verwunschenen Wald und damit in eine...

Interview mit Markus und Inka Brand

Zum zweiten Mal nach 2014 konnte ich Markus und Inka Brand befragen. Dieses Mal ging es u.a. um...

REVIEW Das geheimnissvolle Grand Hotel

Nach der verlassenen Bibliothek hat moses. auch ein großes Escape Room Spiel herausgebracht: Das sehr opulent aufgemachte Das geheimnisvolle Grand Hotel

Crowdfunding News 28/2020: Dead Reckoning, Endangered – New Species, Glen More II – Erweiterung, Northgard: Uncharted Lands, Perseverance Chronicles 1&2, Shadow Kingdoms of Valeria,...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Dead ReckoningEndangered - New SpeciesGlen More II -...

Recent Comments