Freitag, April 19, 2024
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Herbst 2023: Nice Game Publishing

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: Nice Game Publishing

Vier neue Brettspiel Neuheiten vom Bonner Verlag Nice Game Publishing zum Herbst 2023.

Darunter eine Erweiterung.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


Empire’s End

Autor: John D. Clair ◾ Grafik: Kwanchai Moriya ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 45-60 ◾ Alter: 10

In Empire’s End versucht ihr, den euch drohenden Untergang in einen glorreichen Sieg zu verwandeln. Euer einst mächtiges Reich ist im Verfall begriffen. Euer Volk hungert, in euren Städten grassieren Seuchen und mordlüsterne Barbaren stehen an euren Grenzen. Wie werdet ihr euer Reich durch diese Zeit führen? Um Erfolg zu haben, müsst ihr eine Balance zwischen dem Schutz eures Reiches und seiner Erneuerung zu finden. Krisen können euch durch Innovationen mächtige neue Fähigkeiten verleihen! Doch wenn ihr zu viele Orte opfert, fehlen euch am Ende die Punkte.

Die Spielenden beginnen mit einer Zivilisation, die sich auf dem Höhepunkt ihrer Macht befindet. Das Spiel verläuft in einer Reihe von Phasen, die sich im Laufe des Spiels verändern. In der Katastrophenphase sehen sich die Spielenden einer allgemeinen Bedrohung wie Hungersnot, Überschwemmung oder Barbaren gegenüber.

Mit jeder Katastrophe, die ein Reich heimsucht, wächst die Weisheit und Widerstandskraft eines Volkes. Eine Person hat das „Glück“ die Katastrophe für sein Reich zu bekommen. Diese erhält außerdem eine neue Fähigkeit, eine Innovation, die die Anpassungsfähigkeit ihres Reiches angesichts schwieriger Zeiten widerspiegelt.

In jeder Runde bewegen sich die Spielenden auf einer Fortschrittsleiste, die vorgibt, ob sie eine Katastrophe oder eine andere Art von Phase durchlaufen müssen. Die Spielenden können in Produktionsphasen neue Ressourcen gewinnen, in Industriephasen verlorene Gebiete wieder aufbauen und sich in Militärphasen gegenseitig herausfordern. Am Ende der Fortschrittsleiste wird das Spiel beendet und es gewinnt die Zivilisation mit den meisten Ressourcen.

Jekyll & Hyde vs. Scotland Yard

Autoren: Gaëtan Beaujannot, Olivier Cipière, Geonil ◾ Grafik: Vincent Dutrait ◾ Anzahl: 2 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 10

In der geistigen Nachfolge von Jekyll vs. Hyde erscheint nun ein kooperatives Stichspiel für zwei Personen: Jekyll & Hyde vs. Scotland Yard.

Unser Ziel ist es, unsere gespaltene Persönlichkeit in der Balance zu halten und gleichzeitig den Ermittlern von Scotland Yard immer einen Schritt voraus zu sein. Das Spiel besteht aus einer Kampagne mit 10 Kapitel, die wir gemeinsam nach und nach durchspielen. Dabei kann das Spiel zwischen den einzelnen Kapiteln unterbrochen und später fortgesetzt werden.

Durch jedes Kapitel kommen Regeländerungen ins Spiel.

Tough Calls

Nach dem Untergang: Herausforderungen und Notfälle

Autoren: Diego Burgos, Margarita Pino ◾ Grafik: Dmitry Vishnevsky ◾ Anzahl: 3-5 ◾ Dauer: 40-60 ◾ Alter: 12

Die Erweiterung enthält zwei neue Module für Tough Calls. Das Grundspiel ist notwendig, um die Erweiterungen spielen zu können!

Enthalten sind: Das Modul Notfälle und das Modul Herausforderungen mit fünf neue Szenarien und passenden Ereignissen.

VIP RIP

Autoren: Eugeni Castaño, Eloi Pujadas ◾ Grafik: Victor Medina ◾ Anzahl: 3-8 ◾ Dauer: 20-30 ◾ Alter: 10

Die poetische Totengräberin Aurora begräbt nur berühmte Persönlichkeiten – und sie braucht für alle den passenden Grabspruch. Helft ihr, die realen oder fiktiven Stars mit Sprichworten zu beschreiben und lasst eure Mitspieler erraten, wen ihr meint!

Das Spiel geht über drei Runden. In jeder Runde übernimmt eine Person die Rolle von Aurora, der poetischen Bestatterin, welche nur berühmte Persönlichkeiten bestattet. Dazu wählt die Bestatterin drei ihrer vier Inschriftkarten (mit Sprichworten oder Redewendungen) und ordnet sie geheim drei der neun VIP-Karten auf dem Friedhof zu.
Die drei Inschriftkarten sollten für alle Spielende sichtbar ausliegen. Wenn sie eine Verbindung zwischen einer Inschrift und einem VIP sieht (ob wortwörtlich, metaphorisch oder spirituell), legt sie die Aurora-Karte mit der Zahl des VIPs auf dem Friedhof unter die entsprechende Inschriftkarte.

Das Spiel lässt sich sowohl kooperativ als auch kompetitiv in Teams spielen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments