Home Allgemein Spielevent Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Ludonova

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Ludonova

0
513

Zwei Brettspiel Neuheiten des spanischen Verlages Ludonova wird es zum Herbst 2022 bzw. zur SPIEL 2022 geben.

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day

Air Mail

Autor: Toni Lopez ◾ Grafik: David Prieto ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 30-75 ◾ Alter: 10

1925 verabschiedet der US-Kongress den neuen „Air Mail Act“, auch bekannt als „Kelly Act“. Der Postmaster General wird nun kommerzielle Fluggesellschaften mit der Beförderung von Post beauftragen.

Wir schlüpfen in die Rolle eines Luftfahrtmagnaten und leiten eine dieser Gesellschaften, die sich um die Verträge zur Einrichtung und zum Betrieb des ersten Luftpostdienstes bewerben. Wir müssen die effizientesten Routen planen und Technologien entwickeln, die es ermöglichen, die autonomsten und zuverlässigsten Modelle zu bauen. Derjenige, der den größten Gewinn für sein Unternehmen erzielen kann, wird gewinnen.

Es gibt drei Hauptwege, um Einnahmen zu erzielen:

  • Die Beförderung von Paketen zwischen den verschiedenen Bereichen des Landes. Die maximale Entfernung, über die Sie eine Lieferung verschicken können, wird durch Ihr technisches Niveau bestimmt, das Sie im Laufe des Spiels verbessern können. Natürlich ist der Gewinn umso größer, je größer die Entfernung zwischen Ausgangs- und Zielort des Pakets ist.
  • Befolgen Sie die Anordnungen der Post. Sie werden im Laufe des Spiels als gemeinsame Ziele für alle Spieler aktiviert.
  • Expresszustellungen. Am Ende des Spiels erhalten Sie die Vorteile der Expresslieferungen, die Sie erfolgreich durchgeführt haben.

Um all das zu erreichen, müssen Sie Ihre eigenen Routen planen und ausbauen, indem Sie die verschiedenen Abteilungen miteinander verbinden, Konzessionskarten ausspielen und staatliche Subventionen beantragen.

Sabika

Autor: Germán P. Millán ◾ Grafik: Laura Bevon ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 60-120 ◾ Alter: 14

Auf dem Hügel von Al-Sabika in Granada schuf die Nasriden-Dynastie eines der beeindruckendsten Bauwerke der Geschichte, die Alhambra.

Sabika spielt sich über fünf Epochen (=Runden). Als Spielende schlüpfen wir in die Rolle von nasridischen Adligen, die zum Bau der Türme, Gärten und Paläste der Alhambra beitragen wollen.

Zusätzlich zu diesen Aufgaben müssen Handelsrouten durch Europa und den Maghreb eingerichtet werden. Diese Routen verschaffen uns ausreichende Einnahmen, um die von den katholischen Königen verlangte Tribute zu zahlen. Als Gegenleistung bekommen wir militärischen Schutz vor den verschiedenen Konflikten des Königreichs Taifas.

In Sabika gibt es einen Mechanismus, von drei miteinander verbundene Rondelle. Jedes Rondell steht für ein anderes Szenario: den Bau der Alhambra, das Einmeißeln von Gedichten in ihren Hallen und die Ausfuhr von Waren über die Handelswege.

Am Ende der fünften Runde gewinnt der Spieler, der die meisten Prestigepunkte gesammelt hat.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × 5 =