Sonntag, November 27, 2022
StartAllgemeinSpieleventSPIEL 22 - Brettspiel Impressionen

SPIEL 22 – Brettspiel Impressionen

Brettspiel Impressionen – Wie auch in den letzten Jahren gibt es an dieser Stelle einfach ein paar Bilder von der SPIEL 22, die ich entsprechend kurz kommentiere.

Viel Spaß!

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day
PressekonferenzTag 0Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT
Impressionen


Die Impressionen SPIEL 22

Der Blick aus dem Bereich oberhalb der Halle drei darf nicht fehlen und gibt eine ungefähre Vorstellung, wie groß die Messe ist.

Überall wurde viel gespielt. So auch am Amigo-Stand

Die Ruhe vor dem Sturm. Am Vorabend der Messe.

Am Samstag war es sehr voll. Dichtes Gedränge in den Hallen 1, 2 und 3.

Gemeinsames Photo mit der YouTube Prominenz und Brettspielpartner Flo / Get on Board

Sehr coole Projekte vor Ort. So auch Douc in Danger zum Schutz der Doucs in Vietnam. Das Brettspiel startet demnächst auf Kickstarter.

Noch ein Kickstarter Projekt von Rockerl Games ist Aelderman (Interview zum Projekt)

Was für eine Tischpräsenz beim neuen Brettspiel von Skellig Games / Spielworxx: Weimar. Kickstarterprojekt gerade erfolgreich abgeschlossen.

Challengers von 1 More Time Games / Z-Man. Ich bin sehr gespannt, wie mir das Brettspiel gefallen wird.

Eher ein Familienspiel ist Flamecraft von Asmodee. Sieht materialtechnisch schon mal sehr gut aus.

Scotland Yard – Sherlock Holmes Edition von Ravensburger. Ist die neue Adaption des erfolgreichen Brettspiels. In der Neuheitenschau haben sich die Verlage einiges einfallen lassen, um ihre Spiele zu präsentieren.

STUPOR! von REPOS ist die Neuauflage von Cash n Guns. Dieses Mal kommt das Brettspiel mit Harry Potter Thema auf den Markt. 8 Zauberstäbe sind im Spiel enthalten.

Preis gab es auch zu verleihen. Ausgezeichnet wurden der innoSPIEL, das beste Kinderspiel sowie die Top 10 des Deutschen Spielepreises.

Sehr gehypt auf der SPIEL. Schnell ausverkauft war das Brettspiel Lacrimosa von Devir Games. Ungewöhnliches Thema. Auf der Fairplayliste tauchte das Spiel jedoch nicht mehr auf. Ich bin gespannt, zumal es bei BGG eine 7,9 derzeit innehat.

Ein weiterer Geheimtipp ist das Brettspiel Tribes of the Wind von Le Boite de Jeu. Am Sonntag konnte ich mir noch ein Exemplar erwerben. Bin jetzt sehr neugierig, wie sich das Spiel spielen läßt.

Das Pandemie System scheint unaufhaltsam weiter ausgerollt zu werden. Nun gibt es eine Star Wars Edition von Asmodee

Ich freue mich auf die Auslieferung meines Kickstarters von Endless Winter. Hier waren einige von euch ärgerlich, dass die Retail Variante früher draußen ist als der Kickstarter. Kann ich gut nachvollziehen, aber die Prozesse hinter der Kampagne sind etwas anders gelaufen als bei der Retailversion.

Das Brettspiel hat schon eine ordentliche Tischpräsenz.

Noch ein Kickstarter, der vor der Auslieferung steht: Oros von Board Game Circus.

Noch ein Crowdfunding Projekt. Dieses Mal auf Gamefound: Castles of Burgundy von alea / Awaken Realms. Erste Miniaturen und Eindrücke vom Spielmaterial wurden vorgestellt.

Ich bin sehr gespannt, ob Treehouse Diner den Charme von Da Luigi behalten hat. In der deutlich überarbeitete Version von Funtails wird es nun etwas tierischer zugehen.

Findorff ist das neue große Brettspiel von Friedemann Friese / 2 F Spiele. Ungewöhnlicher Spielplan. Das Spiel ist bislang schon sehr positiv besprochen worden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

13 − zehn =

Most Popular

Recent Comments