Sonntag, November 27, 2022
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Herbst 2022: Doppeldenkspiele

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Doppeldenkspiele

Der Verlag Doppeldenkspiele bringt im Herbst mit Plutocracy sein zweites Brettspiel heraus.

Das Spiel wurde im Juli via Kickstarter finanziert.

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day
PressekonferenzTag 0Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT
Impressionen


Plutocracy

Autor: Claudio Bierig ◾ Grafik: Shaahin Mohammadi ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 60-90 ◾ Alter: 12

In Plutocracy führen die Spielenden große Handelsgesellschaften und reisen von Planet zu Planet, um Ressourcen zu kaufen und zu verkaufen.

Das Ziel ist dabei von den Differenzen zwischen Kauf und Verkauf zu profitieren. Das Geld wird benötigt, um Sitze in den Parlamenten zu kaufen. Es gibt insgesamt drei Wahlen. Bei jeder der drei Wahlen entsenden die Spieler, welche eine Mehrheit in einem Planetenparlament haben, Ratsmitglieder in den Plutokratischen Rat.

Genauso wichtig wie die Wahlen sind die Gesellschaften auf der Erde: Spieler, welche die Bedingungen erfüllen, um ihnen auf der Erde beizutreten, können ebenfalls Ratsmitglieder in den Plutokratischen Rat entsenden. Das ultimative Ziel jedes Spielers ist es, am Ende des Spiels die meisten Ratsmitglieder im Plutokratischen Rat zu haben.

Das Besondere an dem Spiel sind die sich verändernden Entfernungen aufgrund der sich bewegenden Planetenscheiben. Dieses muss in die jeweiligen Entscheidungen Einfluss finden.

Regeln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

6 + 3 =

Most Popular

Recent Comments