9.7 C
Bonn
Samstag, September 19, 2020
Start Allgemein Spielevent Nürnberg 2020 - Spielwarenmesse:Kosmos

Nürnberg 2020 – Spielwarenmesse:Kosmos

Den Anfang der Vorschau zur Spielwarenmesse in Nürnberg mache ich mit dem Kosmos-Verlag.

Hier wurden in den vergangenen Tagen einige Neuheiten schon bekannt gegeben, über die ich eine Übersicht geben möchte.

Weiteres wird noch folgen.

INFOCHRONIK | HIGHLIGHTS | SPIELE nach VERLAGEN | SPIELE A-Z
BERICHTE: ERSTE NEUHEITEN | 30.01. | 31.01. | 01.02. | 02.02.| FAZIT

Die Boxen sind teilweise noch nicht im finalen Stadium.

Adventure Games

Grand Hotel Abaddon

(Autor: Matthew Dunstan, Phil Walker & Ute Wielandt / Grafik: / Spieleranzahl: / Dauer: / Alter: 12 Jahre)

Das vierte Abenteuer der Adventure Games Reihe führt uns in ein Hotel.

Nach Verlies, unheimlicher Fabrik und Vulkaninsel geht es nun in ein altes Hotel.

Kooperativ müssen die Spieler das alte Gebäude untersuchen und erleben eine Mystery Geschichte.

Dieses Spiel wird erst im III. Quartal 2020 erscheinen.

Andor Junior

(Autor: Inka und Markus Brand / Grafik: Michael Menzel / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 30-40 / Alter: 7 Jahre)

Auch jüngere Spieler erhalten nun einen Einstieg in die Andor Spielfamilie. Mit Andor junior kommt ein Abenteuerspiel, was ab 7 Jahren zugänglich sein soll.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Krieger, Magierin, Zwerg und Waldläuferin, um die verschollenen Wolfsjungen zu retten.
Es gibt verschiedene Partien mit unterschiedliche Herausforderungen zu meistern.

Aqualin

(Autor: Marcello Bertocchi / Grafik: / Spieleranzahl: 2 / Dauer: 20 / Alter: 10 Jahre)

Neues 2 Personenspiel.

In jedem Spielzug wählt der aktive Spieler einen aus sechs Steinen aus und legt ihn auf ein leeres Feld. Die beiden Spieler ordnen ihre Gruppen mit Meeresbewohnen entweder nach Farbe oder Tierart. Erlaubt ist, vor dem Zug einen Stein zu verschieben und so Schwärme neu zu bilden. Gewonnen hat, wem es in 36 Spielzügen gelingt, die größten Schwärme zu bilden.

Crime Stories

(Autor: Bori Mészáros, Ádám Vágó, Veit Etzold / Grafik: / Spieleranzahl: 2-10/ Dauer: / Alter: 14 Jahre)

Crime Stories ist ein semi-kooperatives Kartenspiel. Jeder Spieler zieht eine Karte aus unterschiedlichen Kategorien wie Tatort, Täter, Motiv und Todesursache. Zu diesen Stichworten schreibt nun jeder eine kurze Kriminalgeschichte.

Reihum versuchen die Spieler nun zu erfahren, worum es in den Stories geht. Dafür müssen sie Fragen zu den Stichworten stellen, um die Details zu ermitteln und den Fall zu rekonstruieren.

Dodo

(Autor: Marco Teubner, Frank Bebenroth/ Grafik: / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 10 / Alter: 6 Jahre)

Ein Wettlauf und Action-Spiel.

Der Dodo legt ein Ei auf einem Berg. Dieses fällt jedoch aus dem Nest und rollt den Berg hinunter auf die Klippe zu.

Nun müssen die Spieler über Würfel Baumaterial sammeln und mit Hammer und Nägel die Brücken an den Berg bauen, um das Ei sicher ins rettende Boot zu lenken.

Escape Tales

Low Memory

(Autor: Jakub Caban, Bartosz Idzikowski / Grafik: Jakub Fajtanowski, Magdalena Klepacz / Spieleranzahl: 1-4 / Dauer: 360-540 / Alter: 18 Jahre)

Das zweite Escape Tales Abenteuer mit dem Namen Low Memory wird auch bei Kosmos lokalisiert.

Low Memory ist ein geschichtengetriebener Fluchtraum in Kartenspielform.

Wir schreiben das Jahr 2060. Elizabeth verabschiedet sich von ihrem Mann. Sie gehen auf eine Familienreise, aber Elizabeth muss zuerst ein Forschungsprojekt abschließen, also verspricht sie, ihn später zu treffen. Einen Moment später beobachtet sie, wie das autonome Fahrzeug ihres Mannes die Einfahrt verlässt, ihre Gedanken bereits auf ihre Arbeit gerichtet. Ein weiterer normaler Tag – zumindest das ist es, was Elisabeth glaubt.

Am nächsten Morgen wacht Elizabeth auf ihrem Sofa auf. Sie hat schreckliche Kopfschmerzen und ihr Haus ist zerstört – auf den Kopf gestellt, als ob es einen Einbruch gegeben hätte. Obwohl sie es immer wieder versucht, kann sie sich nach dem Moment, an dem sie am Vorabend die Arbeit verließ, an nichts mehr erinnern. Elizabeth entscheidet sich für den Einsatz des Memory-Scanners. Es ist das perfekte Werkzeug für diese Situation! Doch jeder technologische Fortschritt hat seinen Preis…..

EXIT

(Autor: Markus und Inka Brand / Grafik: / Spieleranzahl: / Dauer: / Alter: Jahre)

Die EXIT-Spielfamilie erhält vielfältige Neuzugänge im kommenden Jahr

Neue Fälle (Season )

Gleich zwei neue Fälle gibt es für die Exit-Fans. Auch wenn die Profispieler noch auf ein schwereres Level warten, so gibt es hier dennoch einen Einsteiger und einen Fortgeschrittenen Fall.

EXIT – Der Friedhof der Finsternis (20)
Auf dem Friedhof der Finsternis steigt ihr in eine dunkle Gruft hinab, um ein sagenumwobenes Artefakt zu suchen. Das Mondlicht gibt nur für kurze Zeit das Geheimnis des Schatzes frei. Ihr müsst also gut zusammenarbeiten und gemeinsam die cleveren Rätsel lösen, bevor die Nacht zu Ende geht.

EXIT – Der verwunsche Wald (20)
Im Team erkundet ihr den seltsamen Märchenwald, sammelt Informationen und löst knifflige Rätsel. Nur zusammen kann es euch gelingen, wieder in die reale Welt zurück zu kommen.

Puzzle

Neu sind EXIT-Puzzles. Zwei in zwei Schwierigkeitsstufen können die EXIT-Fans erwarten.

Adventskalender

Nachdem viele in diesem Jahr auf einen Exit-Adventskalender von Kosmos gehofft hatten, wird dieser für das kommende Jahr Wirklichkeit.

Dazu wird es einen Adventskalender in Box- wie auch in Buchform geben.

My City

(Autor: Reiner Knizia / Grafik: / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: / Alter: 10 Jahre)

Kompetitives Legacy-Spiel um die Entwicklung einer Stadt durch verschiedene Zeitalter.

24 Spielstufen sollen immer wieder neue Herausforderungen bringen.

Spot on

(Autor: Günter Burkhardt / Grafik: / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: / Alter: Jahre)

Erdkundespiel. Mittels Tippkarten stufen die Spieler ein, wo was liegen könnte oder z.B. welche Stadt die meisten oder wenigsten Einwohner hat.

5 KOMMENTARE

  1. „Nach Verlies, unheimlicher Fabrik und Mars geht es nun in ein altes Hotel. “ öhhh also ich war auf einer Vulkaninsel statt auf dem Mars 😀

  2. Also langsam ist es doch echt mal gut mit den ganzen Escape/Detective Spielen. Kann bitte mal ein anderer Trend starten in 2020?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Pearl Games

Das kleine belgische Studio hat in diesem Jahr ein Würfelspiel im Gepäck. Dabei handelt es sich um die Umsetzung des 10 Jahren...

SPIEL.digital 2020: Horrible Guild

Drei Neuheiten für den Herbst wird es von Horrible Guild geben. Die neuen Spiele aus der Railroad Ink-Reihe werden erst Ende des...

Video: Brettspiel News 17.09.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Kobold Spieleverlag

Sechs Spiele kommen von Kobold. Alle in der Spieleschmiede lokalisiert. Mit Dream Cruise sogar eine Eigenproduktion im Portfolio.

Recent Comments