Interviewreihe junge Verlage: Board Game Circus

Mit einer neuen Reihe werde ich im Vorfeld der SPIEL auf die Messe einstimmen. Ich möchte verschiedene neue Verlage vorstellen, die erst relativ kurz am Werk sind.

In der heutigen Folge geht es um Board Game Circus. Das Unternehmen gibt es zwar schon etwas länger, aber im Interview werdet ihr sehen, warum ich Daniel und seinen Verlag auch eher als „jungen Verlag“ ansehe.

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT

Board Game Circus

  • gegründet: 2014
  • Inhaber: Daniel Theuerkaufer
  • Ort: Bad Krozingen
  • Homepage: www.boardgamecircus.com
  • bisherige Spiele: Ruchlos, To War!

Brettspielbox: Board Game Circus gibt es seit 2014. Also auch schon seit mehr als 5 Jahren. Damit seit ihr eigentlich kein neuer Verlag, aber mit Ruchlos seid ihr im letzten Jahr so richtig in Erscheinung getreten.

Daniel Theuerkaufer: Bis zur SPIEL’17 war Board Game Circus kein Verlag sondern nur Dienstleister, vorwiegend für Übersetzungen, Marketing und Promotion. 2017 hatten wir Heldentaufe auf der SPIEL dabei, den ersten Titel, der das Board Game Circus Logo trägt. Zu diesem Zeitpunkt haben wir – noch vor dem Verlag – den Board Game Circus Vertrieb gegründet; mit der Idee, eine Verkaufsoption für zukünftige eigene Titel zu schaffen. Der Board Game Circus Verlag existiert erst seit 2018 in Form eines relativ klassischen Verlags. 

Brettspielbox: Wie bist du auf die Idee gekommen, einen eigenen Verlag zu gründen?

Daniel Theuerkaufer: Die jetzige Verlagstätigkeit hat sich aus den Jahren davor ergeben, in denen ich immer mehr Partner gewonnen habe, u. a. für Lokalisierungen (Übersetzung und Bearbeiten des Spiels für einen Sprachraum) und den Vertrieb. Durch die Kontakte wurde ich auf interessante Spiele und Autoren aufmerksam, mit denen ich dann die Zusammenarbeit als Verlag begonnen habe. Die Idee dahinter war und ist es, Spiele zu veröffentlichen, die durch ihre relativ leichte Zugänglichkeit viele Menschen ansprechen und durch durch eine gewisse Tiefe und den ein oder anderen cleveren Twist auch herausfordernd und motivierend für Erfahrenere sind.

Brettspielbox: Eigentlich steht ja noch viel mehr hinter Board Game Circus. Was macht Board Game Circus so besonders?

Daniel Theuerkaufer: Der Erfahrungsschatz und die Arbeitsbereiche des Board Game Circus Verlags & Vertriebs stehen als Dienstleistungen auch Dritten zur Verfügung. So habe ich zusammen mit meinem Team über die Jahre eine international geschätzt Agentur für Übersetzungen und Lokalisierungen etabliert. Board Game Circus steckt hinter einer Vielzahl von Titeln, die hierzulande gespielt werden, u. a. zum Beispiel den deutschen Titeln von Portal Games, Hobby Japan und einigen großen Brocken von Pegasus (U-Boot, Robinson Crusoe Mystery Tales), die wir im Auftrag der jeweiligen Verlage druckfertig für den deutschsprachigen Markt umgesetzt haben.

Brettspielbox: Machst du den Verlag allein?

Daniel Theuerkaufer: Ich bin alleiniger Inhaber und stütze mich auf ein großartiges Team aus freien Mitarbeitenden und zwei Angestellten, einer Mediengestalterin im Minijob und einem Vertriebler im Minijob. Im Bereich der Übersetzungen und Lokalisierungen arbeiten zum Beispiel regelmäßig bis zu 18 Personen mit. 

Brettspielbox: Welche Art von Spielen bietet ihr den Spielern an?

Daniel Theuerkaufer : Im Verlag sind dies weitestgehend familienfreundliche Titel für das mittlere bis fortgeschrittene Erfahrungslevel. Also Spiele für erwachsene Spielende und ihre Familien. Spiele mit einfachem Einstieg, überschaubarer Spieldauer und dem gewissen Etwas für langanhaltende Motivation und Widerspielreiz. In Eckdaten würde ich das grob auf Spiele ab 8 Jahren, von 15 bis maximal 90 Minuten und 2 bis 4 oder 5 Personen eingrenzen. Dabei gibt es auch Titel, die sich solo spielen Lassen oder speziell für 2 Personen entwickelt wurden. Und Ausnahmen bestätigen die Regel. Im Vertrieb ist die Auswahl etwas weiter gefasst, da gibt es auch Titel meiner Partner, die sich an speziell an fortgeschrittene Erfahrene richten.

Brettspielbox: Was ist dir bei deiner Arbeit besonders wichtig?

Daniel Theuerkaufer: Sie soll Spaß machen. Mir und allen, die daran mitarbeiten. Und was am Ende dabei heraus kommt, sollte nach Möglichkeit auch denen Spaß bereiten, für die wir uns ins Zeug legen.

Brettspielbox: Mit Endeavor gab es im letzten Jahr einen richtig großen Brocken, jetzt machst du in Zusammenarbeit mit Frosted Games die Erweiterung. Wie kam es zu dem Projekt / Zusammenarbeit?

Daniel Theuerkaufer : Die deutsche Erstauflage Endeavor: Segelchiffära, eine Neuauflage des Spiels Magister Navis, habe ich seit der SPIEL’18 im vertrieb, d. h. Board Game Circus ist der exklusive Verkaufspartner für das Spiel in Deutschland. Etwas schade war immer, dass die Übersetzung des Spiels nicht von uns vorgenommen wurde, da der Verlag aus Kanada sie bereits anderweitig in Auftrag gegeben hatte. Als jetzt der Nachdruck nötig war, der in Kombination mit der neuen Erweiterung Endeavor: Eine neue Ära Ende 2019/Anfang 2020 erscheinen wird, bot sich die Chance, das Spiel komplett als Verlag zu übernehmen… und nicht nur als Vertrieb. Weil ich wusste, dass das Team von Frosted Games das Spiel sehr schätzt und ich stets an spannenden Kooperationen interessiert bin, habe ich kurzerhand Mathias von Frosted Games angerufen und ihn gefragt, ob wir es zusammen machen wollen. Und der hat nicht lange überlegt und zugesagt, Wir werden die deutsche Ausgabe also gemeinsam herausbringen, ganz so wie es auch schon die beiden Verlage Burnt Island Games und Grand Gamers Guild für die englische Version getan haben.

Brettspielbox: Welche weiteren Neuheiten können wir für den Herbst 2019 noch erwarten?

Daniel Theuerkaufer : In Essen auf der SPIEL’19 haben wir neben den bereits veröffentlichten Spielen To War! und Ruchlos die neuen Board Game Circus Titel Buntes Burano, Cosmic Factory und CuBirds dabei. Als neuen exklusiven Vertriebstitel zeigen wir außerdem Medieval Realms von Lost Games. 

Brettspielbox: Wer sind sonst noch so eure Partner?

Daniel Theuerkaufer : Auf Vertriebsseite u. a. Ôz Editions, deren Spiel Shy Monsters wir lieben und im Verkauf haben. Daneben auch oben genannte Lost Games mit Medieval Realms und ganz neu Gamin’BIZ mit dem kleinen Geheimtipp Rollecate. Bei den Übersetzungen arbeiten wir kontinuierlich mit Pegasus, Portal Games, Hobby Japan, IDW Publishing und IELLO zusammen. 

Brettspielbox: Bei welchen Veranstaltungen kann man euch noch treffen?

Daniel Theuerkaufer : Fest auf dem Plan stehen jeweils die SPIEL in Essen und die SPIEL DOCH in Duisburg. Mit Ausnahme von 2019 sind wir auch auf der BerlinCon. Alle weiteren Events variieren wir und wechseln auch immer mal wieder ab, wo wir teilnehmen. Dieses jähr war das zum Beispiel die EpicCon in Münster, im Herbst letzten Jahres die Spielemesse Stuttgart. Und selbstverständlich bin ich auch auf der Nürnberger Spielwarenmesse unterwegs.

Brettspielbox: Wo kann man eure Spiele erwerben?

Daniel Theuerkaufer : Im besten Fall im Fachhandel. Unser Vertrieb beliefert diesen besonders gerne. Wir lieben den Flair der Geschäfte, ganz besonders wenn sie neben dem Verkauf auch als Brettspielcafé zum Verweilen einladen. Viele Händlerinnen und Händler der Aktion Hoher Spielwert, einem Handelsverbund, führen unsere Titel. Beispielhaft seien hier das Atlantis in Hamburg, Roskothen in Duisburg oder das FreiSpiel in Freiburg zu nennen. Em Ende dieser Seite gibt es einen Auszug unserer Partner mit Adressen: https://boardgamecircus.com/distribution/

Für alle, die keinen Fachhandel vor Ort haben, bietet der Board Game Circus Online-Shop die Möglichkeit, Spiele per Versand zu bestellen: http://shop.boardgamecircus.com

Brettspielbox: Vielen Dank für das Interview


Eine Übersicht über die Neuheit des Herbstes von Board Game Circus gibt es morgen.


Interviewreihe „junge“ Unternehmen

Bereits in der Reihe „junge“ Unternehmen erschieben:

Board Game Circus | Funtails | Game’s Up | Homunculus Spiel | Skellig Games | Spielefaible | Taverna Ludica Games | Wyrmgold

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.