Brettspielbox News 28/2019: SPIEL 2019: Updates, Spiel des Jahres Stipendium, Spielautorentreffen, Berlin Con Update, Tag der Brettspielkritik

In den BRETTSPIELBOX News 28/2019 findet ihr die folgenden Nachrichten:

  • Neuheiten
  • SPIEL 2019: Updates
  • Spiel des Jahres Stipendium
  • Spielautorentreffen
  • Berlin Con Update
  • Tag der Brettspielkritik
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

Berlin Con 2019

Auf der Berlin Con wird es eine Communityaktion geben. Ich werde eine „Grußbox“ einrichten, bei der ihr Eure Grüße an die Daheimgebliebenen aussprechen könnt. Einzige Bedingung: ihr müsst euer Lieblingsspiel nennen und natürlich am Samstag um 16:00 Uhr zum Community Playground kommen.

Kanalupdate

Hier findet ihr ein Kanalupdate zur Brettspielbox:

SPIEL 2019: Vorschau

Die Messevorschau ist mit den durch folgende Themen ergänzt worden:

  • Pre Order (Factory Cube, Quined Games, Sierra Madre)
  • Think Fun (Domino Maze, Invasion of the Cow Snatchers)
  • Moses Verlag (Beam me up, black Stories, Caracho, No return, Small Talk Bingo, Tetragenial)
  • HUB Games (Megacity)

Folgende Neuheiten sind auf dem Weg bzw. angekündigt:

Update: Hats wird bei ThunderGryph Games erscheinen.

Update: Fire (so der englische Name) ist ein neues Spiel von 2F im Fabelsystem.

Update: Villainous soll wohl noch eine Erweiterung um drei „Schurken“ erhalten.

The Quests for El Dorado (Wettlauf nach El Dorado) werden wohl eine neue Illustration erhalten. Dieses gilt zunächst einmal nur für die internationalen Ausgaben. Laut einer Diskussion auf BGG gibt es aktuell keine Pläne das Layout für die deutsche Ausgabe anzupassen.

Spies and Lies erscheint bei JUMBO und ist ein Ableger von Stratego für 2 Spieler.

Foundation of Rome erscheint bei Arcane Wonders

Yukon Airways wird von Ludonova herausgebracht werden.

Für Bruxelles 1897 ist das Spielbrett schon einmal vorgestellt worden. Verlag ist Geek Attitude Games.

Age of Dirt wird bei WizKids erscheinen.

Kuhle Kühe (Game Factory): sehr einfaches Kartenablegespiel.

Pandemic Rapid Response (Z-Man | Asmodee): Die ersten Partien dieses rasanten Spiels ausprobiert. Läuft gut, aber anspruchsvoll

The Climbers (Capstone Games): Finde ich nachwievor sehr interessant. Spiel mit ziemlichen Ärgerfaktor und in die Höhe klettern und der beste und höchste zu sein.

Ticket to Ride – London (Days of Wonder): gefällt mir besser als New York. Die Probleme bei 4 Personen mit einem zu vollem Spielplan bleiben jedoch.


Unterstützung der Brettspielbox:

A) via Steady

Ich möchte die Brettspielbox weiterentwickeln. Dieses soll sich sowohl auf der Homepage (neue Templatestruktur, Datenbank, weitere Features) wie auch auf dem Videokanal bemerkbar machen. Dazu benötige ich eure Unterstützung.

Ab sofort könnt ihr mich bei Steady unterstützen. Dazu gibt es drei mögliche Formen, mit über die ihr mir eure Unterstützung zukommen lassen könnt.

Einfach auf das entsprechende Logo klicken:

 

Schon einmal vielen Dank an alle die mich bereits schon unterstützen.

B) via Social Media

Auch als weitere Follower / Abonnent auf meinen Kanälen

logo twitter   logo facebook           

könnt ihr mir helfen

Update: Digital

In der App doppelt so Clever gibt es eine neue Challenge.

Update: 12 Fakten über HABA

HABA USA hat 12 interessante Fakten zu HABA zusammengestellt. Z.B. wieviel Würfel pro Jahr hergestellt werden…

LINK

SPIEL 2019 II: T-Shirt Wettbewerb

Wie im letzten Jahr soll es auch in 2019 ein T-Shirt geben. Jedoch von der Community für die Community. Daher veranstaltet der Metzler-Verlag einen Wettbewerb, bei dem ihr eure Vorschläge einreichen könnt. Weitere Infos gibt es hier: LINK

Achso: es gibt auch noch etwas zu gewinnen: 1.000 Euro!

SPIEL 2019 III: Eingangsbereiche

Nachdem nun die Halle 5 fertiggestellt ist, wird es drei feste Eingangsbereiche geben: West / Süd / Ost. Die Tageskasse wird allerdings nur noch im Bereich Ost sein.

Spiel des Jahres: Stipendium 2019

Am letzten Wochenende wurde auf der Spielautorentagung in Göttingen das Stipendium vergeben. Sieger wurde Michael Modler.

Er kann sich nun über 4 Praktika über das Entstehen von Brettspielen bis hin zum Vertrieb freuen.

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Innenbereich
Bildquelle: Wieland Herold

Für das Jahr 2020 wird der Verein Spiel des Jahres nicht mehr Ausrichter des Stipendiums. Die Finanzierung der 3.000 Euro wird weiterhin übernommen.

Spielautorentreffen Göttingen 2019

Auf der Spielautorentagung in Göttingen gab es viele Autoren, die ihre Spiele ausgestellt haben.

Bild könnte enthalten: 1 Person
Michael Kiesling mit einem Prototyp / Bildquelle: Wieland Herold
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, sitzt und Tisch
Rita Modl mit Prototyp / Bildquelle: Wieland Herold

Wer weitere Bildeindrücke erleben möchte, sollte sich auf Facebook bei Wieland Herold umsehen.

Göttinger Spatz 2019

Ebenjener Wieland Herold wurde auch in Göttingen mit dem Göttinger Spatz ausgezeichnet. Insbesondere für seine Tätikeiten rund um die Jury und das Stipendium für Nachwuchsautoren.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bildquelle: Wieland Herold

SAZ: Vorstandswahlen

Bei den Vorstandswahlen der Spielautorenzunft wurde der bisherige Vorstand bestätigt.

Weiterhin an der Spitze steht Hartmut Kommerell. Genauso wie Stefan Kloß als sein Stellvertreter und Markus Hagenauer als Schatzmeister.

Berlin Con 2019 II: Update

Meine Übersichtsseite zur Berlin Con, die in knapp 7 Tagen starten wird, ist überarbeitet.

Viel Spaß!

Tag der Brettspielkritik

Die ersten Beiträge zum Tag der Brettspielkritik sind auch erschienen. Die Sammlung soll noch weiter erweitert werden.

LINK

Mitteilung Dawn of the Zeds

Frosted Games hat in einem kleinen Newsletter einen Status zum Spiel Dawn of the Zeds abgegeben.

Hier wird zum einen begründet, warum es eine Verspätung beim Spiel geben wird. Zweitens wird den Spielern / Käufern ein tieferer Eindruck in die Produktion eines Spiels gegeben. Mir hat die Kommunikation gefallen.

Ziel ist es das Spiel im September auszuliefern.

Quelle: E-Mail an die Käufer.

Digital: Nachrichten

  • 8 Minutes Empires wird es demnächst für die Nintendo Switch geben.

Veranstaltung: Niederrhein Con 2019

In Wesel wird erstmalig die Niederrhein Convention stattfinden. Vom 16. – 18.8.2019 treffen sich die Spieler in der Niederrheinhalle. Wer sich jetzt verwundert den Kopf reibt. Bislang hieß die Veranstaltung Eulen Con, die aber in der Teil der Insolvenzmasse des Uhrwerk Verlages ist.

Schwerpunkt der Convention sind sicherlich Rollenspiele, jedoch wird es auch das ein oder andere Brettspiel vor Ort geben.

Weitere Infos: LINK

Über die folgenden Sachen habe ich in der vergangenen Woche berichtet:

Gewinnspiel Kuhle Kühe

Nur noch heute läuft das Gewinnspiel bei dem ihr je einmal das Spiel Kuhle Kühe aus dem Haus Game Factory gewinnen könnt.


Crowdfunding News

In den letzten Crowdfunding News habe ich über die folgenden Themen berichtet:

  • Detektiv: Smoke and mirror
  • Merchants of the Cove
  • Pangea
  • Soviet Kitchen

  • Auf Orkenspalter TV ist ein Interview mit Patrick Götz zur Insolvenz des Uhrwerk Verlags erschienen
  • Spiel des Monats-Format bei Betterboardgames

In den kommenden 14 Tagen könnt ihr mit folgenden Berichten rechnen:

  • Vejen kommt am Wochenende
  • Blackout Hongkong (eggertspiele)
  • Victorian Masterminds (Asmodee) – doch noch einmal umgestellt. Es ist einfach zu viel Content.
  • Monatsbox Juli
  • weiter geht es natürlich mit der Vorschau zur SPIEL 2019

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Die neuen Illustrationen von Wettlauf nach Eldorado sind aber nur für die Nicht-Ravensburger-Ausgaben in den Ländern, in denen Ravensburger das Spiel nicht vertreibt. Die Ravensburger-Ausgaben und Erweiterungen bleiben im bisherigen Stil (Quelle: BGG/Ravensburger)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.