Sonntag, Mai 19, 2024
StartVorschauBrettspiel Neuheiten - Herbst 2023: Kosmos

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: Kosmos

Brettspiel Neuheiten Herbst 2023. Auch wenn wir noch in der ersten Jahreshälfte sind, gibt es schon die ersten Hinweise auf neue Brettspiele, die uns im Herbst 2023 erwarten.

Den Start in den Überblick über die Herbstneuheiten macht wie immer der Kosmos Verlag, der nach und nach derzeit Einblicke in seine Neuheiten gibt.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


CATAN

Fussballfieber

Autoren: Klaus und Benjamin Teuber ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2 ◾ Dauer: 70 ◾ Alter: 12

Fussballfieber ist ein zusätzliches Feature, welches in das Basisspiel von CATAN integriert wird.

Sobald eine Siedlung oder Stadt gebaut wird, kommt es zum Fußball-Duell. Das Ergebnis wird in der mitgelieferten Tabelle festgehalten. Hier habt ihr durch Vorrücken auf der Fußballleiste die Chance auf zusätzliche Rohstoffe oder Entwicklungskarten. Am Ende der Spielsaison werden die Fußballpunkte zu den Siegpunkten hinzuaddiert.

Sternenfahrer: Das Duell

Autoren: Klaus und Benjamin Teuber ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2 ◾ Dauer: 70 ◾ Alter: 12

Erkundet die Weiten des Alls: Fliegt zu fernen Planeten, kauft und verkauft Rohstoffe, gründet Kolonien und nehmt Handelsbeziehungen auf.

Aber Vorsicht: Auch Piraten treiben hier ihr Unwesen!
Achtet darauf, dass euer Raumschiff stets gut in Schuss ist, um euch gegen Bedrohungen zu wappnen.

Catan Sternenfahrer – das Duell wird mit einem leichten Einstieg mit 5 Einstiegsmissionen starten. Dazu wird der Spielverlauf durch den variablen Aufbau kreiert.

Cascadia

Landmarks

Autoren: Randy Flynn, Molly Johnson, Robert Melvin, Shawn Stankewich ◾ Grafik: Beth Sobel ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: 30-45 ◾ Alter: 10

Cascadia erhält eine Erweiterung, welche die folgenden Dinge enthält.

  • Platzieren von Naturwahrzeichen („Landmarks“) 
    Mit den neuen „Landmarks“ verleiht ihr euren Landschaften ein einzigartiges Aussehen und bekommt dafür am Ende wertvolle Punkte!
  • 5. und 6. Spieler können teilnehmen
  • weitere Wertungskarten für die Tiere

Cartaventura: Hollywood

Autoren: Thomas Dupont, Jérémy Fraile, Yohan Servais ◾ Grafik: Guillaume Bernon, Jeanne Landart ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 45 ◾ Alter: 10

Folge 5 der Cartavantura-Reihe.

Auf nach Hollywood! Wie im Jahr 1920 Charlie Chaplin in „Der Tramp“, suchen die Spielenden ihr Glück in der Traumfabrik.
Sie lassen alles hinter sich und durchqueren das Land mit einem Ziel: genauso berühmt zu werden! Einfache Regeln führen schnell hinein ins Geschehen. Mit jeder Karte entwickelt sich die spannende Geschichte weiter: Einige Karten zeigen Orte, andere stellen die Gruppe vor wegweisende Entscheidungen. Welchen Ausgang der Geschichte werden sie wählen? Mit dem kompakten Kartenspiel den Lauf der Geschichte gemeinsam mit realen historischen Persönlichkeiten erleben.

Die Weiße Burg

Autoren: Shei S. und Isra C. ◾ Grafik: Joan Guardiet ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 50-70 ◾ Alter: 12

Japan, 1761: Die Burg Himeji ist der Sitz des Daimyo. Er ist der Fürst dieser Region und ein wichtiger Berater des Shogunats. Ihr, die ansässigen Clans, ringt um eure Stellung am Hof des „Weißen Reihers“, wie die majestätische Burg auch bezeichnet wird.

Wir übernehmen die Kontrolle über einen der Clans und versuchen unseren Einfluß am Hof auszubauen.

Wir haben nur neun Züge bzw. drei Runden Zeit, um eine clevere Würfelauswahl zu treffen und unsere Ressourcen geschickt einzusetzen, um die Familienmitglieder in einflussreiche Positionen auf den Übungsplätzen, in den gepflegten Gärten oder in der Burg selber zu bringen.

Als Mechanismen gibt es einen Mix aus Worker- und Diceplacement sowie Ressourcenmanagement.

Die weiße Burg wird inklusive Solo-Modus erscheinen. 

Drachenhüter

Autor: Michael Menzel ◾ Grafik: Michael Menzel ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 8

Schafe hüten kann jeder – aber habt ihr schon mal Drachen gehütet? In diesem Familienspiel tretet ihr als Zauberinnen und Zauberer gegeneinander an. 
Zwei Kartenstapel bilden das Magische Buch, das angibt, welche und wie viele Drachen ihr hüten könnt.

Die 128 großformatigen Karten, die mit jedem Kartenzug neue Voraussetzungen und Informationen bringen, sind dabei wie ein Buch zu nutzen. Mittels Zaubersprüchen können wir dabei Karten zurück ins Buch legen, um unsere Züge für uns wirkungsvoller zu gestalten.

EXIT: Der Gefängnisausbruch

Autoren: Inka und Markus Brand ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 12

Unschuldig findet ihr euch hinter Gittern wieder! Gibt es einen Fluchtweg aus dem sichersten Gefängnis der Welt?

In zwei Zellen starten zwei Teams gleichzeitig ihren Ausbruch. Nur mit intensiver Zusammenarbeit kann euch die Flucht gelingen. Schafft ihr es, rechtzeitig und unbemerkt zu entkommen?

Lacrimosa

Autoren: Gerard Ascensi, Ferran Renalias ◾ Grafik: Jared Blando, Enrique Corominas ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 90 ◾ Alter: 12

Mit diesem Kennerspiel kommt eine besondere Herausforderung in einem ungewöhnlichen Setting: Es ist das Jahr 1791. Wolfgang Amadeus Mozart ist tot. Er konnte das Lacrimosa, den Höhepunkt seines letzten Requiems, nicht mehr fertigstellen.

Könnt ihr sein Werk vollenden?


Wir schlüpfen in die Rolle der Mäzene Mozarts und heuern Komponisten an, um das letzte Werk zu vollenden.

Während des Spiels spielen wir in zwei verschiedenen Zeitlinien: der Gegenwart und der Vergangenheit. In der Gegenwart geben wir die fehlenden Teile des Requiems bei anderen Komponisten in Auftrag, um es zu vollenden.

In der Vergangenheit spielen wir über fünf Epochen, indem wir dem Komponisten neue Kompositionen abkaufen, um sie zu verkaufen oder auszustellen, ihn auf den verschiedenen Reisen durch die wichtigsten Höfe und Theater Europas begleiten und die Ressourcen sammeln, die wir benötigen, um den Musiker während der Karriere zu unterstützen.

Mazescape

Ariadne

Labyrinthos

Autoren: Pablo Céspedes, Víctor Hugo Cisternas ◾ Grafik: Ivana Gahona ◾ Anzahl: 1 ◾ Dauer: 5-90 ◾ Alter: 8

Gleich zwei Abenteuer der Solo-Brettspielreihe werden im Herbst erscheinen.

Es ist ein völlig einzigartiges Konzept, das gleichermaßen Überraschung und Kopfzerbrechen verspricht. Bei diesem originellen Spiel von Devir falten wir eine Karte auf dem Tisch auf, wobei wir mit dem Zeiger, den wir in der Schachtel finden, bei der Windrose beginnen und ihn entlang der weiß markierten Labyrinthwege bewegen, ohne ihn jemals von der Karte zu nehmen. Wir müssen verschiedene Teile der Karte öffnen und schließen, um das unmögliche Dreieck zu finden, mit dem wir dem Labyrinth entkommen können. Wir können unter Brücken hindurchgehen, auf Leitern klettern und im Labyrinth und in unserem eigenen Kopf im Kreis laufen, bis der Ausgang uns schließlich zu… der nächsten Karte führt!

My Island

Autor: Reiner Knizia ◾ Grafik: Michael Menzel ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 10

Nach My City (und der RnW Adaption) geht es nun auf die Insel. 

Wie auch bei My City wird My Island in einem Legacymechanismus 24 Szenarien enthalten. 

In den einzelnen Spielen kommt über acht Umschläge neues Spielmaterial hinzu oder fällt auch ggf. weg. So dass alle Partien sich jeweils unterschiedlich gestalten werden. Die Inseln bilden sich aus verschiedenen Sechseck-Kombintionen. 

Noobs

über Bord

Autoren: Johannes Krenner, Markus Slawitscheck ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 3-5 ◾ Dauer: ◾ Alter: 10

Piraten! Mitten auf dem Meer wartet ein heilloses Durcheinander.

Wie auch schon bei Noobs im Weltraum müssen wir das Chaos gemeinsam meistern und Level für Level viele Aufgaben lösen.

Dabei stimmen wir uns untereinander genau ab: Jeder von uns trägt mit seinen Karten zur Auflösung bei. Das Besondere: die Karten werden nicht gezeigt, sondern genau beschrieben oder vorgelesen. Ein actionreiches Kartenspiel mit wenigen Regeln.

Nunatak

Autor: Kane Klenko ◾ Grafik: Kwanchai Moriya ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 12

Tempelbau im ewigen Eis: In diesem dreidimensionalen Aufbauspiel errichtet ihr gemeinsam eine Stufenpyramide. Doch aufgepasst – kooperativ ist dieses Spiel nicht!

Für jeden platzierten Säulenstein erhalten wir Karten, die am Ende auf verschiedene Arten gewertet werden. Sind vier Säulen im Quadrat gebaut, eröffnet sich jeweils eine neue Ebene des Bauwerks. So wächst nach und nach ein beeindruckender Tempel aus Eis.

Wer setzt seine Steine am klügsten und stellt sich der eisigen Herausforderung?

Übrigens: Nunatak ist in der Glaziologie, der Wissenschaft für Eis und Schnee, der Begriff für einen aus dem Eis herausragenden Felsen oder Berggipfel – wieder was gelernt!

Suspects

Mörderischer Marathon

Autoren: Guillaume Montiage, Manuel Rozoy ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-5 ◾ Dauer: 90-150 ◾ Alter: 12

Tatort Wembley Stadion! Läufer aus der ganzen Welt wollen hier den Marathon-Lauf gewinnen. Doch alles kommt anders und mit dem Startschuss beginnt das Detektivspiel. Die Spielerinnen und Spieler ermitteln als Detektivin Claire Harper und befragen Verdächtige. So finden sie mehr über die geheimen Machenschaften heraus und lösen den Fall. Einfache Regeln, atmosphärische Karten und eine faszinierende Geschichte – diesen Fall lösen alle gemeinsam!

Wave

Autor: Thomas Weber ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 25 ◾ Alter: 10

Wave ist für mich eine Mischung aus Hanabi und The Mind. Wir haben Karten mit den Zahlen von 0 bis 5 sowie mit sechs Farben in einer bestimmten Ordnung.

Einen Teil der Handkarten haben wir für uns sichtbar, einen anderen Teil nicht sichtbar auf der Hand. Nun müssen wir die Karten reihum abspielen. Dürfen dabei Zahlen oder Farben nur aufsteigend auslegen. Dadurch können wir z. B. mit einer weißen 5 den Stapel farbtechnisch resetten.

Da einige Karten den Mitspielenden sichtbar sind, können diese beim Ausspielen beraten.

Hat sehr viel Spaß gemacht.

weitere Spiele

  • Catan Sternenfahrer: Neue Begegnungen
  • Heroes for sale
  • Karak: Regent
  • Masters of Crime: Stillleben & Vendetta

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments