8.7 C
Bonn
Montag, Februar 17, 2020
Start Allgemein Spielevent SPIEL 2019: Matagot

SPIEL 2019: Matagot

Matagot hat immer einen großen Stand mit einigen Neuheiten bei der SPIEL 2019. In diesem Jahr dürfte es einen besonderen Run geben, da Tapestry von Stonemaier Games von den Franzosen (in englischer Sprache) in einer begrenzten Auswahl verkauft wird.

Darüberhinaus gibt es jedoch noch weitere Neuheiten,

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


Hier ein Blick auf einige Neuheiten von Matagot

Cairn

(Autor: Christian Martinez / Grafik: / Spieleranzahl: 2 / Dauer: 25 / Alter: 10 Jahre)

Die Spieler verkörpern Schamanen und müssen Megalithen bauen, um ihre Macht zu erweitern. Ziel ist es den rivalisierenden Stamm zu dominieren.

In dem Duell muss jeder Zug sorgfältig überdacht werden. Dazu stehen uns in jedem Zug 3 Aktionen zur Verfügung.

Dungeon Academy

(Autor: Julian Allain / Grafik: Régis Torres / Spieleranzahl: 1-6 / Dauer: 20 / Alter: 10 Jahre)

Wird über vier Runden (bzw. Level) gespielt und ist ein Roll ’n Write Spiel, bei dem zentral 16 Würfel in einer Box gewürfelt werden. Diese stehen dann in einem 4×4 Raster zur Verfügung. Gemäß des Raster bahnen wir uns jeder parallel einen Weg durch einen Dungeon. Dieser wird anschließend geprüft.

Für das Abenteuer stehen uns Charaktere mit speziellen Fähigkeiten zur Verfügung. Je nachdem, wie wir das Ganze meistern bekommen wir einen Siegpunkt.

Paris: New Eden

(Autor: Florian Grenier, Ludovic Maublanc / Grafik: Agnès Ripoche / Spieleranzahl: 2-4 / Dauer: 45 / Alter: 10 Jahre)

Die schillernden Boulevards und historischen Denkmäler von Paris sind von einer üppigen Vegetation umgeben. Das einst geschäftige Stadtzentrum wurde nach einem apokalyptischen Ereignis bis zur Stille gedämpft, und Ihr Ziel ist es, eine neue Zukunft zu schmieden. Statten Sie Ihren Unterstand aus, verwalten Sie Ihre Ressourcen und sammeln Sie eine Gemeinschaft verschiedener Überlebender, während Sie sich durch das Stadtbild des Dschungels bewegen.

Paris: New Eden basiert auf einem Würfelziehmechanismus, mit dem man Überlebende (Tüftler, Schläger, Heiler, Weisen, Bauern, Alleskönner oder nutzlose Überlebende) rekrutieren kann. Innerhalb eines Jahres soll eine Unterkunft gebaut werden.

Am Ende des Winters gewinnt der Spieler, der die meisten Siegpunkte gesammelt hat.

weitere Spiele:

  • Captain Sonar: Operation Dragon
  • Inis: Seasons of Inis
  • Treasure Island: Mini-Erweiterung
  • sowie Tapestry (Stonemaier Games)
Vorheriger ArtikelSPIEL 2019: IELLO
Nächster ArtikelREVIEW Rune Stone

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

REVIEW The Game – Quick and Easy

The Game - Quick and Easy ist Nr. 4 aus der The Game Reihe. Nach dem Basisspiel, dem komplexeren Extreme und dem...

VIDEO: Frag doch mal die Brettspielbox

Im Rahmen des Adventskalenders habt ihr viele Fragen an mich gestellt. u.a.: meine ersten SpieleWelche...

Brettspielbar – Folge 07/20 (43) – Spieleindrücke Februar

Vier Spiele können wir euch zum Februar vorstellen. Darunter von Leichtgewicht bis schweres Spiel ist für jeden etwas dabei.

Crowdfunding News 07/2020: u.a. Dark Ages, Hunt the Ravager, Perseverance: Castaway Chronicles, Tekhenu, Viscounts of the West Kingdom

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Dark AgesHunt the RavagerHyper ViperPerseverance: Castaway Chronicles Public...

Recent Comments