SPIEL 2019: Libellud

Die Franzosen haben eine Neuheit dabei: Obscurio.

Hier wird sich der ein oder andere von euch an Mysterium erinnert fühlen. Das Thema bzw. die Grafiken scheint die Franzosen nicht ganz los zu lassen.

Das Spiel wird auf deutsch bei Asmodee erscheinen.

INFOFAQ/TIPPSPROGAMMHALLENPLÄNE

CHRONIK « » HIGHLIGHTS « » VERLAGE“ « » „A-ZPRE-ORDER « » PROMO

BERICHTE:
PREVIEW / 23.10.24.10.25.1026.10.27.10.FAZIT


Obscurio

(Autor: L’Atelier / Grafik: Xavier Collette, M81 Studio / Spieleranzahl: 2-8 / Dauer: 40 / Alter: 10 Jahre)

Semikooperatives Spiel mit Mysterium-Feeling.

Wir befinden uns in der Bibliothek eines Hexenmeisters, aus der wir entkommen wollen (denn wir haben ein magisches Grimoire gestohlen). Aus der Bibliothek gibt es sechs Ausgänge, von denen nur einer funktioniert. Die Türen sind mit Bildern ausgestattet. Zudem gibt es ein Buch in dem ein Spieler Hinweise auf die richtige Tür gegeben hat. Ein Spieler verkörpert das Grimoire und leitet die Zauberergruppe Raum für Raum zum Ausgang, indem er den Mitspielern Hinweise zur richtigen Tür gibt. Nun geben die Spieler Tips ab, welche Tür die richtige ist. Da ein Spieler ein Verräter ist (welcher den richtigen Ausgang ebenfalls nicht kennt), versucht dieser Unruhe zu stiften.

Nun gilt es gut miteinander zu kommunizieren, um aus der Bibliothek des Hexenmeisters entkommen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.