Crowdfunding News 37/2019: Building Cities, Genotype, Manchuko, Titan, Steamopolis, YEDO Deluxe

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Building Cities
  • Genotype
  • Manchuko
  • Titan
  • Steamopolis
  • YEDO Deluxe
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Building Cities

Vorschau auf Kickstarter gibt es zu einem Projekt, welches mit ganz vielen Miniaturen kommen wird.

In Building Cities bauen wir nach und nach eine Stadt auf

Hier das Material für einen Spieler. Für 4 Spieler wird es dann mit geplanten 200 Dollar recht teuer.

Genotype

In der letzten Woche hatte ich den 10. September angegeben. Tatsächlich wird das Startdatum der 31. Oktober sein

Manchuko

Der Lauch von Manchuko ist am 17. September.

Hier gibt es ein Bild vom Material:

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Titan

Titan wird am 17. September online gehen.


NEU

Steamopolis

Steamopolis ist bei der Spieleschmiede gestartet.

Das Spiel konnte ich bereits auf der Berlin Con ausprobieren (allerdings nur Solo – was gut funktioniert hat).

Ziel ist es sein eigens Dampfschiff nach und nach weiter auszubauen, um in die Fußstapfen des bisherigen Bürgermeisters zu treten. Dafür müssen wir entlang eines Towers entlangfliegen, Aufträge erfüllen, Passagiere mitnehmen und Material für das Schiff erwerben.

Durch die konkurrierenden Ziele besteht ein hoher Interaktionsgrad.

Yedo Deluxe

Yedo ist auf Kickstarter sehr gut durchgestartet. Inzwischen wurde auch schon bekannt gegeben, dass es bei Giant Roc eine deutschsprachige Ausgabe des Spiels geben wird. Diese wird in den nächsten Tagen auf der Spieleschmiede online gehen.


UPDATE

After the Empire

Das Spiel von Grey Fox Games ist auf Kickstarter im zweiten Anlauf ganz gut gestartet. Inzwischen sind 78 Tausend Euro zusammen gekommen.

Zu einer deutschen Ausgabe gibt es weiterhin nichts am Ende des Tunnels. Für das Projekt selbst geht es um die Materialverbesserungen im Rahmen der diversen Stretch Goals.

Fish ’n‘ Flips

Auf Ecocrowd ist das Projekt Fish ’n‘ Flips angelaufen. 2.300 von 5.000 Euro sind zustandegekommen. Damit nähern wir uns der 50% Marke.

Ende der Kampagne ist der 16. Oktober 2019

Merchants Cove

Das Handelsspiel von Final Frontier Games ist mit 600 Tausend Dollar am Ende noch einmal auf Kickstarter explodiert.

Da wird einiges an Material bei euch zu Hause angkommen.

Muse

Noch 6 Tage läuft das Projekt auf der Spieleschmiede. Wär in dem Mysterium / Dixit Universum viel Spaß hatte, sollte hier mal einen Blick drauf werfen. 7.000 Euro sind auch schon zusammengekommen. Finanzierung steht somit.

Hierüber hatte ich ja schon in den Brettspiel News berichtet.

Gùgōng: Pànjūn

Ganz anders läuft die Erweiterung zu Gugong auf Kickstarter. 270 Tausend Euro haben fast 3.000 Unterstützer zusammengetragen.

Für das Spiel was Mitte des nächsten Jahres ausgeliefert werden soll, wird es auch einen Solomodus geben.

Successors

Die letzten Stunden für Successors auf Kickstarter los gegangen: 331 Tausend Euro sind erreicht.

Trismegistus

Nach Board & Dice auf Kickstarter ist kurze Zeit später auch die deutsche Lokalisierung des Spiels in der Spieleschmiede gestartet worden.

Die Finanzierung ist erreicht und hier könnt euch noch 12 Tage entscheiden, dabei zu sein. Knapp 13.000 Euro sind bereits dabei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.