9.7 C
Bonn
Samstag, September 19, 2020
Start Allgemein Hippodice Wettbewerb 2020 ist gestartet

Hippodice Wettbewerb 2020 ist gestartet

Mit dem Hippodice ist einer der bekanntesten Autorenwettbewerbe gestartet.

Start ist sofort und die Abgabe der 30. September 2019 (Einsendeschluß).

Es geht um die Nachfolge von Time Strategy: Manhattan / Autor: Andrejus Avchimovičius (LT), welcher im 2019 beim Wettbewerb gewann. Viele werden sich aber vor allem an den Sieger von 2018: Belratti, welches dann später im Mogel-Verlag erschien, erinnern.

Der Wettbewerb

Die Bewerbung zur Vorrunde erfolgt zunächst durch die digitale Einsendung einer Spielbeschreibung und den Spielregeln. Dann folgen die eigentlichen Phasen des Wettbewerbs:

  • Vorrunde: Ab September bewerten Hippodice-Lektoren die digitalen Einsendungen.
  • Hauptrunde: Die besten Prototypen werden zum Hippodice eingeschickt und dort in zahlreichen Testrunden getestet und bewertet.
  • Endrunde: Eine fachkundige Jury aus Verlagsredakteuren/innen ermittelt im Frühjahr 2020 die Siegertitel.

Anforderungen an die Spielideen

Ein eingereichter Wettbewerbsbeitrag muss folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Das Spiel muss bis zum Tag der Ergebnisbekanntgabe unveröffentlicht sein.
  2. Es darf keine vertragliche Bindung an einen bestimmten Verlag bestehen.
  3. Das Spiel darf nicht Teil einer laufenden Crowdfunding-Kampagne sein.
  4. Sollte eine dieser Bedingungen während des Wettbewerbs eintreten, ist dies dem Veranstalter umgehend mitzuteilen! Dies hat leider den Ausschluss des betreffenden Spiels zur Folge.
  5. Der Teilnehmer muss sämtliche Rechte an dem eingereichten Beitrag besitzen, und versichert, dass alle eingereichten Materialien frei von Rechten Dritter sind.
  6. Der Teilnehmer muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für minderjährige Spieleautoren kann ein Erziehungsberechtigter stellvertretend teilnehmen.

und es darf kein rein digitales Spiel sein.

LINKS

Website (hippodice-competition.net)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Pearl Games

Das kleine belgische Studio hat in diesem Jahr ein Würfelspiel im Gepäck. Dabei handelt es sich um die Umsetzung des 10 Jahren...

SPIEL.digital 2020: Horrible Guild

Drei Neuheiten für den Herbst wird es von Horrible Guild geben. Die neuen Spiele aus der Railroad Ink-Reihe werden erst Ende des...

Video: Brettspiel News 17.09.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Kobold Spieleverlag

Sechs Spiele kommen von Kobold. Alle in der Spieleschmiede lokalisiert. Mit Dream Cruise sogar eine Eigenproduktion im Portfolio.

Recent Comments