BRETTSPIELBOX News 07/2019: Neuheiten, Asmodee: GF Wechsel, Veranstaltungstipp, Spiel des Jahres

Brettspielbox News – Aktuelles rund um Brettspiele

In den BRETTSPIELBOX News 07/2019 findet ihr die folgenden Nachrichten:

  • Neuheiten
  • Asmodee: GF Wechsel
  • Veranstaltungstipps
  • Neue Podcastsfolgen: Beeple, Brettspielbar
  • Spiel des Jahres: Förderrekord
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

 

punktIn eigener Sache: Gewinnspiel

Da sich leider noch nicht alle Gewinner des Gewinnspiels gemeldet haben, möchte ich den Teilnehmern noch die Möglichkeit bis heute Abend geben, sich zu melden.

Hier findet ihr die Gewinner


punktNeue Brettspiele

Und weiter geht es mit Neuheiten:

  • A Games haben ihr drei nächsten Werke angekündigt. Spätestens seit Pre-History sollte man einen Blick auf die Ungarn haben:
    • Impression: Wie man auf dem Cover unschwer erkennen kann, geht es um den Buchdruck. Dabei ist Gutenberg nicht der Endpunkt, sondern vielmehr der Startpunkt in dem Spiel.
    • Portolano ist ein Handelsspiel, was im 16. Jahrhundert platziert ist.  Ein Clou in dem Spiel ist das parallele Planen von Zügen, so dass man sich in den Gegner stärker hineindenken muss, um strategische / taktische Entscheidungen treffen zu können.
    • Red Dragon ist ein kleines Kartenspiel
  • Artipia Games wird für Pursuit of Happyness eine weitere Erweiterung (Experiences) herausbringen. Am 26. Februar geht eine Kickstarterkampagne online.
  • Ebenfalls auf Kickerstarter wird Chocolate Factory herauskommen. Start ist 19. Februar. Das Spiel war auch schon auf der SPIEL 2018 zu sehen. Das Autorenduo sind Matthew Dunstan and Brett J. Gilbert, die schon für einige erfolgreiche Spiele standen.
  • Ménestrels heißt das neue Spiel von Bruno Faidutti
  • Not Alone bekommt die zweite Erweiterung: Sanctuary und neue Elemente zum Basisspiel.
  • Tiny Epic Tactics ist ein neues Abenteuer aus dem Hause Gamelyn.

    Das Blick auf das Material verrät, dass es weitere neue Ideen gibt, das Universum zu vergrößeren.
  • Asmodee / FFG hat für Keyforge ein neues Zeitalter angekündigt.
     
    Als neues Set von KeyForge mischt Zeitalter des Aufstiegs den Kartenpool von 204 brandneuen Karten mit 166 Karten, die zuerst in Ruf der Archonten eingeführt wurden, um einen völlig neuen Pool von 370 Karten und Milliarden über Milliarden weitere einzigartige Decks zu erstellen, die ihr entdecken und meistern könnt. Wichtig ist, dass Zeitalter des Aufstiegs ein Begleiter von Ruf der Archonten ist, kein Ersatz und keine Fortsetzung. Ihr müsst nicht mit Ruf der Archonten beginnen, um zu Zeitalter des Aufstiegs zu kommen, aber ihr müsst auch keine Zeitalter des Aufstiegs Archonten-Decks verwenden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Vielmehr sind die Archonten-Decks aus jedem Set gleichermaßen aufeinander abgestimmt, was Zeitalter des Aufstiegs zu einer Einladung macht, noch mehr von dem Geist der Erforschung und Entdeckung anzunehmen, der KeyForge einzigartig mac
    ht.
    LINK
  • Boardgamecircus wird zwei neue Spiele lokalisieren / vertreiben:
    • Green Box of Games ist eine Spielesammlung von klassischen und neuen Spielen. Wer mehr dazu lesen will, kann dieses hier tun. Ich habe das Spiel damals als Crowdfundingprojekt begleitet.
    • Walking in Burano kam zur SPIEL 2018 bei EmperorS4 heraus und ist ein schönes Familienspiel. Hier ist Boardgamecircus auch für die Lokalisierung zuständig.

    • Star Wars – Outer Rim wird bei FFG / Asmodee erscheinen. Und es wird auch eine deutsche Ausgabe des Spiels geben.

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Erst- oder Zweiteindruck.

NEU: Auf Wunsch werde ich zu den einzelnen Spielen auch Photos veröffentlichen.

  • Flügelschlag (Feuerland): gleich zwei Partien konnte ich bei Christoph (BetterBoardGames) spielen und ich bin sehr angetan von dem Spiel. Spielt sich relativ einfach, aber doch schön verzahnt, ohne zu verkopft zu sein
  • Men at Work (Pegasus): Bauspiel. Immer mal wieder gespielt. Mal ist es frustrierend, weil nichts klappen will und die Karten eher suboptimal kommen, dann wiederum gelingen die tollsten Bauwerke.
  • Newton (Cranio|Asmodee): Knackiges in sich sehr verzahntes Brettspiel, bei dem man über sechs Runden die optimale Kombination aus fünf Aktionen finden muss. Hat mir gut gefallen. Ich empfinde es jedoch schon als herausfordernd.
  • Pearls (Abacusspiele): Gefällt mir weiterhin gut. Ein schnelles Familienspiel mit einer Prise Taktik.

punktIm Laden

  • Asmodee: Maki Stack, Boabab, Clouds, Dice Forge – Rebellion
  • Schmidt Spiele: Die Kräuterhexen (Erweiterung zu Quacksalber von Quedlinburg)
  • Schwerkraft: Klonk! im All (zur Vorbestellung)
  • wieder lieferbar: Feuerland: Scythe Module

punktAus Unternehmen I: Funko übernimmt Forrest-Pruzan Creative

Da könnt man nun sagen aha, Sack Reis / China. Vielen Dank. Wenn man aber weiß, dass Funko einer der größten Produzenten für „pop-culture-based bobblehead figures“ ist und Forrest-Pruzan Creative für die Spiele Villainous (erscheint bei Ravensburger) und Harry Potter: Hogwarts Battle (erscheint bei Kosmos), kann man vielleicht doch etwas mehr mit dem Ganzen verbinden.

punktAus Unternehmen II: Wechsel in der Geschäftsführung Asmodee

Carol Rapp, bisherige Geschäftsführerin bei Asmodee, zieht es in die Unternehmenszentrale und wird dort für das Marketing Global verantwortlich sein. Ihr Nachfolger ist Alexis Desplats, der seit mehr als zwölf Jahren bei Asmodee tätig ist; zuletzt für den Globalen Vertrieb.

LINK

punktSAZ verzeichnet das 500. Mitglied

Die Spielautorenzunft kann ihr 500. Mitglied begrüßen. Seit vielen Jahren setzt sich der Verein für die Rechte der Autoren ein.

LINK

punktSpiel des Jahres: neuer Rekord

Seit 2012 fördert der Verein Spiel des Jahres verschiedenste Projekte, die sich für die Verbreitung des Kulturgutes Spiel stark machen.

In 2018 konnten dabei 109 Projekte mit einer Summe von 87.000 Euro ausgestattet werden.

LINK

 

punktZum Hören I: Brettspielbar

Mit Jürgen spreche ich in der Brettspielbar über unsere Eindrücke zu den folgenden Spielen

  • Patchwork Express
  • Drop it
  • Blackout: Hongkong

zu sprechen.

LINK

punktZum Hören II: Beeple Talk

Nico (Brettagoge), Georgios (Spielbar.com) und ich haben uns getroffen, um uns über das Thema:

„Ist Spielen ein Bildungshobby

LINK

punktChip gibt Brettspieltipps

Die Chip ist eine Institution in der IT-Branche. Jetzt hat die Chip sich einige Brettspiele angesehen und empfohlen. Viele Klassiker darunter, aber ein Anfang einer weiteren Zielgruppe das Spiel näher zu bringen.

LINK

punktVeranstaltungstipps: Spiel doch!

Zur Spiel doch! 2019 wird es noch eine ausführliche Vorstellung hier geben geben. Frisch angekündigt wurden zwei Workshop vor Ort:

  • Sa, 30.03 – 11:00 Uhr: Grundlegendes zum Spieleerfinden (Dauer 2 1/2-3h)
  • Sa, 30.03 – 14:00 Uhr: Mini-Jam, Spontan ein Spiel erfinden“

Der Workshop wird von Christwart Conrad durchgeführt.

LINK

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:

  • Rezension zu neuen Spielen: Orbis und Meeple Circus
  • Eine neue Spielfamilie mit Qwixx ist online gegangen. Hier gibt es den Überblick über die 10 Familienmitglieder

punkt Blick auf andere Webseiten

  • BetterBoardGames hat auf Spielama ein neues Format begründet. Dort haben 14 Blogger ihre Spiele des Monats vorgestellt. Interessant und sehr amüsanter Zusammenschnitt, der sich lohnt anzusehen.

  • Von Tim Koch gibt es eine Rezension zu Architekten des Westfrankenreichs.

CrowdnewsCrowdfunding

Angekündigt

Wie schon oben erwähnt, wird es die folgenden neuen Spiele demnächst geben:

  • Erweiterung zu Pursuit of Happyness: 26.02.2019
  • Chocolate Factory: 19.02.2019
  • Tiny Epic Tactics: 19.02.2019

Neu

Alone von Horrible Games ist wieder auf Kickstarter. Für Backer der ersten Edition gibt es ein kleines Pledge Level, um sein Spiel upzugraden.

Das Spiel bekommt eine zweite verbesserte Auflage und ist vor kurzem bei Kickstarter gestartet. .

Update

U Boot

So, U Boot befindet sich in der Auslieferung. Hier könnt ihr einen Blick in die deutschen Regeln werfen.

Zoocracy

Zoocracy ist ein Neuheit des jungen Haas Verlag aus der Schweiz, bei dem wir uns in Politik üben können. Wahlkampf und Koalitionsverhandlungen sind Bestandteile des Spiels. Nun geht es um die Finanzierung auf Kickstarter. Knapp 50% sind erreicht. Mit den Stretch Goals wird das Material aufgewertet.


Vorschau Brettspielbox

Zu den folgenden Brettspielen sind Rezensionen in der Arbeit und werden in den nächsten 21 Tagen erscheinen:

  • Architekten des Westfrankenreiches (Schwerkraft) – fertig – erscheint in der nächsten Woche
  • Pearls (Abacusspiele)
  • Railroad Ink – red Edition (Horrible Games)
  • The Climbers (Capstone) – fertig – erscheint in der nächsten Woche
  • The River (Days of Wonder | Asmodee)
  • Würfelsiedler (Schwerkraft)

Mein Rückblick ist gedreht und wird am Sonntag online gehen. Bin mal gespannt, wie euch das Format gefallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.