9.7 C
Bonn
Sonntag, November 29, 2020
Start Allgemein Brettspielbox Adventskalender Klappe 23

Brettspielbox Adventskalender Klappe 23

Das Kläppchen Nr. 23 des Brettspielbox Adventskalender führt uns heute wieder zu meinem Blog.

Wer also heute teilnehmen möchte, sollte die nachfolgende heutige Frage beantworten und einen Kommentar unterhalb des Beitrags hinterlassen.

Wer übrigens noch Tipps zu Weihnachten benötigt, sollte hier einmal vorbeischauen. Zudem haben viele Beeple Mitglieder ihre Top 3 Tipps abgegeben.

Fragen des Tages:

Die Frage lautet: Noch ein Thema, was mich interessiert. Was ist euer Weihnachtsessen? Bei mir gibt es immer Fondue!

Gewinn:

Das Spiel Nobjects

Auslosung

Auslosung erfolgt am 25. Dezember 2019

Gewinnspielrichtlinien

Ich verweise auf die Gewinnspielregeln.

Gewinnspiel Navigationsseite

LINK

117 KOMMENTARE

  1. Fondue klingt toll! Gibt es bei uns meistens Silvester. Zu Weihnachten gibt es Heiligabend (leider) immer Kartoffelsalat mit Wiener. Dafür aber an den anderen beiden Tagen eigenes Kaninchen mit Klößen und Rotkraut.

  2. Bei meiner Mutter Ente, Klöße Rotkohl, bei Schwiegermutter – Rinderrouladen und Kroketten mit Erbsen Möhren Spargel Champignons

    • Traditionell gibt es dieses Jahr an Weihnachten Raclette und an Silvester Schäufele mit Kartoffelsalat 👍🏼😊

  3. Damit sich die Kinder auch über Essen freuen, gibt’s hier Spaghetti. Für sie Bolognese und für uns eine Lachssauce.

  4. Traditionell gibt es dieses Jahr an Weihnachten Raclette und an Silvester Schäufele mit Kartoffelsalat 👍🏼😊

  5. Bei uns gibt es schon seit meiner Kindheit feine Bratwürste mit selbstgemachter Bratensoße aus Knochen und Fleisch und schwäbischen Kartoffelsalat und Ackersalat.

  6. Zu Heiligabend Essen wir selbstgebackenen Brötchen mit Heringssalat. Am 1.Feiertag gibt’s dann Gans mit Klößen und Rotkohl.

  7. Heiliabend immer traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen am 1. Feiertag Lende mit Pfefferrahmsauce, Herzoginnenkartoffeln und Gemüse und am 2. Feietar Ente mit Gemüse und Reis. Silvester entweder Raclette oder Fondue

  8. Ente aus dem Nachbarsgarten. Traditionell Kartoffelsalat mit Bratwurst (Thüringer selbstverständlich), dazu Karotten-, Sellerie- und Hähnchensalate, die auch gemischt fantastisch schmecken. Zu Silvester wird künftig, wenn sie alt genug sind, mit unseren vier Kids Raclette und Fondue probiert.

  9. Bei meinen Schwiegereltern gibt es traditionelles Weihnachtsmittagessen: Bratwurst, Kartoffelpüree und selbstgemachtes Sauerkraut.

  10. Bei uns wechselt es an Heiligabend immer mal wieder. Oft gibt es Würstchen und Kartoffelsalat. Aber auch Soljanka oder Geschnetzeltes. Dieses Jahr hat unser Kleiner beschlossen, dass es Hot Dogs gibt. Und da die Großeltern das auch essen ist es für mich o.k. So hab ich weniger Arbeit in der Küche und mehr Zeit für die Familie und zum spielen.

  11. Bei uns gibt es ganz oft Königinnen-Pasteten, aber fest gesetzt ist das nicht. Dieses Jahr gibt es verschiedene Quiche.

  12. Bei uns gibt es dieses Rehrücken mit Klössen und Rotkohl. Zur Vorspeise einen Maronensuppe und zur Nachspeise warme Schokotörtchen mit flüssigem Kern 😉

  13. Wir, also meine Schwester und ich, dürfen uns Heiligabend immer das Essen wünschen. Meistens ist es Sahneschnitzel, Nudeln, Spätzle, Rotkohl und Gemüse und als Nachtisch Eis 🙂

  14. Wir machen in diesem Jahr an heilig Abend ganz entspannt Quiche. Wenn wir dann zu meinen Eltern fahren, gibt es Raclette am 25.

  15. Würstchen mit Kartoffelsalat. Wäre nicht meine Wahl, aber da wir Heiligabend nicht zuhause für uns feiern, sondern mit der Familie insgesamt, haben wir kein Mitspracherecht.

  16. Bei uns gibt es am Heiligabend traditionell Grünkohl mit Kassler, Schweinebacke und Bratkartoffeln mit Zucker. Am 1. den Hirschbraten.

  17. Am Heiligen Abend wird es Ente mit allen drum herum geben und am 2ten Raclette mit Freunden, die zum Spieleabend kommen…

  18. Bei uns gibt es Geflügel, Geflügel, Geflügel…
    An Heilig Abend Gans, am 1. Weihnachtstag Ente und am 2. Weihnachtstag Pute.

  19. Heiligabend: Kartoffelsalat mit Würstchen
    1. W-TAg: Gulasch
    2. W-Tag: Sauerbraten mit Spaghetti

    Danke für die Organisaton dieses Gewinnspiels 🙂

  20. Bei uns gibt’s Maultaschen mit Kartoffelsalat, weil es an den beiden Feiertagen bei Mama und Oma feudal genug wird 😉
    Schöne Weihnachten euch allen!
    Beste Grüße
    Dominik

  21. Nix besonderes. Haben kein Spezielles Weihnachtsessen.
    Kaiserschmarrn, Gulasch, Nudel mit Tomatensoße…Kinderfreundlich.

  22. Klassisch-westfälisch:
    Kartoffelsalat mit Bockwurst
    Hört sich nicht toll an – schmeckt aber nie so gut wie heilig Abend 😉

  23. An Heiligabend gibt es Schaschlik mit Kartoffelsalat.
    An den Feiertagen dann Wirsching mit Bratwurst und Kartoffel, dann einen Gaisburger Marsch.

    Also eher einfache kost.

  24. Bei uns gibt es am Heiligen Abend immer rote Beete Suppe als Vorspeise, danach Lachs mit Kartoffeln und Sauerkraut. Und als Dessert nen Mohn-Brot-Pudding.
    Am ersten Weihnachtstag immer Rouladen mit Klößen.

    Fröhliche Weihnachten an alle.
    Viele Grüße
    Karsten

  25. Da ich auf reisen bin wird es nichts besonderes dieses Jahr. Normlaerweise gibt es bei meiner familie immer leckere Pute mit Klößen und Rotkohl.

  26. Bei uns gibt es meist verschiedenes, was man gut vorbereiten und dann in den Backofen schieben kann. Also Lasagne, Hackbraten etc. 😉

  27. Hallo,

    da wir eingeladen sind weiß ich es gar nicht genau. Lende und Kartoffelsalat dürfen aber dabei sein.

    Frohes Fest.

  28. Bei uns wird es auch Fondue geben 🙂
    Wahrscheinlich wieder eines mit Käse fürs Brot und eines für Fleisch.

  29. Der 24. wird klassisch. Kartoffelsalat und Wiener Würstchen. Am 1. Feiertag gibt es Gans und Hase. Am 2. Feiertag probieren wir zu Hause immer einen Braten aus. Dieses Jahr ein eingelegt in einer Glühweinsauce… 🙂

  30. Heiligabend halten wir es familiär: Wir machen Raclette, da man dabei entspannt Zeit miteinander verbringt. Niemand muss alleine kochen. Jeder bringt was mit.

  31. Bei uns gibt es einen schönen Gänsebraten, dazu Rotkraut und Klöße. Am 1. Weihnachtsfeiertag. An Heiligabend machen wir Kartoffelsalat mit Würstchen.

  32. Früher gab es meistens ganz einfach Würstchen und Nudelsalat. Vor ein paar Jahren haben wir aber das Raclette eingeführt, weil so das Warten aufs Christkind viel schöner ist und Weihnachten mit schönem Beisammensein beginnt.

  33. Dafür bin ich dieses Jahr nicht zuständig. Wir sind immer eingeladen. Meine Vermutung ist, dass es überall einen Braten von einem Wald-Bewohner geben wird. Dazu gehört meistens klassischerweise Semmelknödel.

  34. Heiligabend Kartoffelsalat und Würstchen
    1. Feiertag Gefüllte Ente (eine Gans ist uns zu groß)

    Silvester mittags Linsensuppe
    Neujahr Wildschweinbraten

  35. Es wird eine Lachsterrine an Feldsalat als Vorspeise geben, dann eine Schwarzwurzelcreme-Suppe, als Hauptgang eine gefüllte Pute mit Serviettenknödeln, Rot- und / oder Rosenkohl und zum Dessert dunkles Mousse au Chocolat mit Gewürzorangen-Kompott.

  36. Also fehlen darf auf keinen Fall die Grünkernmehlsuppe mit Mark- bzw. Butterklößchen.
    Als Hauptspeise meist Wild, seltener Gans oder Truthahn jeweils mit Semmelknödeln & Rotkohl.
    Der Nachtisch wechselt eigentlich immer.

  37. Hallöchen. Bei uns gibt es meistens Rachlette. Schön in geselliger Runde beisammen sein und was leckeres essen 😍LG und schöne Weihnachten, Silke

  38. Bei uns gibt es jedes Jahr etwas anderes, da jedes Familienmitglied einfach was mitbringt. Pieksen und Heringssalat sind aber immer dabei 😀

  39. Wir lassen uns überraschen. Wir sind abwechselnd eingeladen. Ich weiß nur, dass es beim Opa Semmelknödel gibt, die sollte ich nämlich noch mitbringen, weil er sie vergessen hatte^^
    Es wird sicher überall lecker. Mein Tipp wäre Rehbraten, eine schöne Soße, Semmelknödel.

  40. Fondue klingt gut, das heben wir uns mal für Silvester auf. Bei uns gibt es Rouladen und Kroketten, weil so gewünscht. An den beiden Weihnachtsfeiertagen sind wir bei der Verwandschaft eingeladen.

  41. Heiligabend gibt es Kartoffelsalat und Würstchen und am 2ten kommt die Familie und da gibt es dann Ente mit Klößen und Spaghettieisdessert. Freu mich jetzt schon riesig drauf. Der Kartoffelsalat steht schon im Kühlschrank und ich muss immer naschen❤

  42. Zuerst gibt es eine Gemüsecremesuppe als Vorspeise. Dann Rinderrouladen mit Knödeln und Rotkohl und zum Schluss ein Dessert aus Pudding und Keksen. An Weihnachten darf es gern ausgefallener sein, sonst machen wir das nicht.
    Allen ein frohes Weihnachtsfest!

  43. Traditionell: Gans, Rotkohl, Blumenkohl, Bohnen im Speckmantel, Rosenkohl, Kroketten und eine feine Soße. Und nach d3m Nachtisch sagen alle, dass sie nie wieder essen wollen 😄

  44. Neuerdings machen wir Raclette. Könnte sich aber im nächsten Jahr wieder ändern. Und sonst gibts ganz klassisch Rouladen oder Wild mit Knödeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspiel Angebote – Black Friday Amazon: Samstag

Heute geht es weiter. Es ist Samstag und auf Amazon gibt es immer noch verschiedene Angebote. Ich werde dieses heute und in den nächsten...

Crowdfunding News 48/2020: Dice Throne, Momiji, TacTiki, Twinkle

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Dice ThroneMomijiTacTikiTwinkleUpdates Aktuell ist eine sehr ruhige Zeit auf Kickstarter | Spieleschmiede. Viele neue Projekte...

Brettspiel Angebote – Black Friday Amazon: Freitag

Heute geht es so richtig rund. Es ist Black Friday und ihr könnt diverse Angebote am Black Friday erwarten. Ich werde dieses heute und...

CONspiracy IV / 2020

Zum vierten Mal veranstaltet Pegasus die CONspiracy in diesem Jahr. Im Mittelpunkt steht der Livestream von Pegasus Spiele und Orkenspalter TV. Auch in der vierten...

Recent Comments