Asmodee erwirbt Days of Wonder

asmodeeDer französische Brettspielkonzern Asmodee erwirbt das US Unternehmen Days of Wonder.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen bewahrt. Ziel ist es das US Geschäft von Asmodee weiter zu stärken.

Days of Wonder ist hier zu Lande durch die erfolgreichen Spiele Zug um Zug und Small World ein Begriff. Seit Gründung in 2002 hat Asmodee bzw. Pro Ludo (jetzt Asmodee Deutschland) den Vertrieb übernommen. Nun ist DoW teil der Asmodee Familie wie Space Cowboys und soll ein eigenständiges Studio bleiben.

Damit ist Asmodee weiterhin auf Expansionskurs. Erst vor ein paar Tagen wurde die Vertriebspartnerschaft mit Queen Games bekanntgegeben.

Quelle: Forbes Artikel oder Asmodee
Schöne Übersicht über den Erfolg von Days of Wonder

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.