Neu in 2015 (Essen): Golden Egg Games

goldenegggames logoGolden Egg Games kommen mit zwei Neuheiten nach Essen. 

Auf der Spiel 2015 werden sie mit ROME und Prime Time dabei sein. Letzteres wurde erst unlängs erfolgreich auf Kickstarter gefundet.

Ihr könnt Euch die Spiele am Stand 1 D-146 näher ansehen.

Beide Spiele werden in einer Englisch/Deutschen Auflage herauskommen.

prime time boxPrime Time

(Autor: Elad Goldsteen / Grafik: Naomi Robinson / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 13 Jahren / Dauer: 90-120 Minuten)

Wir sind Chef eines Fernsehsenders, der mit seinen Sendungen die besten Bewertungen und höchsten Werbeeinnahmen erzielen soll. Dazu müssen wir für unsere Show die talentiertesten Schauspiele, Produzenten, Schreiber verpflichten, um die meisten Zuschauer zu erreichen.

Prime Time wird über sechs Runden (2 Jahre mit drei Einheiten) gespielt. Dabei unterteilt sich jede Runde in 4 Phasen:

  • Entwicklung – jeder Spieler hat 3 Aktionen (z.B. Shows einkaufen, Talente einstellen oder rausschmeißen etc.).
  • Ausstrahlung – Die verschiedenen Shows werden platziert
  • Punkte (nur in Runde 3 und 6) – Verteilung von Punkten
  • Einkommen – Berechnung von Einkommen und Vorbereitung der nächsten Runde.

Nach der sechsten Runde wird der Sieger anhand der Siegpunkte gekürt. Das Spiel zeichnet sich durch viele Details aus (u.a. Forecast für das Zuschauerinteresse der verschiedenen Sendeplätze).

prime time mat

Hier ist eine englischsprachige Einführung

Link zur Kickstarter Kampagne

rome box ROME: Rise to Power

(Autor: Elad Goldsteen / Grafik: Naomi Robinson / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 13 Jahren / Dauer: 45-60 Minuten)

Vier Adelsfamilien versuchen Ihren Einfluß auf Rom im Zeitalter der Republik über 5 Spielrunden auszuweiten und die Macht zu übernehmen. Dabei gilt es auf vier Gebieten ihre Bliebtheit/Bedeutung auszubauen:

  • Ausbau des römischen Einflusses auf die Provinzen / umliegenden Gebiete durch Militäraktionen.
  • Mehrung des Reichtums sowie die Versorgung des Forum Marktes
  • Ausübung von extravagenten Spielen zur Stärkung der Macht und des Ansehens
  • Verteilung von exklusiven Privilegien an Senatoren, um den politischen Einfluß zu mehren

Jeder der fünf Runden wird in 4 Phasen unterteilt, bei denen zunächt “Macht”würfel geworden, dann platziert und ausgewertet. Abschließend erfolgt die Punktverteilung und die Vorbereitung der nächsten Runde.

Nach den fünf Runden wird der machtvollste Spieler zum Imperator gekürt.

Das innovative Würfelsystem soll den Glücksfaktor deutlich reduzieren.

rome mat

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>