DO DE LI DO

dodelido boxb-familieKamel, blau, Pinguin, DO DE LI DO, Öh Flamingo

So oder ähnliche Geräusche können von den Spielern erwartet werden, die sich zu einer Partie DO DE LI DO an einen Spieltisch niederlassen.

Ich muss zugeben, dass ich das Spiel nicht auf dem Schirm hatte und es während der SPIEL 2016 unterhalb meines Radars dahergeflogen ist. Aber wenn die Jury das Spiel auf die Auswahlliste zum Spiel des Jahres packt, dann sollte es doch einen Blick verdienen. Und diesen habe ich jetzt auf DO DE LI DO geworfen.


Das Spiel

Wir mischen den kompletten Kartenstapel und teilen diesen unter den Teilnehmern gleichmäßig auf.

Dann legen die Spieler reihum eine Karte (vorher verdeckt) sichtbar auf einen dreigeteilten Ablagestapel und sagen:

  • denTiernamen, wenn mindestens zwei oder drei gleiche Tiere zu sehen sind
  • die Farbe, wenn mindestens zwei oder dreimal die gleiche Farbe zu sehen ist
  • NIX, wenn es weder vom Tier noch von der Farbe eine Dublette gibt
  • DODELIDO, wenn es sowohl zwei gleichfarbige Karten, wie auch zwei gleiche Tiere gibt.

dazu fügt man für jede sichtbare Schildkröte ein “Öh” an.

Taucht das Krokodil auf, vertreiben es die Spieler, in dem sie mit der Hand auf das Tier hauhen. Wer dieses als langsamster tut, bekommt die ausgelegten Karten. Gleiches gilt auch für die falsch angesagte Kartenkombination, das Vergessen eines Öh bzw. das Hinzufügen eines Öh an der falschen Stelle oder aber zu langes Zögern.

Es gewinnt der Spieler, der als erstes seine Handkarten losgeworden ist.

Autor: Jaquet Zeimet • Grafiker: Rolf Vogt • Verlag: Drei Magier Spiele • Jahr: 2016

spieler2-6 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 10-20 Minuten

b-matMaterial

In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 105 Karten (20 x Flamingo, 20 x Pinguin, 20 x Schildkröte, 20 x Kamel, 20 x Zebra, 5 x Krokodil)

IMG_7359

Kleine handliche Karten, die ideal ins Reisegepäck passen. Könnten allerdings beim häufigen Mischen an den Kanten stärker leiden.

b-einstiegEinstieg

Spiel ist einfach und verständlich erklärt. In 5 Minuten kann man direkt los legen.

IMG_7360

b-gefuehlSpielgefühl

Bei Jaques Zeimet kommt natürlich sofort der Vergleich zu den Fiesen 7 und Kakerlakensalat in den Sinn. Und ja es gibt von beiden Spielen etwas in DO DE LI DO.

DO DE LI DO ist leicht spielbar und dennoch erfordert es bei einer schnellen Spielweise ein ordentliches Stück Konzentration. Gelungen ist auch die Tempowechsel durch den “Öh” Einsatz der Schildkröte, wie auch das blitzschnelle Draufschlagen auf das Krokodil.

Das Spiel spielt sich in allen Kombinationen ähnlich gut. Nur im zwei Personenspiel mochte ich es nicht ganz.

Wenn es neben dem bekannten Spielmechanismen in neuem Gewand etwas zu bemängeln gilt, dann das drei Ablagestapel manchmal dazu führen konnten, die Orientierung zu verlieren, auf welchem Stapel man seine Karten nun hinterlassen sollte. Dazu benötigt man doch einiges an Konzentration.

Eignet sich auch gut für Kinder ab 7/8 Jahren. Konzentrationsübung.

b-spassLangzeitspaß

Für das Urlaubsgepäck definitiv eine Bereicherung. Allein schon aufgrund des geringen Platzbedarfs und der doch großen Spielfreude, welches dieses Spiel hervorruft. Gerne mal ein wenig wach werden zwischendurch. Allerdings bedarf es nach ein zwei Partien ein wenig Pause, um die Hirnzellen zu entlasten.

IMG_7361

Gesamtbeurteilung 7,5/10

Gefällt mir als Familienspiel gut. Kann aber auch als Partyspiel gut mithalten. Hauptsache man behält den Durchblick.


Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Drei Magier)


b-karten

b-strategieb-40

b-glueckb-40

b-interaktionb-80

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>