Halt mal kurz

halt mal boxb-familieKennt ihr Ratzupaltuff?

Nein, dann solltet ihr wie bei einer Verfilmung eines guten Buches, vor dem Spielen von Halt mal kurz zunächst mindestens Teil 1 der Kängeruh-Chroniken hören (ja besser das Hörbuch als das Schriftstück lesen), bevor man das Spiel für sich entdeckt. Sonst dürfte so mancher Witz nicht zünden.

Halt mal kurz ist ein spezial Mau-Mau für Fans!


Das Spiel

Wie bei Mau-Mau bekommt jeder Spieler zu Beginn (Stress-)karten auf die Hand, die er loswerden will. Es gibt drei Kategorien von Karten: witzige, nicht witzige sowie die Razupaltuff-Karte. Auf den ersten beiden sind noch drei verschiedene Symbole (Känguru, Pinguin und Kleinkünstler abgebildet).

Jetzt werden die Karten reihum ausgespielt. Dabei müssen sie entweder zur gleichen Kategorie oder dem gleichen Symbol der obersten Karte auf dem Ablagestapel passen. Die Razupaltuff-Karte kann ich nicht ausspielen, sondern nur einem meiner Mitspielern unterschieben.

In den beiden Kategorien gibt es unterschiedliche Karten:

Kategorie witzig:

  • Halt mal kurz: Der aktive Spieler mischt seine Karten und gibt die Hälfte an einen beliebigen anderen Spieler mit dem Hinweis: „Halt mal kurz“
  • Schnick-Schnack-Schnuck: Der aktive Spieler fordert einen anderen Spieler zum Duell (inkl. Ansage ob mit oder ohne Brunnen). Der Gewinner, gibt dem anderen eine Karte.
  • Gruppen-Schnick-Schnack-Schnuck: wie Schick-Schnack-Schnuck. Nur alle nehmen teil.
  • Vollversammlung: Alle Spieler stimmen ab, wer wem eine Karte gibt.
  • Ach – mein, dein…: Tausch der Handkarten mit einem Mitspieler.
  • Der Kommunismus: Alle Handkarten auf den Tisch. Mischen und neu verteilen.
  • Not-to-do-Liste: Abwehrkarte. Wird einfach dazwischengeworfen. Aktion ist damit ungültig.
Kategorie nicht witzig:
  • Der Kapitalismus: Wer die meisten Handkarten hat, bekommt noch zwei dazu.
  • Nazi: Auf eine ausgespielte Nazi-Karte müssen alle Spieler möglichst schnell mit der flachen Hand draufschlagen. Der letzte muss eine Karte nachziehen.
  • Die Polizei: Wer drauf schlägt, muss eine Karte ziehen.

Wer als erster all seine Karten los wird, gewinnt das Spiel.

Autor: Marc-Uwe Kling • Grafiker: Roman Klein  • Verlag: Kosmos • Jahr: 2016

spieler3-5 Spieler • alterab 10 Jahren • zeitca. 20 Minuten

b-matMaterial

hmk 1In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 60 Karten (27 nicht-witzig-Karten, 31 witzig-Karten, 2 Ratzupaltuff-Karten)

Mir sind die Karten ein wenig zu überladen. Da geht gerade in den ersten Runden das schnelle Spielen etwas verloren. Ansonsten, wie immer gutes Material.

b-einstiegEinstieg

Der Einstieg erfolgt auf witzige Art und Weise im Ansehen, des untenstehenden Videos. Alternativ kann man auch die Anleitung lesen. Dabei muss man vom Spaßfaktor ebenso Abstriche machen, wie beim Unterschied zwischen Hörbuch und normalem Buch.

b-gefuehlSpielgefühl

hmk 3Grundsätzlich liegt ein sehr einfaches Kartenablegespiel vor uns, bei dem sich die Geister echt streiten. Für die einen ist es ein simples Mau Mau Spiel mit “lustigen” Sonderkarten, dass man spielen muss oder auch lassen kann.

Für die anderen (und das sind in der Regel eher Leser bzw. besser noch Hörer der Kängeruh-Chroniken) hat das Kartenspiel ein mehr. Da kommen Erinnerungen an die ein oder andere Anekdote hoch, da wird gelacht, sich gegenseitig geärgert, ohne dass das Kartenspiel einen Tiefgang offenbaren muss. Es ist dann einfach spassig. Eher ein Partyspiel, bei dem die Vollbesetzung den größten Gaudi offerieren dürfte. Aber auf dieses muss man sich auch einlassen können, sonst wird man Halt mal kurz als einfachen Murks abtun und der Funke nicht zünden.

Daher steht und fällt der Spielspaß mit der entsprechenden Besetzung und ist sicherlich nicht jedermanns Sache.

b-spassLangzeitspaß

hmk 2siehen oben. Fans werden defintiv dabei bleiben, die andere Gruppe, die sich nicht auf das Spiel einlassen konnte, wird sich fragen, warum sie das Spiel gekauft hat.

b-innovationInnovation

Mau Mau mit Schick Schnack und schwarzem Peter-Element (Ratzupaltuff) und ein Stück weit liebevolles Chaos.

[wp-review]


Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Kosmos)


b-karten

b-strategieb-0

b-glueckb-60

b-interaktionb-80

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 4.0/10 (3 votes cast)
Halt mal kurz, 4.0 out of 10 based on 3 ratings

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>