9.7 C
Bonn
Freitag, August 14, 2020
Start Allgemein Spielevent SPIEL.digital 2020: HUCH!

SPIEL.digital 2020: HUCH!

Auch HUCH! hat wieder einiges neues im Programm zum Herbst. Darunter auch Spiele vom Partner IELLO (Flying Goblins, Kitara, Unmatched Battle of Legends), die ich dort vorstellen werde.

Von zwei Spielen liegt aktuell noch kein Bildmaterial vor. Das werde ich umgehend nachreichen, sobald ich die Infos habe.

INFOS | CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z

Artbox

AUTOR: Artem Lis / GRAFIK: Svetlana Argat / SPIELER: 3-8 / ALTER: 10 / SPIELDAUER 30

Ein Party- und Kommunikationsspiel darf bei HUCH! nicht fehlen.

Mit wenigen Strichen sind wir in der Lage Kunst zu erzeugen.

Jedoch sollte das Ziel sein, dass die anderen Betrachter auch in der Lage sind, das gezeichnete von uns zu erkennen. So sollten sie das Zielwort erraten.

Das Raten und Erkennen geht reihum und damit es nicht endlos ist, geht es auch auf Zeit.

Fiesta Mexicana

AUTOR: Christian Fiore, Knut Happel / GRAFIK: Fiore / SPIELER: 2-4 / ALTER: 8 / SPIELDAUER 30

Die mexikanische Party steht in den Startlöchern! Wer bietet seinen Gästen die
leckersten Speisen an? Reihum wird für die Kärtchen geboten. Das Besondere: Die
Zahlen auf den Spielertafeln bestimmen gleichzeitig die Gebote und die Plätze, an die
die Essenskärtchen gelegt werden können. Wer kein Kärtchen legen kann, darf seine
Spielertafel um 90 Grad drehen – und hat so gleich wieder eine neue Ausgangslage mit
neuen Zahlen zum Bieten! Wem gelingt es, seine Spielertafel mit möglichst vielen
punkteträchtigen Essenskärtchen zu füllen? Wer durch geschicktes Bieten und
Auslegen seine Kärtchen passend legen kann und am Ende noch seine Aufgabenkarten
erfüllt, hat gute Chancen auf den Sieg.

Jumping Cups

AUTOR: Jacques Zeimet, René Brons / GRAFIK: Fiore GmbH / SPIELER: 2 / ALTER: 8 / SPIELDAUER 15

Duell mit Cups.

Zwei Spieler stehen sich gegenüber und versuchen mit den Bechern das Zielfeld auf der anderen Seite zu erreichen. Blöd nur, dass die Zielfelder gleichzeitig die Startfelder des Gegners sind. Dabei kann man den Gegner mit den Bechern auch blockieren. Ist dieses vollständig passiert, ist das Spiel auch gewonnen.

Jumpkins

AUTOR: Michael Feldkötter / GRAFIK: Christian Fiore / SPIELER: 2-4 / ALTER: 8 / SPIELDAUER 20

Ein neues Schnippspiel.

Forrest Jump und seine Bande von flugunfähigen Insekten wollen es mit ausgefeilten Sprungtechniken auf die kleine Insel im Tümpel schaffen.

Auf dieser gilt es den höchsten Turm zu erstellen.

Rajas of the Ganges

Rajas of the Ganges spiele ich immer noch sehr gerne. Schön, dass es Nachschub gibt.

Nachschub an Goodies sowie in Form eines Roll n Write Spiels.

Rajas of the Ganges – Goddie Box 2

AUTOR: Markus und Inka Brand / GRAFIK: Dennis Lohausen / SPIELER: 2-5 / ALTER: 12 / SPIELDAUER variabel

Die zweite Erweiterungsbox zum Spiel von Markus und Inka Brand

In der Schatulle des Großmoguls finden sich diverse Mini-Erweiterungen, mit denen
das Basisspiel Rajas of the Ganges bereichert werden kann. Darunter die 2019 von
den Bretterwissern veröffentlichten Kedarnath-Erweiterung.

Dazu gibt es neue Module: Holi – Fest der Farben, Der Rosa Elefant, Die Heiligen Kühe, Die
Segnungen von Kedarnath mit neuer Rückseite, Die Straßen des Mogulreichs, Durchs
wilde Gangestan und das Ganga Modul 3 mit neuen Flussplättchen und -regeln

Rajas of the Ganges – Dice Charmers

AUTOR: Markus und Inka Brand / GRAFIK: Dennis Lohausen / SPIELER: 2-5 / ALTER: 12 / SPIELDAUER 30-45

Auch Rajas of the Ganges erfährt eine Umsetzung in ein Roll n Write Spiel.

Die Spieler versuchen mit acht Symbolwürfeln ihre Provinz auszubauen, Waren zu sammeln und auf dem Markt zu verkaufen, einflussreiche Persönlichkeiten im Palast für sich zu gewinnen und auf dem Ganges flussauf- und -abzuschippern.

Dabei gibt es wie im großen Bruder einen Wettlauf auf den Skalen Reichtum und Ruhm in Form von zwei gegenläufigen Leisten.

Witchstone

AUTOR: Martino Chiacchiera, Reiner Knizia / GRAFIK: Mariusz Gandzel / SPIELER: 2-4 / ALTER: 12 / SPIELDAUER 60-90

Alle 100 Jahre versammeln sich bedeutende Zauberer und Hexen in einer Gegend,
deren Lage seit vielen Generationen ein streng gehütetes Geheimnis ist, um mit
magischen Formeln und Riten das Energiefeld des legendären Hexensteines zu
erneuern und so den Erhalt und die Stärkung der eigenen Zauberkräfte zu
beschwören.
Wer bei der okkulten Prozedur das größte Geschick beweist, wird zum Meister des
Hexensteins ernannt und verschafft damit seinem Clan besonderes Ansehen. Bis zur
nächsten Versammlung …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

STATUS UPDATE – Brettspielbox

So, es wir Zeit für ein kleines Status-Update der Brettspielbox Ich werde mein Programm ein wenig umstellen. d.h. es...

Video: Brettspiel News 13.08.2020: Tapestry, Caslte of Tuscany

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Heute wieder einiges dabei für...

Crowdfunding: Glen More II – Expansion

Glen More II gehört zu den Spielen, die ich in 2020 sehr gerne gespielt habe. Sei es aus Erinnerung, sei es aus...

REVIEW Smart10

SMART 10 ist das österreichische Spiel des Jahres. Dieses ist aber nicht die einzige Auszeichnung des Spiels, was...

Recent Comments