9.7 C
Bonn
Montag, Oktober 26, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding News 30/2020: Cartographers Heroes, Massive Darkness 2, Northgard: Uncharted Land, Rulenbender,...

Crowdfunding News 30/2020: Cartographers Heroes, Massive Darkness 2, Northgard: Uncharted Land, Rulenbender, Spirits of the Forest: Moonlight

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Cartographers Heroes
  • Massive Darkness 2
  • Northgard: Uncharted Land
  • Rulenbender
  • Spirits of the Forest: Moonlight
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Cartographers Heroes

Im Herbst soll Cartographers Heroes auf Kickstarter starten.

Das Spiel soll eigenständig sowie in Kombination mit dem ersten Spiel spielbar sein, neue Karten, Landschaften sowie Helden als Charktere integrieren.

Eine deutsche Ausgabe ist dann für Anfang 2021 zu erwarten.

Massive Darkness 2

Am 04. August geht es los mit Massive Darkness 2: Hellscape.

CMON will das Gameplay des bisherigen Spiels angepasst und verbessert haben.

Rulebenders

Rulebenders ist ein neues Spiel von Game Brewer, welches nicht nur die Regeln im Spiel ändert, sondern auch die verschiedenen Themen in denen wir gerade spielen.

Mal geht es um Dinosaurier, mal um das Mittelalter, dann wieder Sci-Fi.

Noch ist nicht viel mehr bekannt, außer der Start im November. Ich werde berichten.


NEU

Nicht so viele neue interessante Projekte wurden in der letzten Woche gestartet. Aber zwei zur Auswahl:

Northgard: Uncharted Land

Knapp 60 Tausend Euro sind bei Kickstarter in den ersten Tagen für Northgard erreicht worden.

Das 4X Spiel wird es in einer deutschsprachigen Ausgabe geben und basiert auf dem gleichnamigen Videospiel.

Es steht eine Basis- sowie eine Deluxevariante zur Auswahl.

Spirits of the Forest: Moonlight

Die Erweiterung ist bei Kickstarter gut aus den Startlöchern gekommen.

Mit 135 Tausend Euro ist das Spiel deutlich finanziert.

Moonlight bringt einen szenariobasierten Koop-Modus, der auch als Solitär gespielt werden kann sowie eine alternative Mehrspielervariante ins Spiel hinein.

Es kann wieder in einer Basis- sowie eine Deluxevariante erworben werden.

UPDATE

Daimyo

Das Dice-Drafting-Spiel ist auf Kickstarter seit gestern unterwegs.

Bislang wurden 165 Tausend Euro (+75 Tausend Euro zur Vorwoche) eingesammelt.

Aktuell wird ordentlich an den Stretch Goals geschraubt.

Dead Reckoning

Dead Reckoning von AEG war auf Kickstarter sehr schnell finanziert. Die Summe steht aktuell bei 479 383 Tausend Euro (+96 Tausend Euro zur Vorwoche). Damit lief die letzte Woche auch weiterhin unter voll Dampf.

Das Spiel wird es auch als deutsche Ausgabe geben. Die Lieferung ist für Mai 2021 vorgesehen.

Nun gibt es als Add-On auch Metallmünzen. Des Weiteren hatte ich noch nicht gesehen, dass es ein Erweiterungs-Pack gibt. Dieser beinhält zusätzliche Karten und Kampagnen etc. Beides zusammen kostet aber auch fast genauso viel wie das Basisspiel.

Hier gibt es eine deutschsprachige Seite zum Spiel.

Houston we have a Dolphin

Das zweite Spiel von Hybr Games nach Soviet Kitchen welches ebenfalls auf Kickstarter finanziert wird.

Hybr Games nutzen dabei analoge wie auch digitale Spielmöglichkeiten, um ein spezielles Spielerlebnis zu kreieren.

Die Finanzierung mit 18 Tausend Euro (+1 zur Vorwoche) ist gesichert. Das Projekt steigt aber nur noch mäßig an.

Hier geht es zum deutschen Teil der Kampagne.

Perseverance Chronicles 1&2

Perseverance Chronicles 1&2 ist ebenfalls bei Kickstarter losgegangen. 483 Tausend Euro (+46 Tausend Euro zur Vorwoche) sind eingespielt. Damit verlief die letzte Woche deutlich ruhiger als die vorherigen.

In dem Survivalspiel mit Dinobeteiligung geht nun noch 4 Tage so vor sich hin.

Auf Betterboardgames gibt es von Thomas auch ein Video zum Spiel.

Rallyman Dirt

Mit 387 Tausend Euro (+156 Tausend Euro zur Vorwoche) ist Rallyman Dirt auf Kickstarter in einen starken Endspurt gegangen. Da ist noch einmal einiges zusammengekommen.

Eine deutsche Anleitung gibt es als PDF zum downloaden nach der Kampagne.

Jetzt heißt es für die Backer gut ein Jahr warten.

Shadow Kingdoms of Valeria

Mal wieder etwas neues aus dem Universum von Valeria.

Auf Kickstarter ist Shadow Kingdoms of Valeria mit 51 Tausend Euro (+4 Tausend Euro zur Vorwoche) auch in der dritten Woche deutlich verhaltener verlaufen. Es scheinen eher die Fans diese Kampagne zu mögen.

Trench Club

Ein Erstlingswerk gibt es mit Trench Club auf Kickstarter zu erwerben. In dem zwei Personenspiel geht es um die Schlachten des ersten Weltkrieges zwischen Frankreich / England und Deutschland / Österreich-Ungarn.

Die Finanzierung ist mit 36 Tausend Euro (+11 Tausend Euro zur Vorwoche) sichergestellt.

Wer mehr zum Spiel erfahren möchte kann sich ein Video von VP Spiele ansehen.

Whale Riders

Bereits 37 Tausend Euro (+12 Tausend Euro zur Vorwoche) sind bei dem neuen Kickstarterprojekt von Reiner Knizia erreicht.

In der Kampagne ist es auch möglich direkt die Kartenspieladaption zu erwerben.

Inzwischen sind einige Stretch Goals freigeschaltet, darunter auch zwei Mini-Erweiterungen

Vorheriger ArtikelSPIEL.digital 2020: Infos
Nächster ArtikelSPIEL.digital 2020: HUCH!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspiel News 44/2020: Spiel.digital, Spiel.digital, Spiel.digital

In den BRETTSPIELBOX News 44/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenIGA 2020Fairplay 2020Spiel.digitalNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

International Gamers Award (IGA) 2020: Gewinner

Seit 2002 wird der International Gamers Award durch eine international besetzte Jury (u.a. Erwin Broens, Knut-Michael Wolf, W. Eric Martin, Dale Yu...

SPIEL.digital – TAG 4 – Brettspiele

Hier meine Betrachtung des vierten Tages. Was ist so gelaufen, was habe ich entdeckt und gespielt?

REVIEW | Rezension Castle of Tuscany

Die Burgen von Burgund ist für viele Feld-Fans der erklärte Liebling. Daher ist die Spannung groß, wenn mit „The Castles of Tuscany“...

Recent Comments