9.7 C
Bonn
Donnerstag, September 23, 2021
StartAllgemeinSpieleventSPIEL 2021 | Herbst Brettspiel Neuheiten Deep Print Games

SPIEL 2021 | Herbst Brettspiel Neuheiten Deep Print Games

Zwei Neuheiten hat Deep Print Games für den Herbst angekündigt. Endlich (werden sich manche Fans denken) ist mit Corrosion auch ein Expertenspiel darunter, während die bisherigen Spiele eher im Familienspielbereich angesiedelt waren.

INFOFAQ|TIPPSPROGRAMM HALLENPLÄNE
CHRONIK SPIELE nach VerlagenSPIELE A-ZHIGHLIGHTSPre-OrderPROMO

Corrosion

Autor: Stefan Bauer ◾ Grafik: Dennis Lohausen ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 90 ◾ Alter: 12

In Corrosion leitet jeder von euch eine Fabrik und setzt Ingenieure ein, um abwechslungsreiche Scoring- und Produktionsmaschinen zu bauen. In der dampfgefüllten Luft ist der größter Feind jedoch die Zeit, denn die meisten Maschinen und Zahnräder rosten schnell vor sich hin. Daher sind wir gut beraten, auch Chromzahnräder zu produzieren und in rostfreie und leistungsstarke Chrommaschinen zu investieren.

Jeder Spieler erhält zu Beginn eine Werkhalle, an die an vier Stellen Maschinen angelegt werden können. Einer der Sektoren ist der Sektor X. Durch das Rostrad, ist dieses variabel. Als Ressourcen stehen Dampf, verschiedene Zahnräder und Punktemarker (grüne könenn wieder eingesetzt werden) zur Verfügung.

Über mehrere Runden spielen wir vier Phasen

  1. Wartung: Durchführung von Sekundäraktionen (Instandsetzung, Dampfaktionen nutzen) gegen Bezahlung; anschließend wird der Sektor X geleert.
  2. Hauptaktion
    Als aktiver Spieler kann man entweder eine Ingenieurkarte ausspielen oder das Rostrad der Fabrik um 90 Grad drehen.
    Die Ingenieure haben unterschiedliche Erfahrungsstufen und Aktionsmöglichkeiten (hat ein weiterer Spieler die gleiche Karte auf der Hand, darf kopiert werden). Mit ihnen können neue Maschinen oder weitere Ingenieure erworben werden.
    Durch das Rostrad werden Maschinen aktiviert, altern aber auch. Zudem kann man ausgespielte Ingenieure zurückbekommen.
  3. Wartung (siehe Phase 1)
  4. Am Zugende können bestimmte Chrommaschinen aktiviert werden. Danach geht der Schraubenschlüssel an den nächsten Spieler weiter.

Das Spielende wird ausgelöst, wenn der Sonderpunktevorrat oder der Prämienvorrat aufgebraucht ist. Dann gewinnt derjenige, der mit seinen Maschinen und Auszeichnungen die meisten Punkte erzielen konnte.

Corrosion kann auch Solo gespielt werden.

Savannah Park

Autor: Michael Kiesling, Wolfgang Kramer ◾ Grafik: Annika Heller ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 20-40 ◾ Alter: 8

Eine weitere Zusammenarbeit zwischen Deep Print Games und dem Autorenduo Wolfgang Kramer und Michael Kiesling. Savannah Park ist mit einfachen Regeln ausgestattet, die viel Abwechslung bieten sollen.

In Savannah Park leiten die Spielenden einen Wildpark. Jede Person erhält einen eigenen Parkplan, auf dem verschiedene sechseckige Felder abgebildet sind. Dazu gibt es eine zentrale Wertungstafel.

Zu Beginn erhält jede Person 33 Tierplättchen der eigenen Farbe, die gemischt und anschließend auf das Tableau gelegt werden. Dann wird reihum in zwei Schritten gespielt:

  • Schritt 1: Die Startperson benennt ein Tier-Plättchen, das alle aufnehmen müssen
  • Schritt 2: Alle Personen versetzen das benannte Tier-Plättchen auf die Farbseite gedreht innerhalb ihres Parks unter bestimmten Voraussetzungen.

Sobald alle Tier-Plättchen auf der farbigen Rückseite liegen, endet das Spiel. Dann wird das Spiel in 11 Kategorien ausgewertet.

Savannah Park kann auch Solo gespielt werden.

Regeln gibt es zum Spiel auch schon.

Vor kurzem erschienen:

Juicy Fruits

AUTOR: Christian Stöhr / GRAFIK: Annika Heller / SPIELER: 1-4 / ALTER: 8 / SPIELDAUER 20-50

Christian Stöhr ist mit seiner Frau zusammen Autor des Spiel des Jahres 2020 Pictures geworden.

Juicy Fruits ist ein Schiebepuzzle. Dabei sammeln die Spieler auf ihren Inseln Früchte, indem Plättchen auf einem 5×5 Raster mit Obstkörben verschoben werden. Je mehr Felder durch einen Korb bewegt werden, desto mehr der aufgedruckten Früchte gibt es dafür.

Diese werden auf Schiffe verladen, um dann anschließend abzulegen (und mehr Platz auf dem Spielplan für die Ernte bereitzustellen). Alternativ können die Früchte auch auf dem Markt verkauft werden. Dann kann man auch Gebäude auf der eigenen Insel aufbauen. Diese bringen deutlich mehr Siegpunkte als das Verladen auf den Schiffen, führen jedoch auch dazu, dass der Platz auf der Insel knapper wird. Somit haben wir verschiedene Dilemmata in diesem Spiel.

Dem Spiel liegt eine Fortgeschrittenen Variante mit Saftladen bei.

Dem Spiel liegen auch vier verschiedene Solo-Modi bei.

Ich konnte das Spiel inzwischen einige Male spielen. Recht kurzweilig, wenn ich auch den Saftladen selbst nicht unbedingt benötigte.

Rorschach

AUTOR: Kristian Klooß / GRAFIK: Fiore GmbH, Kristian Klooß / SPIELER: 4-10 / ALTER: 10 / SPIELDAUER 15-30

Basiert auf dem Rorschach Prinzip des schweizer Psychaters Hermann Rorschach.

Party-Assoziations-Spiel für 4-10 Personen. Viel Kommunikation am Spieltisch. Dabei müssen Tintenklecks-Bilder Begriffen zusortiert und richtig geraten werden.

Aus den Spielenden werden zwei Teams gebildet. Jedes Team bekommt 3×3 Marker in ihrer Teamfarbe (Schwarz oder weiß).

Rundenweise ist ein Team Test- und das andere Vergleichsteam. Dann werden drei Wortkarten aufgedeckt und die drei Marker ausgelegt. Anschließend werden vier Bildkarten in die Mitte gelegt. Aus dem Testteam wird eine Person als Testperson bestimmt. Das Vergleichsteam entnimmt die Karte, welches sie vom Bild her am deutlichsten einem der Worte zuordnen kann.

Dann legt die Testperson verdeckt ihre Marker auf die ausgelegten Bilder entsprechend ihren Wortassoziationen. Dann berät sich das Testteam und legt offen ihren Marker aus. Anschließend darf das Vergleichsteam dieses ebenfalls tun.

Dann kommt es zur Auswertung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs + 6 =

Most Popular

Recent Comments