9.7 C
Bonn
Mittwoch, Mai 12, 2021
StartAllgemeinNeu in 2014 - Nürnberg (9): Asmodee

Neu in 2014 – Nürnberg (9): Asmodee

asmodeeAuch Asmodee ist wieder selbst und unter anderem für die Verlage Bombyx, Days of Wonder, Ludically und Z-Man auf der Nürnberger Spielewarenmesse 2014 vertreten, um deren Spiele zu präsentieren.

Anbei eine Auswahl aus dem Programm:

  • Continental Express (Bombyx)
    (Charles Chevallier, Illustration/Grafik: Gaël Lannurien, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 20 Minuten)
    Kartendeckbauspiel, bei dem es dabei geht, Züge zu entwickeln und Aufträge zu erfüllen.
  • Die Baumeister (Bombyx)
    (Frédéric Henry, Grafik: Sabrina Miramon, 2-4 Spieler ab 10 Jahren, Spieldauer: ca. 30 Minuten)
    Geschicktes platzieren von Arbeitern zum Bau von Gebäuden. Dabei müssen Arbeiter mit 4 verschiedenen Eigenschaften unterschiedlich häufig genutzt werden.
  • Illegal  (Ludically)
    (Christophe Boelinger, Grafik: David Hueso, 5-9 Spieler ab 16 Jahren, Spieldauer:ca. 25 Minuten)
    weitere Infos folgen.
  • Le Fantôme de l’Opéra  (Hurricane)
    (Bruno Cathala, Ludovic Maublanc, Grafik: Jean-Marie Minguez, 2 Spieler, ab 9 Jahren, Spieldauer ca. 30 Minuten)
    In dem zwei-Spieler Spiel muss eine Spieler aus 8 Verdächtigen in 10 Räumen die Person herausfinden, welcher der Opernsängerin La Charlotta das Leben schwer macht. Der andere Spieler ist das Phantom. In diesem schönen Deduktionsspiel kommt es zu einer Katz und Maus-Situation.
  • Pandemic: The Cure  (Z-Man)
    (Matt Leacock, 2-5 Spieler ab 13 Jahren, Spieldauer ca. 30 Minuten)
    Übersetzung des Spiels in ein zeitlich kürzeres Würfelspiel, bei dem die Elemente aus dem Brettspiel weitestgehend erhalten sein sollen.
  • Pandemie: Auf Messers Schneide  (Erweiterung; Z-Man)
    (Matt Leacock, Tom Lehman, Grafik: Tom Thiel, Régis Moulon, 2-5 Spieler ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 45 Minuten)
    Neuauflage der Erweiterung – Analog des neuem Design des Hauptspiels in 2013
  • Small World: 6 Spieler Erweiterung  (Days of Wonder)
    (Philippe Keyaerts, Grafik: Miguel Coimbra, 2-6 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 30-120 Minuten)
    Nun kann Small World mit 6 Spielern gespielt werden. Zusätzlich gibt es neue Elemente in dem Spiel.
  • Sultaniya (Bombyx)
    (Charles Chevallier, Grafik: Xavier Collette, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 45 Minuten)
    Bauspiel, bei dem es darum geht, den schönsten Palast für den Sultan zu erbauen. In dem Spiel sind Dominoeffekte integriert.
  • Zug um Zug – Das Kartenspiel  (Days of Wonder)
    (Alan R. Moon, Grafik: Julien Delval, ALan R. Moon, 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 30 Minuten)
    Neuauflage des bekannten Kartenspiels.
  • 7Wonders – Babel Erweiterung (Repos)
    (Antoine Bauza, Grafik: Miguel Coimbra, 2-7 Spieler ab 10 Jahren, Spieldauer ca. 40 Minuten)
    7Wonders entwickelt sich immer mehr zu einem Dauerbrenner. Mit der dritten Erweiterung gibt es zwei neue Eigenschaften: Gesetze und Wirtschaftseinrichtungen. Mit den Gesetzten können die Regeln von 7 Wonders temporär für alle Spieler geändert werden. Analog Lancaster oder Fluxx gelten dann die alten vorherigen nicht mehr. An den Wirtschaftseinrichtungen kann sich der jeweilige Spieler durch eine entsprechende Karte und Kosten beteiligen.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments