Neu in 2015 – Nürnberg: Ravensburger / alea


Ravensburger_Dreieck_200x200Ravensburger hat einige Neuheiten im Angebot. Ist aber zu Nürnberg vorwiegend im Kinderspielbereich unterwegs.
alea kommt mit einer Neuauflage von „wie verhext“
Hier eine erste Auswahl.

 


3 Gewinnt!

(Autor: Gunter Baars / Illustration/Grafik: / 2-4 Spieler / ab 6 Jahren / Spieldauer 15-20)

Mäuseparty im Käseparadies! Verschiedene Dreiergruppen sollen in eine Reihe gebracht werden. Wer es schafft, drei Mäuse einer Farbe, drei Mäuse-Mädchen oder drei Mäuse-Jungs durch die Käselöcher schauen zu lassen, gewinnt leckere Käsestücke!
Der Klassiker mit witzigem Thema, sogar für zwei bis vier Spieler!

Spielregeln

broom serviceBroom Service

(Autor: Andreas Pelikan, Alexander Pfister / Illustration/Grafik: Vincent Dutrait / 2-5 Spieler / ab 10 Jahren / Spieldauer 45-60)

Mehr gibt es leider noch nicht zur Neuheit. Soll eine stark angepaßte Version von „wie verhext“ sein

Dragons Wettflug zur Dracheninsel

(Autor: Günter Burkhardt / Illustration/Grafik: / 2-4 Spieler / ab 6 Jahren / Spieldauer 15-20)

Hicks, Astrid, Rotzbacke und Fischbein machen sich auf den Weg zur Dracheninsel, um den dort versteckten Schatz vor dem Drachen „Brüllender Tod“ in Sicherheit bringen. Schaffen es die mutigen Drachenreiter, die Insel vor dem „Brüllenden Tod“ zu erreichen?
Wer seine Karten clever ausspielt, wird schnell vorankommen und am Ende mit dem Drachenschatz belohnt.

 Spielregeln

Kakerlakak

(Autor: Gunter Baars / Illustration/Grafik: / 2-4 Spieler / ab 5 Jahren / Spieldauer 15-20)

Das Mitbringspiel zu Kakerlakak.

 Spielregeln

kakerlaloopKakerlaloop

(Autor: Inka und Markus Brand / Illustration/Grafik: / 2-4 Spieler / ab 5 Jahren / Spieldauer 15)

Die Käfer räubern im Revier der Kakerlake. Schneller, ich hör sie schon! Achtung, da kommt sie wiiiiieder!!! Plötzlich schießt die Kakerlake aus einem der Lüftungsschächte in den Hinterhof. Jetzt hilft den Käfern nur noch eins: totstellen und hoffen Nicht erwischt? Glück gehabt! Dann nichts wie weiter zum Ziel. In diesem Spiel brauchst du Würfelglück und Nerven wie Drahtseile um zu gewinnen!

stichling boxStichling

Autor: Ralf zur Linde / Illustration/Grafik: Charlotte Wagner / 2-5 Spieler / ab 10 Jahren / Spieldauer 40)

Stich-Ansage-Spiele gibt es viele, doch keine, bei denen man bis zu vier Stiche gleichzeitig bedienen muss. Es gewinnt, wer nach drei Durchgängen die meisten Siegpunkte hat. Kommt ein Spieler an die Reihe, muss er eine Karte aus seiner Hand ausspielen. Dabei hat er stets die Wahl, ob er die Karte zu einem bereits eröffneten Stich dazulegt oder ob er mit ihr einen neuen Stich eröffnet. Ein Stich ist „voll“, wenn die vierte Karte auf ihn gelegt wird. Wer hier jetzt die höchste Karte der angespielten Farbe ausgelegt hat, entfernt umgehend die vier Karten dieses Stichs zusammen mit seinem Anzeigestein aus der Auslage. Die Karten legt er auf einen allgemeinen Ablagestapel, der Anzeigestein steht ihm wieder zur Verfügung. Wurden nach 12 Runden alle Karten ausgespielt, endet der Durchgang. Nach dem dritten Durchgang endet das Spiel. Wer die meisten Siegpunkte hat, ist Sieger.

Scotland Yard Junior

(Autor: Michael Schacht / Illustration/Grafik: / 2-4 Spieler / ab 6 Jahren / Spieldauer 15-20)

Gemeinsam jagen die cleveren Detektive Mister X kreuz und quer durch London. Erraten sie, wohin er als Nächstes flüchtet – oder trickst Mister X sie wieder aus?

Links:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.