9.7 C
Bonn
Montag, Mai 25, 2020
Start Allgemein Neu in 2015 (Essen): Verlag Space Cowboys

Neu in 2015 (Essen): Verlag Space Cowboys

space cowboys logoNach dem fulminanten Start in 2013/14 mit Black Fleet und Splendor sowie dem Vielspielerspiel Elysium in 2015 geht es für das Studio Space Cowboys von Asmodee im gleichen Tempo weiter.

Für Essen können wir in jedem Fall T.I.M.E STORIES erwarten.

[white_box]

logo messe 2015

INFOS CHRONIK HIGHLIGHTS VERLAGE A-Z PRE-ORDERPROMOS
BERICHTEPRESSESCHAU 08.10. 09.10 10.10. 11.10. MESSEFAZIT
[/white_box]

Crossing

(Autor: Yoshiteru Shinohara / Grafik: Charlène le Scanff / Anzahl der Spieler: 3-6 / ab 8 Jahren / Dauer: 15 Minuten)

Eigentlich kein Spiel aus dem Hause Space Cowboys wurde Crossing ursprünglich in Japan herausgebracht.
Crossing ist ein schnelles Reaktionsspiel, bei dem jeder Spieler genau abwägen muss, ob er sein Glück versucht oder seine Schätze sicher nach Hause bringt. Jeder will der Schnellste sein und die meisten Lebenssteine nach Hause bringen – und sei es drum, dass er diese von seinen Mitspielern klauen muss, um zu gewinnen.

time stories boxT.I.M.E STORIES

(Autor: Manuel Rozoy / Grafik: Ben Carre, Vincent Dutrait, David Lecossu, Pascal Quidault / Anzahl der Spieler: 2 – 4 / ab 10 Jahren / Dauer: 60 – 90 Minuten)

Um dieses Spiel wird ein großes Geheimnis gemacht und es soll ein großer Kracher sein, wie Hunter und Cron unlängs auf der GenCon feststellen konnten.

T.I.M.E STORIES ist ein Adventure Spiel, welches eine einzigartige Erlebnis aus einer Symbiose von Rollenspiel und Brettspiel hervorzaubern soll. Es ist ein decksploring (“Deck”/Kartenstapel und “Exploring”/Erkunden) Spiel, und jedes Deck besteht aus mindestens 120 Karten je neuer Geschichte.

Die Spieler sind Agenten in einem futuristischen TSA (Zeit-Vermessung Agency), die Zeitabweichungen erkennt und sie sendet auf Dienstreise, um die zeitlichen Brüche zu verhindern.

Jede Mission ist anders, in einer anderen Atmosphäre von einem anderen Künstler umgesetzt und veranschaulicht. In jeder Mission ist ein Kernmechanismus verankert, der sich von den anderen Missionen unterscheidet.

Im Trailer sind vier Stories zu sehen:

  • Die Nervenheilanstalt 1921 N.Z. (Bestandteil des Basisspiels)
  • Der Marcy-Fall 1992 N.Z.
  • Die Drachen Prophezeihung 7553 A.Z.
  • Hinter der Maske 1146 N.Z.

Blick auf das Material, was im Trailer (siehe unten zu sehen ist):

time stories mat

Hier ein toller Trailer zum Spiel, der Lust auf mehr macht:

5 KOMMENTARE

  1. „Decksploring“ ist ein Kofferwort aus „Deck“ (Kartenstapel) und „Exploring“ (Erkunden).

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann fungiert bei T.I.M.E Stories ein Kartenstapel aus 120+ Karten als Story, die es zu erkunden gilt.

  2. Hallo. Ich weiß das passt jetzt nicht direkt zu dem Thema, ab er mich würde interessieren, ob man als “normaler“ Besucher auch schon am 08.10. die Spiel besuchen kann oder ob dieser Tag den Pressevertretern vorbehalten ist.
    Gruß Rico

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspielbox News 22/2020: SPIEL.digital, Neuheiten,

In den BRETTSPIELBOX News 22/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenSPIEL.digitalInterview mit Dominique MetzlerNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

Video: Out of the Box 6/20 – Kolumne

Heute mit den folgenden Themen: ■ Kommentare■ SPIEL.digital■ Sind wir Experten? Oder was sind Blogger, YouTuber, Podcaster?

REVIEW Minecraft – Builder & Biomes

Minecraft: Builder & Biomes - Das Spiel. Puh. Ich muss sagen, dass ich sehr skeptisch bin. Zum einen,...

Crowdfunding News 21/2020: Chai High Tea, Dawnshade, Escape Roll n Write, Kemet – Blood and Sand, King of 12, The Emerald Flame, Tiny Epic...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Chai High TeaDawnshadeEscape Roll n WriteKemet - Blood...

Recent Comments