Donnerstag, September 29, 2022
StartZubehörBrettspiel Interview: Georg Spandau - Tischlerei Spandau

Brettspiel Interview: Georg Spandau – Tischlerei Spandau

Brettspiel Möbel sind weiterhin der Renner. Los geht es mit der neuen Interviewreihe und dem ersten Brettspieltisch-Anbieter Tischlerei Spandau.

BRETTSPIELTISCH HERSTELLER

Tischlerei SpandauTischlerei CollinBordspeltafelBandpass DesignAtelier Quiquengrogne

BRETTSPIELTISCH SELFMADE
TEIL 1 (IDEE|VORBEITUNG)TEIL 2 (RAHMEN|BEINE)TEIL 3 (DAS FINALE)

Die Tischlerei Spandau http://meinspieltisch.de – hat ihren Sitz in Neckartenzlingen (südlich von Stuttgart), Baden-Württemberg.

Sie produzieren die Tische nach Kundenvorgabe. Das heißt, Abmessungen (Länge, Breite, Höhe), Holzfarbe, Tuchfarbe, Zubehörteile sind variabel. Was wiederum bedeutet, dass es keine Lagerhaltung gibt. Dadurch betragen die Lieferzeiten mehrere Monate.

Der Tisch wird auch geliefert und beim Kunden montiert. So haben die Kunden die Sicherheit, dass alles wohlbehalten bei Ihnen ankommt und bei ihnen in der Wohnung aufgebaut ist.

Die Zubehörteile lassen sich ringsherum seitlich einhängen und hin- und herbewegen. Bei den Zubehörteilen können ebenfalls Sonderwünsche berücksichtigt werden. Manche wünschen eine Schale, einen Weinglashalter etc.

Das Interview

Brettspielbox: Hallo Georg, du fertigst in der Schreinerei Spandau Brettspieltische an. Wie kamst du auf die Idee, solche Tische anzubieten?

Georg:

Wir sind verrückt. Spieleverrückt! Holzverrückt! Und dazu stehen wir! Das Betreiben der Schreinerwerkstatt ist für uns eine Berufung, der wir mit Herzblut nachgehen. Qualität ist dabei das A & O. Sie drückt sich aus in exzellenten Möbelstücken aus. Die erhaltet ihr von uns.

Für uns gibt es aber etwas, das uns noch wichtiger ist als unsere Möbelstücke und Spieltische: Unsere Kunden. Wenn es unseren Kunden gut geht, geht es auch uns gut. Wir möchten unseren Kunden mit dem Spieltisch Freude bereiten. Dass sich die Kunden mit einem Lächeln an den Tisch setzen!

Zum Spieltisch bin ich über meinen Spielclub in Kirchheim gekommen. Als leidenschaftlicher Spieler habe ich mit einem Freund zusammen das System ausgeknobelt, rumbrobiert und letztendlich produziert. Der Gedanke, der im Vordergrund stand: Es sollte ein Spieltisch entworfen werden, der als vollwertiger Esstisch genutzt werden kann. Sowohl praktisch, als auch optisch. Und so entstand der Esstisch Zenturio, der sich mit wenigen Handgriffen in einen raffinierten Spieltisch verwandelt.

Wegen der großen Nachfrage hat sich unsere Schreinerei mittlerweile auf die Produktion von Spieltischen spezialisiert. Wir fertigen sie in unserer Werkstatt in der Nähe von Stuttgart. Wir sind eine kleine Werkstatt. Das ist gut so und soll auch so bleiben. Als kleine Werkstatt sind wir einfach näher am Kunden. Wir können flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kundschaft eingehen. Jeder Tisch ist ein Einzelstück und wird handwerklich produziert. Dadurch erhalten die Kunden ein echtes Unikat!

Brettspielbox: Warum brauchen wir deiner Meinung nach mehr Brettspieltische?

Georg: Ein schöner Tisch an sich ist immer eine gute Sache. Und ein Tisch vom Schreiner ist was Besonderes, individuell und handgefertigt. Unser Tisch hat als Zusatzfunkton die Spielebene. Für Brettspieler also ideal! Zwei Fliegen mit einer Klappe!

Brettspielbox: Hast du Angst, dass irgendwann jeder einen Brettspieltisch haben wird und die Nachfrage nachlässt?

Georg: Nein, das denke ich nicht. Es gibt ja immer Leute, die einen Tisch brauchen und immer Leute, die mal wieder einen neuen Tisch brauchen.

Brettspielbox: Glaubst du, dass sich euer Produktkatalog in Zukunft ändern wird, oder habt ihr bereits Pläne?

Georg: Wir versuchen, neue Ideen in den Spieltisch hineinzubringen. Der Tisch wird sich nicht groß ändern, aber es wird neue Zusatzelemente geben.

Brettspielbox: Wie hat sich die Pandemie auf euch ausgewirkt?

Georg: Die Pandemie hat uns nicht beeinflusst. Außer halt, dass wir mit Mundschutz die ohnehin schon schweren Tische durch Treppenhäuser tragen mussten. Da spart man sich das Fitnessstudio!

Brettspielbox: Zurück zu Euren Brettspieltischen. Was ist das Besondere an Eurem Konzept?

Georg: Das Besondere ist, dass unser Tisch sowohl als vollwertiger Esstisch als auch als Spieltisch genutzt werden kann. Uns ist wichtig, dass der Esstisch wie ein Esstisch aussieht. Deshalb das schlichte, zurückhaltende Design. Als kleiner Schreinereibetrieb haben wir einen guten Kontakt zu unseren Kunden. Uns ist wichtig, dass die Kunden von unseren Tischen begeistert sind und sich mit einem Lächeln an den Tisch setzen.

Brettspielbox: Ich habe selber einen Tisch gebaut und viel gelehrt, unter anderem über die Holzauswahl. Aus welchem Material stellt ihr eure Tische her und warum?

Georg: Wir stellen unsere Tische aus Buchenholz her. Buchenholz ist Hartholz, eine wichtige Eigenschaft für einen Tisch. Es lässt sich sehr gut beizen und bearbeiten und hat eine wunderbare Holzfarbe und Maserung.

Brettspielbox: Für mich waren auch schon immer die Funktionen des Tisches sehr wichtig. Z. B. die Beleuchtung, Getränke-/ und Kartenhalter. Welche Funktionen sind Dir besonders wichtig bei einem Brettspieltisch?

Georg: Die Zusatzelemente sind natürlich das Tüpfelchen auf dem i. Man kann sie ringsherum einhängen und verschieben. Bei uns kann man Zusatzelemente auch nach Wunsch fertigen lassen.

Brettspielbox: Weil ihr die Tische einzeln herstellt, bietet Ihr tatsächlich jedes Maß an. Wie lange dauert denn die Herstellung eines einzelnen Tisches?

Georg: Die Wartezeit beträgt ca. 6 Monate.

Brettspielbox: Ihr bietet auch einen sechseckigen Spieltisch an. Ist dieser beliebter, als das klassische Modell?

Georg: Der sechseckige Tisch ist beliebt. Ein Vorteil eines sechseckigen Tisches ist, dass die Spieler sich gegenseitig anschauen können und dass alle mit dem gleichen Abstand zum Spielbrett sitzen. Dennoch verkaufen wir das klassische Modell sehr viel öfter. Das klassische Modell ist flexibel und passt gut in jede Wohnung.

Brettspielbox: Vielen Dank für deine Zeit Georg und alles Gute weiterhin!

Nächsten Sonntag geht es weiter mit dem nächsten Brettspieltisch-Hersteller.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

16 + zwölf =

Most Popular

Recent Comments