9.7 C
Bonn
Donnerstag, November 26, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding: Tekhenu - Der Sonnenobelisk

Crowdfunding: Tekhenu – Der Sonnenobelisk

Tekhenu – Der Sonnenobelisk oder Tekhenu: Obelisk of the Sun wie es im englischen Original heißen wird.

Seit einigen Wochen werden immer mal wieder kleine Happchen dieses neuen Crowdfundingprojektes geteilt.

Spannenderweise wird nur die deutsche Version via Spieleschmiede als Crowdfundingprojekt angeboten.

Tekhenu – Der Sonnenobelisk

(Autoren: Daniele Tascini, Dávid Turczi / Grafik: Jakub Fajtanowski, Michał Długaj, Zbigniew Umgelter / 1-4 Spieler / 14 Jahre / Dauer: 60-120 Minuten)

Als hohe Beamte errichtet den Tempel des Amun-Re sowie das Gebiet, auf dem heute Karnak liegt.

Im Zentrum des Spiels steht der Obelisk (namensgebend: Tekhenu), welcher seinen Schatten wirft. Die Gebiete rund herum werden in zwei sonnige, zwei schattige und zwei dunkle Bereiche aufteilt. Diese verscheiben sich mit dem Lauf der Sonne.

Die Bereiche sind mit den sechs Göttern: Horus, Ra, Hathor, Bastet, Thoth und Osiris verbunden. In diesen Bereichen werden Würfel unterschiedlicher Farben gelegt, die wir uns nehmen können. Dabei gelten die Würfel in Abhängigkeit zur Sonneneinstrahlung als rein, verdorben oder verboten. Verbotene Würfel dürfen nie genommen werden, jedoch habe wir die Wahl zwischen rein und verdorbenen Würfeln.

Die Wahl der Würfel erfolgt in Zugreihenfolge. Dabei werden die Würfel je nach Güte auf eine Seite der Waage gelegt. Danach wird die entsprechende Gott-Aktion (abhängig vom Bereich) ausgeführt oder eine Ressourcen entsprechend der Würfelfarbe genommen. Die Gott-Aktionen sind je Gott unterschiedlich (z.B. Bauaktionen, Fest ausrichten etc.).

Nach zwei Runden zieht die Sonne weiter und der Schatten des Obelisk verändert sich. In dieser Phase werden unsere Taten durch die Waage der Maat bewertet und ggfls. mit Minuspunkten geahndet. Nach jeder zweiten Maatphase findet eine Wertung statt.

Mit der zweiten Wertung endet das Spiel. Somit haben wir einen 2 Runden > Rotation >> 2 Roationen > Maat >> 2 Maatphasen > Wertung >> 2 Wertungen > Spielenderhythmus. Alles in allem spielt man somit 16 Runden.

Siegpunkte gibt es am Ende für Gebäudetypmehrheiten, Gebäude in der Nähe des Tempels, Statuen, Zufriedenheit der Bevölkerung und noch 1-2 weitere Bereiche. Gegenteilig kann es bei der Maat Minuspunkte geben.

Für das Spiel gibt es auch einen Solomodus.

Vorläufige englische Anleitung

Material

In der Brettspielbox sind enthalten:

Kosten

Das Spiel kostet 49 Euro inklusive der Transportkosten

Stretch Goals

Es gibt keine Stretch Goals in diesem Projekt.

Links

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Jogo do Ano 2020: Der Preis geht an…

Barrage | Wasserkraft von Cranio bzw. Feuerland Spiele. Damit konnte sich das Spiel gegenüber der namhaften Konkurrenz mit...

REVIEW | Rezension Zeitalter der Seefahrer

Das Zeitalter der Seefahrer war geprägt von Entdeckungen, Handel und dem Ringen um Ansehen und Einfluss. Ein Spiel, dass sich im Titel...

Brettspiele Black Friday Portal | Board & Dice

Die beiden polnischen Verlage Portal Games und Board & Dice bieten aktuell auch diverse Spiele im Rahmen der Black Friday Woche an.

Video: Out of the Box 29/20 – Kolumne: Brettspiel Freundschaftskiller

Heute mit den folgenden Themen: Inhalt: RückblickThema: Ende von Brettspielfreundschaftengespielt: Eine wundervolle Welt

Recent Comments