9.7 C
Bonn
Montag, Juli 6, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding: Ragusa

Crowdfunding: Ragusa

Fabio Lopiano ist mir mit seinem Erstlingswerk Calimala – sehr positiv in Erinnerung geblieben.

Nun kommt sein zweites Werk Ragusa bei Capstone Games / BrainCrack Games heraus.

Ragusa ist der alte Name der heutigen kroatischen Stadt Dubrovnik bzw. der Region darum. Und wir beteiligen uns am Stadtbau im 15. Jahrhundert.

Das Projekt ist bei Kickstarter in der englischen Version finanziert worden. Nun gibt es auf der Spieleschmiede die deutsche Lokalisierung.

Zum Spiel

(Autoren: Fabio Lopiano / Grafik: Bartek Rozniak / 1-5 Spieler / 12 Jahre / Dauer: 60 Minuten)

Der Stadtplan ist in mehrere Teile aufgeteilt. Zum einen gibt es den Außenbereich („Rural“) in dem ich Ressourcen (Fisch, Holz, Wein, Stein, Silber, Oliven und Trauben) bekomme und den städtischen Bereich, in dem ich mir Zugang zu verschiedenen Aktionen freischalte. Die Ressourcen werden dabei nicht ausgegeben, sondern es zählt der Zugang zu ihnen. Drei von ihnen können in Waren umgewandelt werden. Holz und Stein wird für den Hausbau genutzt und Fisch ist eine Tauschressource.

Reihum werden Häuser rund um „virtuelle“ Hexagone“ platziert. Hierdurch bekommt man Zugang zu umliegenden drei Ressourcen oder Aktionen. Ressourcen werden auf dem eigenen Tableau mittels Karten abgetragen. Die Aktionen wie Mauer bauen, Waren produzieren, Architekten, Fischhändler, Werft und Markt führen zu sofortiger Ausführung. Dabei gibt es Aktionen von denen ich nur einmal partizipiere und andere, die jedes Mal (auch für alle bereits platzierten Spieler) aktiviert, wenn ein neues Haus in den Bereich gesetzt wird.

Am Ende gibt es Siegpunkte für zusammenhängende Mauern, Häuser und Bögen. Waren in Kombination mit Gebäuden, Bonus- und Schiffskarten.

Das Spiel macht einen sehr interessanten Eindruck und besticht durch seine im Laufe des Spiels entstehenden Kettenzüge.

 

Material

In der Brettspielbox enthalten sind

Regeln zum Spiel (in Englisch) sind bereits in der Draft-Version verfügbar.

Kosten

Das Spiel kostet 45 Euro inkl. Transport. Kosten der Kickstarterversion waren bei 41 Euro.

Stretch Goals

Links

 

Vorheriger ArtikelCrowdfunding: HÜNE Spieltische
Nächster ArtikelBRIKKS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Video: Brettspiel-Monats-Box Juni

In der neusten Monatsbox zum Monat Juni gibt es Eindrücke zu 13 verschiedenen Spielen, die ich in den letzten Wochen gespielt habe.

SPIEL.digital 2020: Amigo

Von Amigo werden wir fünf neue Spiele erwarten können. Dabei gibt es eine Rückkehr in das Carnival of...

Crowdfunding News 27/2020: Alhambra Roll n Write, AURUXXX, Dead Reckoning, Houston we have a Dolphin, Perseverance Episodes 1&2, Whale Riders

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Alhambra Roll n WriteAURUXXXDead ReckoningHouston we have a...

Video: Brettspiel News 02.07.2020

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Im Zentrum der News steht...

Recent Comments