Crowdfunding News 45/2019: Arkeis, Honey Buzz, Monsters on Board, Oath, Small Samurai Empires, Tungaru

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Arkeis
  • Honey Buzz
  • Monsters on Board
  • Oath
  • Small Samurai Empires
  • Titans
  • Tungaru
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Monsters on board

Final Frontier Games hat ein neues Kickstarterprojekt angekündigt, welches ebenfalls in 2020 das Licht der Welt erblicken soll.

Monsters on Board ist ein Dicedrafting, bei dem Monster auf der Jagd in einem Gefährt sinnvoll platziert werden müssen.

Oath: Chronicles of Empire and Exile

Lederer Games hat ein neues Spiel angekündigt, welches in 2020 via Kickstarter finanziert werden soll.

In Oath beeinflussen ein bis fünf Spieler den Lauf der Geschichte in einem alten Land. Die Spieler könnten in ihren Rolle die alte Ordnung stärken oder das Königreich in den Ruin treiben. Die Folgen einer Partie sollen in den nächsten Partien bemerkbar sein. Es können sich z.B. Ressourcen und Aktionen verändern.


NEU

Arkeis

Ankama hat in der bereits erfolgreichen Autorenkombi: Antoine Bauza, Corentin Lebrat, Ludovic Maublanc, Théo Rivière mit Arkeis ein Kickstarter begonnen.

Arkeis ist ein Dungeoncrawler in einem ägyptischen-Steampunk-Setting. Das Ganze ist als Legacyspiel aufgezogen und beinhaltet eine Vielzahl an Miniaturen.

Die Finanzierung ist bereits erreicht worden. Das Spiel ist mit 80 Euro nicht ganz günstig. Dafür gibt es aber auch eine Vielzahl an Material.

Honey Buzz

Ebenfalls erfolgreich auf Kickstarter ist Honey Buzz.

Honey Buzz ist ein Workerplacementspiel, bei dem man seinen Bienenstock ausbaut, auf Pollensuche geht, um den besten Honig zu produzieren und diesen wiederum auf dem Bärenmarkt zu verkaufen.

Das Spiel gibt es in zwei Varianten: Basis und Deluxe (hier sind entsprechend die Komponenten höherwertiger hergestellt).

Small Samurai Empires

Small Samurai Empires ist auf Kickstarter gestartet. Das Spiel ist ein Area-Controll-Spiel.

Gespielt wird über 3 Epochen a 2 Runden. In diesen Runden platzieren wir 4 Ordermarker reihum und führen die jeweiligen Aktionen aus (Ernten, Rekrutieren, Bewegen und Kämpfen). Die Marker verbleiben auf den Feldern und können nun in der 2. Runde überdeckt werden. Überdecke ich einen gegnerischen Marker, so muss ich einen zusätzlichen Einsatz bringen. Mit meinen Samurai gilt es dann entsprechend Aufträge zu erfüllen und bestimmte Gebiete zu besetzen, was Siegpunkte bringt.

Titans

Noch ein Area-Controll-Spiel ist auf Kickstarter gestartet.

In Titans tauchen wir ein in die kriegerischen Auseinandersetzungen Europas des 17. Jahrhunderts. Das Ganze ist jedoch in ein Fantasy-Setting gebettet, da jeder der vier Nationen (Schweden, Rußland, Polen-Litauen, Osmanen) ein Titan zur Verfügung steht, mit dem sie in den jeweiligen Krieg ziehen.

Über ein gemeinsames Kartendeck können die Spieler Einheiten rekrutieren, bewegen und in den Krieg ziehen lassen. Zum Ende des Kartendecks werden die Siegpunkte (gibt es auch für die Schlachten) entsprechend der Gebietshoheiten verteilt. Von diesen Runden werden verschiedene gespielt.

Tungaru

Tungaru ist von Louis und Stefan Malz. Auf Kickstarter ist die Finanzierungsgrenze deutlich erreicht worden.

In Tungaru geht es um die Besiedlung verschiedener polynesischer Inseln.

Das Spiel vereint die Mechanismen Dice Placement, Ressourcenmanagement und Enginebuilding. Es wird ein deutschsprachiges Regelwerk zur Verfügung gestellt.

Erste Stretch Goals wurden bereits erreicht:


UPDATE

Aeolis

Aeolis ist ein kooperatives Spiel um den Bau eines Königreiches.

Das auf Kickstarter gestartet Projekt ist mit knapp 61.000 Euro zu ende gegangen.

Calico

Ebenfalls beendet bei über 200 Tausend Dollar ist Calico auf Kickstarter.

Am Ende war ich doch dabei. Das Projekt rund um das Patchworkthema hat mich doch zu sehr gereizt.

Das Zeitalter der Seefahrer

Noch ein abgeschlossenes Projekt: Discovery vom EmperorS4 in der Spieleschmiede.

Gut 6.000 Euro trugen zum Erfolg des Projektes bei.

Fossilis

Und weiter geht es mit fertigen Projekten. Fossils hat am Ende 160.000 Euro bei dem Kickstarterprojekt erreicht.

Rome and Roll

Auch Rome and Roll ist durch. Knapp 75.000 Euro wurden bei dem Kickstarterprojekt erreicht.

Alle Stretch Goals wurden erreicht. Hier freue ich mich schon aufs ausprobieren. Das Spiel wird auch beim Schwerkraft-Verlag auf deutsch erscheinen.

Seven Bridges

Leider noch nicht so richtig durchgestartet ist das Roll n Write Spiel mit Drafting-Mechanismus Seven Bridges. Die Finanzierung ist bei Kickstarter erreicht. Aber die Stretch Goals wollen noch nicht so recht fallen:

Tiny Epic Dinosaurs

Eine knappe halbe Million Dollar trug das Projekt auf Kickstarter am Ende zusammen.

Auch das Spiel hat einen Haufen Stretch Goals erwirtschaftet:

The Zorro Dice Game

Etwas kleiner ist Zoro bei Kickstarter. Mit 29 Tausend Euro aber auch deutlich finanziert.

Das Spiel kann in den nächsten Tagen noch in drei Varianten erworben werden:

  • Basisspiel
  • Basis mit Erweiterung
  • alles in der Deluxe-Ausstattung

Das Spiel läuft noch gute 8 Tage in der Finanzierung.

Zombicide 2nd Edition

Das aktuell größte Kickstarterprojekt ist mit 3,4 Millionen Dollar zuende gegangen.

Über den Wahnsinn von gut 400 Euro Gesamtwert des kompletten Bundles habe ich mich ja schon ausgelassen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.