Crowdfunding – Kickstarter: Circadians: First Light

Und ein neues Projekt aus der südlichen Halbkugel der Erde, von dem ich schon in den Brettspielbox-News geschrieben habe.

Garphill Games hat durch seine Nordsee Trilogie viel Aufsehen erregt. Auch der erste Teil der West Kingdom-Trilogie mit den Architekten lässt sich gut an. Und bevor Teil 2 mit Paladins of the West Kingdoms erscheinen wird, entführen uns die umtriebigen Neuseeländer mit Circadians: First Light in einen ganz anderen Themenkosmos: ins Weltall.

Eine deutsche Ausgabe wird es in dieser Kampagne auch wieder geben.

Circadians: First Light

Zum Spiel

(Autoren: S J Macdonald / Grafik: Sam Philipps / 1-4 Spieler / 12 Jahre / Dauer: 60-90 Minuten)

Wir leiten ein Forscherteam auf dem kürzlich entdeckten Planeten Ryh. In dem Dice-Placementspiel stellen die Würfel die Crew dar. Diese werden eingesetzt, um die Erde für Handel, Landwirtschaft, Bau und Forschung zu besuchen. Über 8 Runden müssen wir Siegpunkte über das Verhandeln mit den Einheimischen, Ressourcensammeln, Verbesserungen der Forschungsgrundlagen, Planetenerkundungen sowie Sammeln von Edelsteinen mehren.

Jede Runde wird über 4 Phasen gespielt:

  1. Planung: Nach einem neuen Ereignis, würfeln die Spieler zeitgleich und ordnen die Würfel hinter dem Sichtschirm verschiedenen Aktionen zu (es stehen uns unter anderem 9 verschiedene Orte zur Verfügung).
  2. Ausführung: dann werden die Sichtschirme entfernt und die Würfel in Spielreihenfolge in den Raumgleitergaragen (!) der jeweiligen platziert. Mit den Gleitern fliegen wir auf andere Planeten.
  3. Ernte: In dieser parallel durchgeführten Phase erhalten die Spieler Ressourcen von ihren Farmen (dabei gibt es auch welche, die vorher aktiviert werden müssen).
  4. Aufräumen: die Würfel werden wieder eingesammelt.

Das Spiel wird auch mit einem Solo-Modus ausgestattet werden.

Die Graphik kommt dieses Mal nicht vom Haus-und-Hof-Zeichner „The Mico“, sondern vom Bruder des Firmeninhabers Shem Phillips. Sie erinnert ein wenig an Captain Future, die Lieblingsserie meiner Kindheit.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind

Regeln zum Spiel (in Englisch) sind bereits in der Draft-Version verfügbar.

Kosten

Das Spiel kostet 78 Nz-Dollar (~46 Euro) inkl. Transport kommte das Spiel auch EU-friendly zu Euch nach Hause. Den Versand wird Schwerkraft abwickeln.

Auslieferung ist für Oktober 2019 geplant.

Stretch Goals

Es gibt keine Stretch Goals bei dieser Kampagne

Links

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.