9.7 C
Bonn
Dienstag, August 4, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding (69): Burgle Bros

Crowdfunding (69): Burgle Bros

Seit zwei Tagen in der Spieleschmiede unterwegs ist das Spiel Burgle Bros. was im vergangenen Jahr bei Kickstarter immerhin 220.000 Dollar eingesammelt hat.

 

Zum Spiel

(Autoren: Tim Fowers / Grafik: Virginia Critchfield, Ryan Goldsberry, Heiko Günther / 1-4 Spieler / 12 Jahre / Dauer: 60 – 90 Minuten)

Burgle Bros. ist ein kooperatives Spiel für 1 – 4 Spieler, die alle Mitglieder einer Einbrecherbande: der Burgle Bros. sind. Jeder Spieler steuert im Spiel einen von neun verschiedenen Einbrecher-Spezialisten mit jeweils einzigartigen Fähigkeiten (z.B. Hellseher der die Bewegungen der Wachmannschaft vorhersagen kann, Sprengstoffexperten zum entfernen von Wänden etc.). Durch die unterschiedeliche Zusammensetzung ist jedes Spiel anders, da die Einbrecherkarten vorab verlost werden.

Im Spiel müssen die Einbrecher die verschiedenen Räume der drei Stockwerke erkunden, Sicherheitssysteme hacken und dabei auf Bewegungsmelder, Wärmesensoren und andere Alarmsysteme achten. Hinzu kommt eine Wachmannschaft von 3 Wächtern, die über den Spielverlauf gesteuert werden und mit zunehmender Spieldauer schneller agieren.

Das Spiel endet, wenn die Bande alle Tresore im Gebäude ausgeräumt hat und via Hubschrauber auf dem Dach entkommt oder mindestens einer der Einbrecher gefangen genommen wird.

In jeder Runde hat jeder Spieler bis zu vier Aktionen zur Verfügung.

Burgle Bros. gibt es dazu in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Hier ist ein Blick ins deutsche Regelwerk.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind:

Lieferung soll bis Januar 2017.

Kosten

Das Spiel kostet 35 Euro.

Geboten werden kann noch bis zum 20. Juli 2016

Stretch Goals

sämtliche im Rahmen der Kickstarterkampagne erworbenen Stretch Goals sind dabei. Zusätzlich gibt es noch

  • 9.000: 1 weitere Karte
  • 10.000: 1 weitere Karte
  • 11.000: 1 weitere Karte
  • 12.000: 1 weitere Karte
  • 13.000: 1 weitere Karte

allerdings nur, wenn ich die Erweiterung für 7 Euro erworben habe.

Weitere Informationen

2 KOMMENTARE

  1. Hi!
    Sind bei den 35 € tatsächlich die Stretch-Goals dabei?
    Diese stehen erst in der Beschreibung des 45 € Beitrages…?!

    Viele Grüße
    FischerZ

    • Das ist richtig. Die Stretch Goals nutzen nur bei der Erweiterung, die dann von 5 auf 10 Karten anwächst. Ich kann die Erweiterung entweder im 45 Euro Paket oder für 7 Extra bekommen.

      Gruß

      Christoph

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020: H@ll Games

Gut alle zwei Jahre macht sich Ralph Bruhn mit seinem Kleinverlag auf den Weg ein eigenes Spiel herauszubringen. Zu Meist mit tatkräftiger...

Brettspielbox News 32/2020: Spiel des Jahres, Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel, Stadt, Land, Spiel! 2020

In den BRETTSPIELBOX News 32/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenGamegenicSpiel des JahresDeutsche Mannschaftsmeisterschaft im BrettspielStadt, Land, Spiel!...

Video: Out of the Box 16/20 – Kolumne:

Heute mit den folgenden Themen: Inhalt:■ Thema: Was sind Vielspieler, was Kennerspieler?■ Gespielt: Master of the Renaissance / Cranio...

REVIEW Tapestry

Kaum ein Spiel aus dem Stonemaier Universum hat so verschiedene Gefühle hervorgerufen, wie Tapestry. Selbst die Diskussion um Charterstone verlief ruhiger. Viel...

Recent Comments