Montag, Mai 20, 2024
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Herbst 2023: dlp games

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: dlp games

Brettspiel Neuheiten im Herbst 2023 auch von dlp games. Der Verlag aus Herzogenrath hat zusätzlich Spiele der Labels von Games Up und Naxos mit im Gepäck.

Aber auch zu Orleans gibt es Nachschub.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


Boonlake

Artefakte

Autoren: Alexander Pfister, Mario Rossi  ◾ Grafik: Klemens Franz ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 40 Minuten pro Spieler ◾ Alter: 14

In BOONLAKE ARTEFAKTE sendet ihr eure Schatzsucher aus, um auf einem neuen Spielplan Schätze und mysteriöse Artefakte zu finden.

Habt ihr euch schon immer gewundert, was es mit den im Umland von Boonlake verstreuten Vasen auf sich hat? Neueste Erkenntnisse zeigen, dass sie randvoll mit Variabler Atomischer System-Energie, kurz V.A.S.E., aufgeladen sind. Setzt eure gefundenen Vasen in die neuen Artefakte ein und sichert euch so einen Vorteil auf den Sieg.

Evenfall

Autor: Stefano Di Silvio ◾ Grafik: Martin Mottet ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 30 pro Spieler ◾ Alter: 14

Evenfall ist ein Karten-gesteuerter Engine-Builder mit sowohl neuartigen als auch bekannten Mechanismen. Verwalte deine Ressourcen, führe deine Aktionen in effizienter Reihenfolge aus und entdecke punkteträchtige Synergien.

Der Zyklus des Evenfall beginnt! Die Clans der Magie bereiten sich auf eine neue Ära vor. Evenfall ist die Zeit, in der die Grenze der Realität aufbricht und das Übernatürliche erwacht. Der Weltenbaum öffnet seine leuchtenden Tore zu unbekannten, weit entfernten Regionen. Entsende Hexen deines Clans, um neue Orte der Macht zu entdecken und zu kontrollieren. Nutze sie für einflussreiche Rituale und kämpfe um die Gunst der Magiesteine. Doch es gibt nur einen Platz am magischen Thron! Besitzt du die Fähigkeit die Welt in eine neue Ära zu führen?

Regeln (Download)

Pirates of Maracaibo

Autoren: Alexander Pfister, Ryan Hendrickson, Ralph Bienert ◾ Grafik: Odysseas Stamoglou ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 30 pro Spieler ◾ Alter: 12

Das neue Spiel von Alexander Pfister, Ryan Hendrickson und Ralph Bienert ist ein Spiel auf Kennerspielniveau im Dunstkreis des Klassikers MARACAIBO – allerdings völlig eigenständig.

Mehr demnächst hier in der Brettspielbox.

Die Kathedralenbauer von Orléans

Autoren: Reiner Stockhausen, Wolfgang Dirscherl und Markus Müller  ◾ Grafik: Klemens Franz ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 8

Wir schreiben das Jahr 1598. Ihr habt euch mitten in Frankreich in der Stadt Orléans an der Loire niedergelassen. Euer Ziel ist klar: Die Kathedrale von Orléans soll gebaut werden, und zwar von euch allen zusammen, denn nur gemeinsam seid ihr dieser Herausforderung gewachsen!

Nun gibt es für Orléans auch ein Familienspiel. Kooperativ wird es zugehen.

Um die Aktionen ausführen zu können, mit denen man versucht die Kathedrale zu bauen, werden die bereits aus Orléans bekannten Gefolgsleute eingesetzt. Diese befinden sich in zwei unterschiedlichen Beuteln, sodass man sich stets für einen der beiden entscheiden muss. Daher ist es auch wichtig sich zu merken, welche Plättchen am Rundenende in welchen Beutel gewandert sind. Da gilt es sich gut abzustimmen.

Spätestens in der dritten Runde muss die Kathedrale (in 3D) fertiggestellt werden, denn wenn ein Plättchen auf keine andere Aktion mehr gelegt werden kann, muss es in den Glockenturm und beendet dadurch die Runde.

Orléans

Die Pest

Autor: Reiner Stockhausen ◾ Grafik: Klemens Franz ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 90 ◾ Alter: 12

Die dritte Erweiterung zum Klassiker.

Mon Dieu, quel horreur! Nun hat es die Bewohner von ORLÉANS schwer erwischt; die Heimsuchung in Gestalt der Pest ist über sie gekommen und bringt Leid und Elend über die Bevölkerung. Es gibt viele Tote zu beklagen, und auch der Pestdoktor kann den leidgeprüften Einwohnern nur begrenzt Linderung und Hoffnung verschaffen. Der Klerus hat dem auch nur wenig entgegenzusetzen. Und so ist letztendlich jeder auf sich alleine gestellt und muss versuchen, seine Gefolgsleute so gut es geht zu schützen….

Die Erweiterung für bis zu 5 Spielenden benötigt das Grundspiel ORLÉANS.

Bereits zu Beginn des Brettspiels werden die Bedingungen durch die „Rattenkarten“ verschärft. Mal sind weniger Mönche im Spiel, mal dürfen auf Ortskarten keine Zahnräder platziert werden oder das Bauen von Kontoren muss zusätzlich mit einer Münze bezahlt werden.

Mit neuen Ereignissen sind nun auch die „Leichenplättchen“ verbunden, von denen die Spielenden zum Ende jeder Runde eine bestimmte Anzahl in ihren Beutel legen müssen. Diese werden dann zufällig bei Rundenbeginn mit aus dem Beutel gezogen und belegen wertvollen Raum auf dem Marktplatz, denn sie können für keine Aktion genutzt werden. Um sie endgültig wieder loszuwerden, kann ein Spielender durch Pilgern, Spenden oder sonstige Bedingungen Ablasskarten erfüllen, die am Spielende zudem Siegpunkte bringen. Doch zum Glück steht jedem Spielenden ein „Pestdoktor“ bei, eine neue Figur, die in (fast) jeder Runde zur Verfügung steht und universal einsetzbar ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments