Sonntag, November 27, 2022
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Neuheiten - Herbst 2022: Taverna Ludica

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: Taverna Ludica

Der kleine Brettspiel Verlag aus dem Norden Deutschlands steht für besondere Lokalisierung.

Taverna Ludica wird an einem großen Gemeinschaftsstand in Halle 5 Stand A101 auf der SPIEL 22.

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day
PressekonferenzTag 0Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT
Impressionen


Carnival Zombie

Autor: Matteo Santus ◾ Grafik: Jocularis ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: 45-120 ◾ Alter: 12

Carnival Zombie 2nd hat für viel Aufsehen erregt, da die Auslieferung des Kickstarter mit großer Verzögerung jetzt erst starten soll.

Carnival Zombie ist ein kooperatives Brettspiel, in dem wir eine kooperative Gruppe von Charakteren spielen, die aus einer versinkenden Stadt vor Zombies fliegt. Wir steuern die Gruppe von Helden, die sich ihren Weg zu einem der möglichen Fluchtwege aus der Stadt bahnen. Dabei gibt es eine Tag- und eine Nachtphase in dem Spiel. Während wir uns nachts rastlosen Horden von Zombies stellen müssen, können wir tagsüber nach nützlichen Gegenständen und Überlebenden suchen.

In der 2nd Edition gibt es neue Szenarien, mit neuen Herausforderungen: z.B. Tutorial, kürzere & härtere Spiele, Verräter-Mechanik, Skalierbarkeit (variable Anzahl von Charakteren, ein Charakter für jeden Spieler) aber auch kompetitives Spiel oder Szenarien nur bei Nacht.

Dodos Riding Dinos

Autor: Rubén Hernández ◾ Grafik: Rubén Hernández ◾ Anzahl: 1-8 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Kickstarter aus dem Jahr 2020 von Draco Studios. Das Spiel ist ein Geschicklichkeits-Wettrennspiel. 

Die Spieler wählen ihre Miniaturfigur und versuchen mit blauen, grünen und roten Karten verschiedene Effekte auszulösen. Es z.B. müssen Gegenstände geworfen werden. Bestimmte Karten wirken stärker (aber nur wenn ich sie als einziger abwerfe), mit anderen kann ich reagieren.

Am Ende jeder Runde rückt der führende Dodo ein Feld vor, während der Rest eine Karte ziehen darf.

Der schnellste Dodo und Dino wird vor dem Aussterben gerettet!

Posthuman Saga

Autor: Gordon Calleja ◾ Grafik: Mark Casha, Arjuna Susini ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 30-120 ◾ Alter: 14

Sie sind ein Überlebender in einem Europa der nahen Zukunft, das unter der Last seiner eigenen politischen Fehler zusammengebrochen ist, im Gefolge eines blutigen Klassenkampfes, der durch genetische Veränderungen angeheizt wurde. In Posthuman sind Sie zur letzten Bastion der organisierten menschlichen Gesellschaft in diesem Gebiet gereist: Die Festung. Ein Jahr später sind Sie ein aktiver Teil dieser Gesellschaft geworden und haben sich die Fähigkeiten angeeignet, die Sie brauchen, um Ihre Rolle dort zu erfüllen, aber die Mutanten sind auf dem Vormarsch…

Ein postapokalyptisches Brettspiel bei dem wir als Teil der Miliz auf Erkundung eines Außenpostens geschickt werden. Es gilt den Kontakt wieder herzustellen. Dabei müssen wir uns vor Mutanten in Acht nehmen und Ressourcen gibt es auch nicht im Übermaß.

In dem Spiel gibt es verschiedene Stories, die wir durchleben, während wir auf dem modularen Spielfeld den Weg erkunden.

Das Brettspiel ist eigenständig im Posthuman Universum spielbar.

Tindaya

Autor: Lolo González ◾ Grafik: Javier González Cava ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 45-120 ◾ Alter: 13

Tindaya spielt zu Beginn des 15. Jahrhunderts in dem Paradies, das heute als Kanarische Inseln bekannt ist. Die Konquistadoren haben es gerade erst betreten. Jeder Spieler muss einen Eingeborenenstamm anführen, um in einer von Göttern regierten und von Naturkatastrophen geprägten Welt zu überleben.

Tindaya ist ein opulent ausgestattet Überlebensabenteuer. Als Einheimische müssen wir auf der einen Seite den Konquistadoren trotzen, auf der anderen Seite den beiden Göttern gewogen sein. Diese wollen mit bestimmten Gütern glücklich gestellt werden, die wir als Gruppe bereitstellen müssen. Dazu treten Katastrophen in Form von Vulkanausbrüchen etc. auf uns.

Hier gibt es einen kooperativen (der mir sehr gut gefallen hat) und einen Semi-Kooperativen Modus (eher nicht so meins). Auch kann der Schwierigkeitsgrad verschieden gestaltet werden.

Wer meine Preview der damaligen Kickstarterkampagne lesen will, schaut hier vorbei.

weitere Neuheiten:

  • Durch Eis & Schnee
  • Vengeance Roll & Fight

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

drei × 3 =

Most Popular

Recent Comments