Love Letter

Gewinn das Herz der Prinzessinloveletter

GESAMTNOTE: 6,6

Material: 08 • Einstieg: 07
Spielgefühl: 07 • Langzeitspaß: 05

Das Spiel

Kann man mit nur 16 Karten ein Kartenspiel bestreiten? Man kann…

Nachdem das Spiel schon in 2012 als Geheimtipp (damals noch in englischer Sprache) gehandelt wurde, kam die deutsche Fassung 2013 mit größeren Karten unter das Volk und wurde schon im Vorfeld zur Messe 2013 begeistert gefeiert.

Aber zum Spiel: Eine Prinzessin wartet sehnsüchtig auf Ihren Prinzen. Dies ist Ihrem Vater jedoch nicht recht, da er andere Pläne hegt. Die Spieler als die jeweiligen Verehrer müssen nun Ihre Liebesbriefe zur Prinzessin bringen und im Gegenzug Ihr Herz(en) gewinnen (in Form von Holzherzen). Dabei helfen 8 verschiedene Personen, die der Prinzessin unterschiedlich Nahe stehen (und verschiedene Aktionen auslösen), mit, den Brief ans Ziel zu bringen.

Mit diesem wunderschön gestalten und einem interessanten Spielmechanismus ausgestatten Spiel wird man so manchen Spielabend begleiten werden.

So schön das Spiel auch ist. Das Spiel ist (wenn auch angegeben) für 2 Personen nicht spielbar. Am meisten Spaß machen die Partien zu vier Personen.

Autor: Seiji Kanai • Grafiker: Andrew Hepworth, Jeffrey Himmelman • Verlag: AEG / Pegasus • Jahr: 2012
spieler(2)3-4 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 20 Minuten

Material – 08

Das Material ist übersichtlich, dafür aber sehr schön:  4 Übersichtskarten und vor allem die 16 liebevoll gestalteten großformatigen Personenkarten sowie 12 Holzherzen als Punktmarker sind Bestandteil des Spiels.

Einstieg – 07

Der Einstieg war ein wenig holperig, da man sich an den Spielmodus mit so wenig Karten erst einmal gewöhnen muss. Dieses gelingt nach 1-2 Proberunden dann mühelos. Die Aktionen die man benötigt stehen jeweils auf den Karten, so dass man in der Anleitung nicht großartig nachlesen muss.

Spielgefühl – 07

Der Mechanismus des Spiel ist sehr einfach gehalten. Es macht Spaß die großen Karten in der Hand zu halten und zu versuchen aus den jeweils zwei Handkarten (eine hat man auf der Hand, die andere zieht man vor jedem Zug) die optimale Karte für sich zu wählen. Des weiteren sind Bluff-Elemente in den 8 verschiedenen Personenkarten untergebracht, so dass sich die Mitspieler nie sicher sein können, was man gerade auf der Hand hat. Manch Kartenkombinationen wie z.B. Prinz auf Prinzessin (=sofortiges Ausscheiden aus der Runde) können da schon fatal für den einzelnen Spieler sein.  Zum Glück sind die einzelnen Runden sehr schnell, so dass man als ausgeschiedener schnell wieder einsteigen kann. Das jeweilige Herz in einer Runde hat gewonnen, wer als letzter übrig bleibt bzw. wessen Karte den höchsten Punktwert auszeichnet.

Langzeitspaß – 05

Dieses schöne Spiel hat man gerne in den Händen und wird man bei gerade 20 Minuten Spieldauer in einer Runde zu viert gerne wieder hervorholen. Alle die das Spiel mit weniger Spielern gespielt haben, werden abstand nehmen.
Update 01.06.2014: Nun einige Monate weiter, muß ich in der Wertung einige Punkte herausnehmen, da das Spiel nicht mehr ganz so häufig herausgeholt wird. Die Motivation des Neuen ist weitestgehend verflogen und das Spiel im Schrank verschwunden.

Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Pegasus)

 


Video von Hunter & Cron


strategie60  Glueck60interaktion80

genre-familie genre-karten

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 4.0/10 (2 votes cast)
Love Letter, 4.0 out of 10 based on 2 ratings

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>