9.7 C
Bonn
Mittwoch, September 23, 2020
Start Allgemein News: Praga Caput Regni

News: Praga Caput Regni

Seit Underwater Cities hat man ein Auge auf die Spieleschmiede Delicious Games. Und nun tut sich wieder etwas bei den Tschechen. Autor ist wieder Vladimír Suchý. Das Spiel ist für 1-4 Spieler konzipiert und soll bis zu 2h dauern.

Erste Bilder von Praga Caput Regni (lat: Prag, die Hauptstand des Königreichs) geistern durch das Internet.

Nun was ist schon bekannt zum neuen Spiel?

Praga Caput Regni

Das Cover

für das sich Milan Vavroň verantwortlich zeigt, der schon Tzolkin, Underwater Cities sowie Through the Ages gestaltet hat.

Das Spiel

Zeitpunkt

Das Spiel findet im 14. Jahrhundert – zum Ende des Mittelalters statt. Karl IV. ist zum König von Böhmen und zum Herrscher des Heiligen Römischen Reiches gekrönt worden.

Kleiner Exkurs. Karl IV stammt aus dem Haus Luxemburg, welches als Geschlecht nach seinem Bruder ausstarb. Dabei hatte das Haus Luxemburg Liegenschaften im Bereich Böhmen, Mähren sowie dem heutigen Luxemburg und Brabant. Ich finde es Klasse, wenn Brettspielen bildet 😉

Von seiner Burg in Prag beaufsichtigt er den Bau verschiedener Bauwerke: neue Befestigungsanlage, eine Brücke über die Moldau, eine Universität und eine Kathedrale, die sich in den Mauern der Burg selbst erhebt. Prag ist um diese Zeit bereits eine der größten Städte Europas und König Karl wird sie zur Hauptstadt eines Imperiums machen!

Spielmechanik

In Praga Caput Regni schlüpfen die Spieler in die Rolle wohlhabender Bürger. Diese organisieren die oben beschriebenen Bauprojekte und wollen ihren Reichtum vergrößern sowie in der Gunst des Königs ansteigen. Dazu werden auf dem Spielbrett vom Aktionskran aus sechs Aktionen aus: z.B. Ressourcen erhöhen, Bauen etc. Die Aktionen stehen immer zur Verfügung sind aber innerhalb der Partie mit wechselnden Kosten und Nutzen gewichtet.

Ziel ist es Synergien zwischen gut getimten Aktionen und den Belohnungen aus dem Bau von Bürgerprojekten für sich auszumachen.

Am Ende des Spiels gewinnt der Spieler, der König Karl am meisten beeindruckt hat (= Gunst).

Bildquelle:Vladimir Suchy, Prototyp
Wen die 3D Aufbauten stören: das Spiel kann auch ohne sie gespielt werden.

Erscheinungsdatum

Das Spiel soll zur SPIEL 2020 in Essen bzw. im IV. Quartal 2020 erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020: Abacusspiele

Einige neue Krimispiele hat Abacusspiele im Gepäck. Des Weiteren erhalten die BANG! Fans für The Dice Game eine Erweiterung.

Video: Out of the Box 23/20 – Kolumne: Heißer Scheiß

Heute mit den folgenden Themen: Inhalt:■ Letzte Woche - Vorbereitung auf den Spieleabend mit Vielspielern■ Thema: Heißer Scheiß vs....

Brettspiel News 39/2020: SPIEL.digital, Pegasus Spieletage, Castle TriCon, Deutscher Engagementspreis

In den Brettspiel News 39/2020 der BRETTSPIELBOX findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenSPIEL.digitalPegasus SpieletageCastle TriConDeutscher EngagementspreisNeu in der...

REVIEW | Rezension The Isle of Cats

The Isle of Cats war ein Kickstarter in 201. Frank West ist Autor und auch Verlagsinhaber. Thematisch ist das Spiel etwas phantastisch...

Recent Comments