9.7 C
Bonn
Sonntag, Juli 5, 2020
Start Allgemein Brettspielbox News News: Neuer Verlag Deep Print Games gegründet

News: Neuer Verlag Deep Print Games gegründet

Deep Print Games – Neuer Verlag!

Wow, was für eine Nachricht. Das könnte ein neues Schwergewicht werden.

Hier die Pressemitteilung:

Sechs bekannte Gesichter und ein neuer Spieleverlag: Die gleichberechtigten Gesellschafter Peter Eggert und Philipp El Alaoui (ehemals eggertspiele/Plan B Games), Viktor Kobilke (Frosted Games, ehemals eggertspiele/Plan B Games) und Matthias Nagy (Frosted Games) sowie Karsten Esser und Andreas Finkernagel (Pegasus Spiele) haben gemeinsam den Spieleverlag Deep Print Games mit Sitz in Berlin gegründet. Zusammen bringen die sechs Gesellschafter 130 Jahre Erfahrung in der Spielebranche mit in den neuen Verlag, der ein Aushängeschild für besondere Familien-, Kenner- und Expertenspielen werden soll.

Seitdem sich Peter Eggert, Philipp El Alaoui, Karsten Esser und Andreas Finkernagel kennen, hat sich über die Jahre eine enge Freundschaft entwickelt, die sich auch auf Viktor Kobilke und Matthias Nagy ausgedehnt hat. Die beiden Geschäftsführer von Pegasus Spiele, Karsten Esser und Andreas Finkernagel, treten aber einen kleinen Schritt zurück. „Wir haben hier mit Matthias, Peter, Philipp und Viktor geballte Spiele-Kompetenz mit einem unglaublichen Potenzial am Werk. Wir überlassen ihnen das Kerngeschäft und die redaktionelle Arbeit, stehen aber jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns auf das neue Projekt und beeindruckende Spiele.“

Die Gesellschafter waren an der Entwicklung und Veröffentlichung von zahlreichen Spielen beteiligt, die mit den bedeutendsten Auszeichnungen der Branche bedacht worden sind, darunter mehrfache Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, Kennerspiel des Jahres, International Gamers Award und Deutschen Spielepreis. Beeindruckende Spiele sollen das Markenzeichen des Verlags werden, das ist Viktor Kobilke besonders wichtig: “Wir wollen uns keinen Kategorien unterwerfen, sondern durch intensive Entwicklungsarbeit tolle Spielideen bekannter und neuer Autoren so umsetzen, dass sie einzigartige Spielerlebnisse bieten und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.”

Erster Titel angekündigt: Renature

Auf der SPIEL’20 in Essen wird der erste Titel veröffentlicht: Renature von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling – ein Area Control-Spiel mit Dominosteinen. Der exklusive Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Pegasus Spiele. Außerdem arbeitet die Redaktion bereits an anspruchsvollen Expertenspielen, darunter die Neuinterpretation eines Klassikers.

Quelle: Verlag

Kurzer Kommentar

Das ist eine dicke Überraschung und dennoch nachvollziehbar, nachdem Kauf von eggertspiele durch den kanadischen Verlag Plan B.

Mit Deep Print Games wird aus meiner Sicht ein Schwergewicht am deutschen Brettspielhimmel entstehen. Die eggertspiele Crew wieder vereint, dazu verstärkt um Matthias Nagy sowie Pegasus im Rücken, dürfte uns einiges Tolles erwarten lassen.

Ich freue mich auf die kommenden Jahre.

1 KOMMENTAR

  1. Top, dass du das hier kurz und schriftlich zusammengestellt hast!!!
    Bin gerade im Büro und YouTube wäre schwierig geworden. Aber meine Neugier hätte ich nicht bis Feierabend zügeln können bei der Schlagzeile ^^

    2 Minuten lesen und ich kann jetzt wieder in Ruhe weiterarbeiten:-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020: Amigo

Von Amigo werden wir fünf neue Spiele erwarten können. Dabei gibt es eine Rückkehr in das Carnival of...

Crowdfunding News 27/2020: Alhambra Roll n Write, AURUXXX, Dead Reckoning, Houston we have a Dolphin, Perseverance Episodes 1&2, Whale Riders

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Alhambra Roll n WriteAURUXXXDead ReckoningHouston we have a...

Video: Brettspiel News 02.07.2020

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine schöne Restwoche noch. Im Zentrum der News steht...

Mal in ganz eigener Sache: FOKUS SCHÄRFEN

Heute mal etwas in komplett eigener privater Sache. Nach 19 Jahren Tätigkeit bei der Deutschen Post, konnte ich...

Recent Comments